Growzelt im Keller

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
#2
Ich denke, wenn Fragen auftauchen dann im laufenden Betrieb. Was hast du denn vor, ausser ein paar Pflanzen dort unter LED-Beleuchtung zu halten? Überwachst du die Temperatur und die Luftfeuchtigkeit? Gibt es besondere Töpfe, wie Autopots oder eine Bewässerung?
 

Hanno1896

Marco T.
Chilihead
#3
Ich werde bevor die Pflanzen da rein kommen ein paar Tage die Temperatur überwachen.es ist halt ein Keller.vielleicht reicht es ja schon aus die Beleuchtung erstmal über Nacht laufen zu lassen.die Luftfeuchtigkeit werde ich wohl auch überwachen und es werden wohl autopots rein kommen
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
#5
Woraus ist das Gestänge? Wenn es irgendein Stahl ist, hast du die Schnittkanten lackiert oder mit Zinkspray behandelt? Nicht das es rostet.
 

Hanno1896

Marco T.
Chilihead
#7
Ich denke heute werde ich es wagen.
Der Umzug findet statt
Die Temperaturen machen mir noch etwas sorgen aber die kleinen sind kräftig genug.
Die Beleuchtung wird erstmal über Nacht Laufen.
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
#8
Die Temperaturen machen mir noch etwas sorgen aber die kleinen sind kräftig genug.
Die Beleuchtung wird erstmal über Nacht Laufen.
Dadurch wird es im Growzelt etwas wärmer. So kalt, dass die Pflanzen kaputt gehen können, wird es nicht mehr werden. Nur das Wachstum könnte stocken weil es vielleicht doch zeitweise etwas kühl ist.
 

Hanno1896

Marco T.
Chilihead
#9
Die Lampen sind jetzt drin.alles provisorisch bis die neue da ist.bin jetzt in 10 min von 16° auf 19,5° gleich bringe ich die Pflanzen runter und programmiere die Zeitschaltuhr auf die Nacht.dann mache ich auch noch schnell 1-2 Bilder bis ich dann auf den ersten Osterbesuch muss.
 

Hanno1896

Marco T.
Chilihead
#12
Bin jetzt gerade etwas betrunken nach hause gekommen.:whistling:
Beleuchtung läuft jetzt ca.3 Stunden und ich komme bei einer Außentemperatur von 2° auf 20,5° in dem Zelt.
Bin erstmal zufrieden so
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
#17
Hattest du nicht mal geschrieben, dass du jetzt 150W LED-Lampen hättest? Mein erster Gedanke war, das ist doch keine Verbesserung.
 

Hanno1896

Marco T.
Chilihead
#19
die meizhi 300w verbraucht insgesamt etwas mehr wie all meine LEDs die ich gerade in Gebrauch habe.
Liege gerade bei 117w mit der Beleuchtung auf dem Bild