Chili-TÜV MarkusF.

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
#1
@MarkusF. Dann berichte erst einmal wie lange du schon anbaust und wie deine bisherigen Erfahrungen so sind.
 

MarkusF.

kölsche Chilijeck :D
Chilihead
#3
Joa, es war einmal.... Ach ne, das war was anderes :D
Also, ich ziehe jetzt im 5. Jahr Chilis, vor 3 Jahren sind Tomaten dazu gekommen und seit letztem Jahr noch verschiedene Kräuter.
Nachdem ich im ersten Jahr die verschiedenen Foren und Gruppen bombardiert habe mit Fragen, läuft es seit dem 2. Jahr sogut wie ohne Probleme.
Hier und da mal einen Ausfall, aber im großen und ganzen sag ich für mich selber, perfekt!
Verarbeitet wird meist zu Pulver oder Soßen was beides unter anderem meine Tochter sehr liebt :cool:
 

Christopher84

Chilihead
Chilihead
Moderator
#4
Was für Chilis bevorzugst du denn?
Eine bestimmte Gattung?

Schon mal Probleme mit Schädlingen gehabt?

Ziehst du Indoor, Outdoor, oder sogar beides? Oder hast du ein GWH?
 
"Gefällt mir": mph

MarkusF.

kölsche Chilijeck :D
Chilihead
#5
Ich mag besonders die Bhuts, für mich ein sehr leckeres Pulver sowie auch von der Schärfe der frischen Schoten sehr angenehm. Genauso gut sind allerdings auch milde wie TML und Aji (White) Fantasy von mir gern genommen (auch von meiner Tochter :cool:). Und ansonsten zieh ich gerne Sorten die nicht jeder hat, das exotische unter den Chilis.

Schädlinge hatte ich bisher, Gott sei Dank, nur (auf Holz klopf) Trauermücken und Blattläuse die ich aber relativ schnell und ohne weiter Komplikationen wieder in den Griff bekommen habe.

Ein GWH hab ich leider nicht, ist ein Traum von mir, muss mich mit meinem Schwiegervater mal zum Bier zusammen setzen :whistling:
Ansonsten zieh ich Outdoor in 12 Liter Eimern. Indoor erfolgt nur die Anzucht und die ganz seltenen bleiben ebenfalls Indoor. Darunter zählt eine Galapagoensis die mal ein Bonsai werden soll und eine Tovarii. Wenn ich aus der Reha wieder da bin werd ich noch Mutanten versenken:rolleyes:
 

MarkusF.

kölsche Chilijeck :D
Chilihead
#8
Theoretisch ja, alle auf dem Handy.
Wenn mir jetzt noch einer kurz verrät wie ich die hier eingebunden bekomme, bekommt ihr auch Fotos ;)
 

Christopher84

Chilihead
Chilihead
Moderator
#10
Das sieht sehr gut aus:thumbsup:

Entweder du nutzt zum Bilder einfügen den "Datei hochladen" Button, oder du kannst oben auf der Seite den Menupunkt "Galerie" aufrufen.
Dort kannst du dann ein Album erstellen.
Die Bilder, die du in ein Album einfügst werden automatisch auf eine passende Größe editiert.
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
#12
Sieht gut aus :thumbsup:

Anderen gibt @MarkusF. auch Tipps und Hilfen, dazu hat der Chiligeheimdienst Einträge in Facebookgruppen gefunden. Ein Teil war aber schlecht auf einen Screenshot zu bekommen. Das hier war zum Thema Wanzen:

Chili-TÜV-MarkusF.jpg


Aber ich habe noch nicht viel zum Thema Chiliverarbeitung gesehen.
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
#14
Ich fahre gleich in die Eifel zum 5. Eifler Chilitreffen. Quetscht den @MarkusF. mal aus. Der muss sich die Urkunde und das Banner noch verdienen :D

Der Chiligeheimdienst hält überall Augen und Ohren auf. Der Chili-TÜV auch, sonst könnte ja jeder einfach etwas schreiben, um eine Urkunde zu bekommen :whistling:
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
#16
Ich habe hier tatsächlich Empfang.
Welche Arten von Chiliverarbeitung kennst du denn und wie machst du das?
 

MarkusF.

kölsche Chilijeck :D
Chilihead
#17
Die einfachste Verarbeitung ist die "Strauch zu Mund" :D Ich denke die brauch ich nicht weiter zu erläutern ;).

Trocknen und pulverisieren:
Für mich persönlich hat es sich als hilfreich erwiesen die Schoten zu halbieren und zu entkernen. Dann kommen Sie mit der Schnittfläche auf die Etagen des Dörrer und werden mit einer Starttemperatur von 60°C angedörrt für 1,5-2 Stunden, danach werden sie bei um die 50°C fertig gedörrt und anschließend in einer elektrischen Kaffeemühle zu Pulver gemahlen. Früher hab ich sie mühsam mit einem Granitmörser pulverisiert. Für das Pulver hab ich neben meiner Tochter und ein paar Arbeitskollegen auch einen Koch als Abnehmer.

Soßen hab ich erstmalig letztes Jahr gemacht und auch viel Zuspruch bekommen (von den Pulverabnehmern).
Dazu habe ich Bhut rot, Scotch Bonnet gelb und ein paar Aji Fantasy zu einer sehr pikanten bis scharfen Tomatensauce verarbeitet.
Falls sich jemand fürs Rezept interessiert, gebe ich es gerne weiter ;)
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
#18
Wir haben hier im Forum einen Rezept-Bereich. Würde mich freuen wenn du mal ein Rezept einstellst.
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
#20
Das Saucenrezept ist bestimmt gut. Wie bist du auf die Idee gekommen, Tomate mit Apfel und Chili zu kombinieren?