Testbericht Pepper-King - Habanero Kessel Chips

Dieses Thema im Forum "Chiliprodukte, Tests und Empfehlungen" wurde erstellt von mph, 1 Februar 2017.

  1. mph

    mph Indoor- und Balkonanbauer Chilihead Administrator

  2. mph

    mph Indoor- und Balkonanbauer Chilihead Administrator


    Zutaten:
    Kartoffeln, Sonnenblumenöl, Speisesalz, Paprika, Gewürzextrakte, Habanero-Chili, Zucker, Knoblauch, natürliches Aroma, Rauch. Hergestellt in Deutschland.

    Geruch:
    Riecht nach Chips, leicht rauchig

    Geschmack:
    Würzig, leicht rauchig, leicht süßlich, etwas nach Paprika, ordentlich Schärfe

    Schärfe:
    Meine Schärfe: 8
    Händlerangaben pauschal: keine genauere Angabe auf der Tüte, nur "extrem scharf"

    Fazit:
    Gute Kesselchips mit hoher Schärfe, für Nicht-Scharfesser zu heftig, für Scharfesser haben sie genau die richtige Schärfe.

    Auf der Verpackung befindet sich eine Angabe, in welchem Kessel (Angabe auf der Tüte: Kessel 1) und der Vorname von wem die Chips hergestellt wurden (Angabe auf der Tüte: Thomas).

    Kaufempfehlung: Ja
     
  3. Christopher84

    Christopher84 Chilihead Chilihead Moderator

    Auch lecker die Teile:p
     
    mph gefällt das.
  4. mph

    mph Indoor- und Balkonanbauer Chilihead Administrator

    Heute konnte ich mal wieder feststellen, dass die Schärfe der Habanero-Chips von Pepper-King von Charge zu Charge deutlich schwanken kann. Meine jetzigen Chips kommen mir etwa doppelt so scharf vor wie die letzten.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden