Frage zur überwinterung

Dieses Thema im Forum "Anbau und Pflege" wurde erstellt von BBQ Leaks, 19 September 2017.

  1. BBQ Leaks

    BBQ Leaks Bekanntes Mitglied

    Hab die letzten Wochen soviel gelesen über Schädlings Vorbeugung.
    Bin aber durch die ganzen Tips jetzt "überfordert"
    Deshalb mal ne Frage : Was muss/sollte unbedingt vorm reinholen gemacht werden in Bezug auf Schädlinge ?
    ...spritzen gegen Blattläuse etc....Gelbtafefeln etc...

    Gruß, Markus
     
  2. mph

    mph Indoor- und Balkonanbauer Chilihead Administrator

    Wenn die Pflanzen stark zurück geschnitten werden und kaum noch Blätter oder keine mehr dran sind, sollten Umtopfen in neue Erde und Gelbtafeln erst einmal ausreichen. Über die Gelbtafeln sieht man einen eventuellen Befall mit Trauermücken. Ganz kann man die Erde ja kaum austauschen. Wenn die Pflanze mit Blättern rein kommt, sollte man sie zumindest zusätzlich gut abduschen oder mit einem milden Pflanzenschutzmittel behandeln. Ich nehme dazu meistens Spruzit, da es eine kurze Wartezeit hat und gegen viele Schädlinge wirkt.
     
  3. BBQ Leaks

    BBQ Leaks Bekanntes Mitglied

    Danke, das war ne hilfreiche Antwort :thumbsup:
    Einige werde ich vorab zurückschneiden. Ein paar haben noch jede Menge Beeren dran...da hoffe ich halt das durchs reinbringen die Beeren noch ausreifen :)
    Werde mir Sprutzit besorgen...kann man das sritzen wenn noch Beeren dran, oder sind die dann nicht mehr eßbar ? :(
     
  4. mph

    mph Indoor- und Balkonanbauer Chilihead Administrator

    Spruzit ist ein Mittel mit Rapsöl und Phyretrinen, einem Gift das ursprünglich aus Chrysanthemen gewonnen wurde. Nach der Behandlung muss man noch mindestens drei Tage bis zur Ernte warten.
     
    Jürgen gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden