hero`s Sorten für 2018

hero

Bekanntes Mitglied
#63
Derzeit reift täglich so einiges an Früchten ab.
Diesmal sind es Big Jim PL, Fatalii X, Fatalii,
Red Savina, Goronong, Trinidad Scorpion
Green, Super-Chinense und gelbe Cayenne.
Die Cayenne musste ich leider schon unreif
ernten, weil sich die Schnecken drüber her
machen wollten, aber nicht mit mir.
Macht nix, die schmecken auch grün und
sind schon ordentlich scharf. ;)



P.S. Denkt dran, heute Vollmond, super Dünge-Tag. ;)

Mfg, Jens. :)
 

Lauser

Chililiebhaber
Chililiebhaber
#65
Mit dem Thema Mond habe ich mich ehrlich gesagt noch nie befasst. Aber wenn ich mir deine Ernte ansehe, dann würde ich da mal gerne ein paar Details wissen. Ich will auch so viel ernten! :laugh:
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
#66
Es geht auch ohne Mondphasen. Daran halte ich mich nicht und kann mich über Ernte nicht beklagen.
 

hero

Bekanntes Mitglied
#69
All die gelben werden fast alle ausschließlich getrocknet
und zu Flocken oder Pulver verarbeitet.
Fatalii-Pulver ist da saulecker und hat genau die richtige Schärfe.
Von den anderen bleibt da nicht all zu viel mehr übrig.
Die werden entweder gleich so verschnabbelt oder halt eingelegt,
eingefroren, sowie zu Sauce oder Marmelade verarbeitet.
Heuer kamen da schon einige Gläser Wintervorrat zusammen. ;)
Mfg, Jens. :)
 

hero

Bekanntes Mitglied
#71
Derzeit gibt es täglich so einiges zu ernten. Hier mal die letzten paar Tage.
Es sind Fatalii, Fatalii X, gelbe Super-Chinensen, Goronong, Big Jim PL,
Red Savina, Trinidad Scorpion Green, Jalapeno Coyame und noch paar gelbe Party-Tomaten.
Jetzt sind genug eingefroren und die nächsten Tage läuft wieder die Dörte. ;)



Mfg, Jens. :)
 

hero

Bekanntes Mitglied
#73
Markus, einige hatte ich extra länger an den Pflanzen dran gelassen, wegen der Samenentnahme.
War mir nicht ganz sicher, wann die Samen dieser Sorte dann richtig reif sind.
Man sieht es ja bei einigen, das sie dann so einen eher senffarbenen Farbton bekommen.
Diese nehme ich dann für die Samenentnahme.

Pfeffernase, die ganzen Fataliis wandern später in die Dörte, das gibt wieder ein lecker Fatalii-Pulver.

1/4 dieser Ernte ist heute als Carepaket verschickt wurden, an BANANA10, Giuseppe aus Nürnberg,
da er heuer keinen großartigen Erfolg mit seinen Pflanzen hat.
Markus, den müsstest du vom Hot-Pain-Forum von früher auch noch kennen, oder?

So viel ist der Rest dann gar nicht mehr. Wird Zeit, das sich endlich was bei den Rocotos tut.;)
Mfg, Jens. :)
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
#74
BANANA10 sagt mir momentan nicht viel. Aus der Nürnberger Ecke habe ich mich mal mit zwei Leuten aus dem Hot-Pain getroffen, aber an diesen Forennamen kann ich mich nicht erinnern.

Die Trinidad Scorpion Green werden also am Ende senffarben.
 

hero

Bekanntes Mitglied
#75
Vllt. sagt dir der Name Giuseppe Rizzo was.
Der ist auch auf FB.
Meist war er damals mit Herbi und Co. zusammen.

https://chiliforum.hot-pain.de/members/banana10.893/

Ja, wenn man es so will, dann werden die TSG am Ende senffarben.
Habe vorhin mal eine ausprobiert.
Hm, kaum Habbiegeschmack mehr und auch nur Schärfe 1-2.
Die grünen hingegen schmecken richtig schön nach Habbie, mit einer Schärfe 3-4.
Ist ähnlich wie bei mancher Baccatum, unreif der Kracher und wohlschmeckend,
aber reif dann nicht mehr so der Bringer.
Naja, ich brauche diese senffarbenen eh nur Samenentnahme, zwecks Weiterzucht.

Die Dörte ist wieder voll am laufen. Hm, das wird wieder lecker Fatalii-Pulver werden, jamm jamm.



 

hero

Bekanntes Mitglied
#77
Ach ja, den kenne ich auch noch. Gute, alte Hot-Pain-Zeit.
Vorher noch bei chili-balkon, capsaholics und capsamania mit gemacht.
Die Zeit vergeht wie im Flug. Bei mir sind es nun schon wieder 14 Jahre.
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
#78
Im Hot-Pain bin ich erst 2012 gelandet. In den damaligen Konkurrenten Capsamania und Chilibalkon habe ich nur mitgelesen.
 

hero

Bekanntes Mitglied
#80
Die Dörte läuft jetzt schon den 3.Tag ununterbrochen durch.
Mittlerweile sind 4 Durchläufe fertig und das hier ist dann das Ergebnis.
2 schöne große Gurken-Töpfe voll getrockneter Fataliis und Super-Chinensen.
Vorn mal als Vergleich ein großes Glas mit Carolina Reaper Chocolate und Rachenreibe von 2017.
Jetzt noch 2-3 Durchläufe und dann dürfte der Großteil der Fataliis und Super-Chinensen getrocknet sein. ;)







Mfg, Jens. :)