Golden Limón F4/F5

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
#1
Ich mache beim Sortenprojekt Golden Limón mit. Heute stelle ich hier auch mal die Pflanze vor:



Sie stand bis heute im Indoor-Chilihaus. Dort stand sie schon auf einem umgedrehten 18 Liter Vierecktopf als Erhöhung, wurde aber trotzdem regelrecht von den anderen Pflanzen überwuchert. In der Sorte stecken einfach zu viel Limón-Gene, so dass sie mehr in die Breite als in die Höhe wächst. Das ist leider ein Nachteil wenn sie neben starkwüchsigen Sorten wie Trinidad Hornet steht. Nun hat sie einen der knappen Fensterbankplätze bekommen. Sie blüht mittlerweile endlich, hat aber noch keine Früchte.
 
Zuletzt bearbeitet:

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
#3
Die Fruchtfarbe wird orange. Eine der Früchte reift gerade ab. Auch hier setzt sich die Golden Habanero durch. Bei der Wuchsform ist die Pflanze ähnlich der Limon.
 

Kiwi

Paprika und Chili-Geniesser, Holzbackofen-Bäckerin
Fortgeschrittener
#6
Gefällt mir. Tolle Früchte schon um die Jahreszeit !
Meine Chilis haben auch schon viele Früchte angesetzt, aber die sind noch klein und lange grün...

Wann erkenne ich eigentlich, bei grün zu erntenden Früchten, wann die gepflückt werden können?
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
#7
Sind das wirklich Früchte von den wenigen echten, grünen Sorten?
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
#9
Bei den Jalapeños kommt es ein wenig darauf an wie scharf sie sein sollen, wann man sie erntet. Erntet man sie kurz nachdem die Frucht ausgewachsen ist, dann sind sie recht mild. Erntet man sie grün wenn sie schon die typischen Verkorkungen bekommen, dann haben sie schon etwa ihre volle Schärfe. Pimientos de Padron ernte ich sehr früh. Dann ist die Zahl der Früchte mit mehr Schärfe recht gering. Der Ertrag wird auch höher, da die Pflanzen kurz nach der Ernte wieder austreibt und neue Blüten bekommt und schnell die nächsten Früchte ansetzen kann.
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
#10
So sehen die Früchte der Golden Limón F4 aus:



Aufgeschnitten riechen die Früchte typisch nach Chinense. Schärfe und Aroma sind eine Mischung aus Limón und Golden Habanero.
 
Zuletzt bearbeitet:

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
#11
Ich habe mal ein paar Blüten sortenrein bestäubt und markiert, damit die F5-Generation bald ausgesät werden kann.
 

Raderboy1983

Indoor & Terassenbauer
Ehrenmitglied
Chililiebhaber
#12
Die schauen interessant aus hast du nur eine Pflanze davon? Wenn du noch Samen über hast denk an mich ;)
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
#13
Von denen habe ich nur eine Pflanze. Die zweite habe ich bereits länger aussortiert und die Pflanze behalten, die besser passt. 8 Blüten mit sortenreiner Bestäubung sind markiert. Ich verteile dann hier Saatgut und im Hot-Pain-Forum an andere Projektteilnehmer.
 

Christopher84

Chilihead
Chilihead
Moderator
#14
Bei dem Projekt bin ich auch mit 2 Pflanzen dabei. Eine Sortenrein gezogene GLL F4 "Nr.5" und eine evtl. nicht Sortenreine GLL F4 "Monster"
Bilder folgen hier noch...
 
"Gefällt mir": mph

Jan1990

Aktives Mitglied
#17
Diese Pflanze gefällt mir echt gut. :)
Tolle Farbe und schöner Wuchs. ich stehe auf diese goldgelben oder orangenen Chilischoten. :D
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
#18
Von der Golden Limon werde ich sortenreines Saatgut für die F5-Generation erzeugen. Ich muss mir nur noch etwas einfallen lassen, damit sie nicht wieder alle Blüten abwirft. Hinter dem Fenster ist momentan tagsüber bei Sonnenschein eine zu geringe Luftfeuchtigkeit.

Wenn es soweit ist verteile ich Saatgut. Dann könnt ihr die Sorte auch anbauen, mit dem Ziel, dass in ein paar Generationen etwas stabiles heraus kommt.
 

Jan1990

Aktives Mitglied
#19
Dann habe ich für nächstes Jahr schonmal mein erstes Ziel gesetzt. :thumbsup:
Wäre doch gelacht wenn wir das nicht hinbekommen würden.
 
"Gefällt mir": mph

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
#20
Drinnen hat meine Golden LimonF4 bei kühlem Wetter die Blüten behalten und Früchte angesetzt. Jetzt, wo die Sonne täglich scheint, ist es hinter der Fensterscheibe sehr warm bei niedriger Luftfeuchte, und sie wirft die Blüten ab. Die Pflanze verträgt dieses Klima nicht gut.