Testbericht CHILI FOOD Knoblauch Pesto -Bio-

ford

Chililiebhaber
Chililiebhaber
#1
Hey,

ich habe gestern das CHILI FOOD Knoblauch Pesto -Bio- probiert und möchte nun ein Testbericht dazu schreiben!

@mph hierzu nehme ich mir Mal die Freiheit raus und klau dein Muster ;P


Zutaten:
Knoblauch* 55%, Olivenöl nativ* 37,5 %, Habanero Chili frisch* 5%, Apfelsüsse*, Zitronensaft*, Meersalz
*aus kontrolliert ökologischem Anbau

Geruch:
sehr nach Knoblauch und evtl ein minimal scharf stechender Geruch

Konsistenz:
sehr viel Öl und eher wie ein grobes Granulat


Geschmack:
Wirklich sehr lecker nach Knoblauch und ein bisschen Habanero, allerdings würde ich die Schärfe eher auf 1-2 setzen anstatt auf 5.

Schärfe:
Meine Schärfe: 1-2/10
Händlerangaben pauschal: 5/10

Fazit:
Ist zwar wirklich sehr lecker, auch wenn ich da mit scharfer Chili nachwürzen musste, aber nach meinem Geschmack ist da zu viel Öl drin. Dies stört jedoch nur wenn man, so wie ich derzeit abnehmen möchte. Geschmacklich ist die Menge an Öl top!

Kaufempfehlung:
Ja, sofern man nichts wirklich scharfes erwartet und nicht abnehmen möchte.

Link zum Produkt:
https://www.chili-shop24.de/nudelsaucen-pesto/971/knoblauch-pesto-bio

LG ford
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Jürgen

Guest
#2
Vor einigen Monaten habe ich dieses Produkt auch bestellt, meine Beurteilung fällt sehr negativ aus.
Aussage Chili Food: "Der gebackene Knoblauch wird mit roten Habanero Chilis und kaltgepresstem Olivenöl zu einer Creme aufgeschlagen und fein abgeschmeckt."
Aussage Chili Food: "Eine dauerhafte Lagerung im Kühlschrank bewahrt das Aroma besser und verhindert das Trennen von Öl und Knoblauch"

Von einer Creme war dieses Produkt meilenweit entfernt. Mein Fazit: eine Masse Knoblauch die in Öl schwimmt :(
Die Trennung von Öl und Knoblauch ist meines Erachtens das Problem! Das Pesto wurde so schon geliefert :thumbsdown: und eine Aufbewahrung im Kühlschrank brachte keine Verbesserung!
 

ford

Chililiebhaber
Chililiebhaber
#4
@Jürgen wenn es kein Pesto wäre würde die Bewertung auch sehr negativ ausfallen, aber ich finde, dass es sich als Pesto gut verwenden lässt! :)