Pflanzenlampen für Chili-Anzucht

Dieses Thema im Forum "Pflanzenbeleuchtung" wurde erstellt von mph, 13 Dezember 2017.

  1. mph

    mph Indoor- und Balkonanbauer Chilihead Administrator

    Hier entsteht eine Aufstellung, welche Lampen für die Chili-Anzucht bereits getestet und im Einsatz sind. Die Reihenfolge in der Aufzählung stellt keine Wertung der einzelnen Beleuchtungen dar. Die Flächenangaben beziehen sich auf die Beleuchtung ohne zusätzliches Tageslicht. Bei zusätzlichem Tageslichteinfall sind größere Flächen beleuchtbar.

    Sanlight M30
    Vorteile: hohe Lichtausbeute, erfolgreich getestet für die Anzucht von Chili und Paprika, Aufhängung enthalten, wohnraumtaugliches Licht, passive Kühlung und daher leise
    Nachteile: teuer in der Anschaffung, etwas weniger kompaktes Wachstum als Leuchtstofflampe Lichtfarbe 865
    Leistung: 30W
    Bemerkung: 1 reicht für Fläche mit ca. 50 bis 60cm Durchmesser
    http://amzn.to/2AhvUyT

    Sanlight S2W, S4W
    Vorteile: hohe Lichtausbeute, erfolgreich getestet für die Anzucht von Chili und Paprika und ganzjähriger Anbau bis Ernte, Aufhängung enthalten, wohnraumtaugliches Licht, passive Kühlung und daher leise
    Nachteile: teuer in der Anschaffung, etwas weniger kompaktes Wachstum als Leuchtstofflampe Lichtfarbe 865
    Leistung: 140W
    Bemerkung: 1 reicht für ca. 1m² Fläche, mit 2 auf 1,6m² gute Fruchtbildung an C. chinense erzielt
    http://amzn.to/2AzYnUO

    Leuchtstofflampen Lichtfarbe 865
    Vorteile: kostengünstig in der Anschaffung, viele Jahre in der Anzucht von Chili und Paprika bewährt, gut für Growregale geeignet, wohnraumtaugliches Licht
    Nachteile: enthält Quecksilber, LED-Lampen erreichen höhere Lichtausbeute, Aufhängung muss selbst gebaut werden
    Bemerkung: Leuchtstofflampen sollten mit einem Reflektor ausgestattet werden

    Leuchtstofflampen Lichtfarbe 840
    Vorteile: kostengünstig in der Anschaffung, viele Jahre in der Anzucht von Chili und Paprika bewährt, gut für Growregale geeignet, wohnraumtaugliches Licht
    Nachteile: enthält Quecksilber, LED-Lampen erreichen höhere Lichtausbeute, Aufhängung muss selbst gebaut werden
    Bemerkung: Leuchtstofflampen sollten mit einem Reflektor ausgestattet werden

    Energiesparlampen Lichtfarbe 865
    Vorteile: kostengünstig in der Anschaffung, können in E27-Fassung gedreht werden, wohnraumtaugliches Licht
    Nachteile: enthält Quecksilber, Leuchtstofflampen und LED-Lampen erreichen höhere Lichtausbeute

    Energiesparlampen Lichtfarbe 840
    Vorteile: kostengünstig in der Anschaffung, können in E27-Fassung gedreht werden, wohnraumtaugliches Licht
    Nachteile: enthält Quecksilber, Leuchtstofflampen undLED-Lampen erreichen höhere Lichtausbeute

    LED-Tech.de: SYSTEM250 Plug&Grow Starter Set
    Momentan im Test
    Vorteile: passive Kühlung und daher leise
    Leistung: ca. 60W (mit 2 Growmodulen)
    Bemerkung: reicht für ca. 1/2m²
    https://www.led-tech.de/de/LED-Modu...-PlugundGrow-Starter-Set-LT-3004_242_254.html

    LED-Tech.de: SYSTEM250 Plug&Grow Kit 4000K
    Vorteile: hohe Lichtausbeute, Osram Duris E5 erfolgreich getestet für die Anzucht von Chili und Paprika, Aufhängung enthalten, wohnraumtaugliches Licht, durch weitere Module erweiterbar, passive Kühlung und daher leise
    Leistung: ca. 60W
    Bemerkung: reicht für ca. 1/2m²
    https://www.led-tech.de/de/LED-Modu...50-PlugundGrow-Kit-4000K-LT-3143_242_254.html

    LED-Tech.de: SYSTEM250 ZEUS 308 KIT 4000K
    Vorteile: Sehr hohe Lichtausbeute (bis 233 Lumen/W), wohnraumtaugliches Licht, passive Kühlung und daher leise
    Leistung: bis 140W
    Bemerkung: reicht für ca. 1m², kann mit dimmbarer Konstantstromquelle (z.B. Meanwell ELG-150-48A) betrieben werden
    https://led-tech.de/de/SYSTEM250-ZEUS-308-KIT-4000K
    https://led-tech.de/de/Netzteil-MeanWell-ELG-48V-3A-IP65

    Samsung InFlux linear L09
    Vorteile: hohe Lichtausbeute, erfolgreich getestet für die Anzucht von Chili und Paprika, wohnraumtaugliches Licht, passive Kühlung und daher leise
    Nachteile: muss selbst auf Kühlkörperprofil aufgeklebt und mit Konstantstromquelle verschaltet werden, Kenntnisse Elektro erforderlich
    Leistung: ca. 60W, ca. 9100 Lumen
    https://www.led-tech.de/de/LED-Modu...-inFlux-Linear-L09-4000K-LT-3018_242_243.html

    Osram Plantastar
    Vorteile: hohe Lichtausbeute, erfolgreich getestet für die Anzucht von Chili und Paprika und ganzjähriger Anbau bis Ernte
    Nachteile: hohe Temperatur, weniger kompaktes Wachstum als Leuchtstofflampe Lichtfarbe 865, hoher Stromverbrauch, gelbliche Lichtfarbe schlecht für Wohnräume, gute Wärmeabfuhr nötig
    Leistung: 250W, 400W, 600W, 1000W
    Bemerkung: 250W wurden für eine Fläche von 1,6m² eingesetzt

    Osram Powerball, Philips Master Color CDM mit Lichtfarbe 942
    Vorteile: höhere Lichtausbeute als Leuchtstofflampe, erfolgreich getestet für die Anzucht von Chili und Paprika und ganzjähriger Anbau bis Ernte, wohnraumtaugliches Licht
    Nachteile: hohe Temperatur, LEDs erreichen bessere Lichtausbeute, gute Wärmeabfuhr nötig
    Leistung: 70W, 150W, 250W
    Bemerkung: 250W wurden für eine Fläche von 1,6m² eingesetzt

    Roleadro 400W LED COB Grow Light
    Vorteile: erfolgreich getestet für die Anzucht von Chili und Paprika und ganzjähriger Anbau bis Ernte, Aufhängung enthalten
    Nachteile: laute Lüftergeräusche, nur bedingt wohnraumtaugliches Licht
    Leistung: 180W
    Bemerkung: wurde für eine Fläche von 1,6m² eingesetzt
    http://amzn.to/2ACfNA9

    Hans-Panel 180 Watt
    Vorteile: Leistung kann in 2 Stufen geschaltet werden, leise Lüfter, bei Chili-Pepper.de noch nicht getestet aber bei anderen Chiliheads im Einsatz für die Anzucht von Chilipflanzen
    Nachteile: relativ teuer, kein wohnraumtaugliches Licht
    Leistung: 180W
     
    Zuletzt bearbeitet: 14 Juni 2018
    ford gefällt das.
  2. mph

    mph Indoor- und Balkonanbauer Chilihead Administrator

    LED-Streifen mit Osram Duris E5, 4000K
    Vorteile: in der Anzucht von Chilipflanzen getestet, hohe Lichtausbeute, wohnraumtaugliches Licht
    Nachteile: LED-Aluminiumprofile und passende Stromversorgung sowie elektrotechnische Kenntnisse für den Anschluss erforderlich
    https://www.led-tech.de/de/LED-Modu...SRAM-Duris-E5-LEDs-4000K-LT-2145_242_243.html

    LED-Streifen mit Osram Duris E5, 5000K

    Vorteile: in der Anzucht von Chilipflanzen getestet, hohe Lichtausbeute, wohnraumtaugliches Licht
    Nachteile: LED-Aluminiumprofile und passende Stromversorgung sowie elektrotechnische Kenntnisse für den Anschluss erforderlich
    https://www.led-tech.de/de/LED-Modu...SRAM-Duris-E5-LEDs-5000K-LT-2113_242_243.html

    15W Panel verschiedener Hersteller, 225 LEDs

    Vorteile: kostengünstig in der Anschaffung
    Nachteile: oft deutlich schlechtere Lichtausbeute als mit guten LEDs möglich ist, kein wohnraumtaugliches Licht
    Bemerkung: Meistens werden die Maximalleistungen der LEDs zusammen gezählt, die LEDs aber mit nur rund der halben Leistung betrieben, um die Wärmeentwicklung zu reduzieren, bzw. den Aufbau einfacher gestalten zu können (Vermeidung Kühlkörper).

    45W Panel verschiedener Hersteller, 225 LEDs
    Vorteile: kostengünstig in der Anschaffung
    Nachteile: oft deutlich schlechtere Lichtausbeute als mit guten LEDs möglich ist, kein wohnraumtaugliches Licht
    Bemerkung: Meistens werden die Maximalleistungen der LEDs zusammen gezählt, die LEDs aber mit nur rund der halben Leistung betrieben, um die Wärmeentwicklung zu reduzieren, bzw. den Aufbau einfacher gestalten zu können (Vermeidung Kühlkörper).

    Ikea Växer Pflanzenbeleuchtung
    Vorteile: kostengünstig in der Anschaffung, wohnraumtaugliches Licht
    Nachteile: einzelne Lampe reicht nur für relativ kleine Fläche
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 Dezember 2017
    ford gefällt das.
  3. mph

    mph Indoor- und Balkonanbauer Chilihead Administrator

    Im Einsatz sind auch Osram Soleriq S19 (@Jigsaw) und Pflanzenlampen von Ikea (@BBQ Leaks). Welche Vor- und Nachteile haben diese Lampen? Könnt ihr schon schreiben für welche Flächen sie ungefähr ausreichen?
    @Hammer_VX Welche LED-Röhren benutzt du?
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 Dezember 2017
  4. BBQ Leaks

    BBQ Leaks Bekanntes Mitglied

    Bilder von heute.
    Abstand LED Leisten zu Erdoberfäche unvrerändert 20 cm.
    Pflanzfläche/bestrahlte Fläche 150x60cm
    Kerzengrader Wuchs, kein verspargeln (oder wie seht ihr das?)
    Da es ja mein erstes Anbaujahr ist, habe ich keine Vergleichsmöglichkeit.
    Da ja bei den LEDs so leicht nichts verbrennen kann (Hitze bedingt), hänge ich die Leisten erst höher, wenn die erste Pflanze die LEDs erreicht hat.

    Gruß, Markus
    20171217_164437_600x600_100KB.jpg 20171217_164441_600x600_100KB.jpg 20171217_164451_600x600_100KB.jpg
     
    Lauser und mph gefällt das.
  5. mph

    mph Indoor- und Balkonanbauer Chilihead Administrator

    Wie viele Lampen verwendest du auf diese Fläche?
    Ich meine, es wären 4 von diesen hier: http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/70323110/
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 Dezember 2017
  6. BBQ Leaks

    BBQ Leaks Bekanntes Mitglied

    Ja genau von denen 4 Stück.
    Finde die Lichtfarbe sehr angenehm bzw. nicht störend in unserem Wohnzimmer.
     
    mph gefällt das.
  7. Jigsaw

    Jigsaw Chilischrecker Chilihead

    Vorteil bei der S19 ist das ausgewogene Lichtspektrum. Nachteil das Lüftergeräusch. Denke bei 60 Watt reicht eine für ca. 60x60 cm Grundfläche.
     
    mph gefällt das.
  8. mph

    mph Indoor- und Balkonanbauer Chilihead Administrator

    Mit den Sanlight S4w hatte ich bisher das beste Wachstum und die höchste Ernte im Chilihaus.

    [​IMG]
     
    Lauser und Christopher84 gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden