Projekt Rocoto indoor im Chilihaus

Dieses Thema im Forum "Projekte" wurde erstellt von mph, 22 November 2017.

  1. mph

    mph Indoor- und Balkonanbauer Chilihead Administrator

    Heute habe ich im Hot-Pain-Forum eine Rocoto Canario gesehen, die in einem NFT-Sytem indoor unter Kunstlicht steht und blüht. Blütenabwurf scheint unter dem leicht rötlich wirkenden Kunstlicht auch kein Problem zu sein. Das hat in mir die Idee geweckt, in meinem Chilihaus mal eine Rocoto zu testen. Ich gebe dem Versuch zwar nicht sehr viele Chancen, denn die Nachtabsenkung der Temperatur ist nur gering. Allerdings kann man die Pflanze im Autopot durchgehend feucht halten, was wiederum Rocotos gut gefällt. Die Temperatur ist längere Zeit im Jahr auch nur bei 25 bis 26°C, also nicht so hoch. Es bestehen dadurch zumindest Chancen, dass es vielleicht doch gelingt.

    Meine indischen Annuum-Sorten wachsen zwar schmal und benötigen daher wenig Standfläche. Sie wachsen aber sehr hoch und erreichen im Gegensatz zu den Trinidad Hornet (C. chinense) regelmäßig die Beleuchtung. Das qualifiziert die Annuum-Sorten Teja, Chili 237 und Guntur Sannam nicht gerade für den Anbau in meinem Chilihaus. Daher werde ich sie nach der Ernte in ein paar Wochen wieder aus dem Chilihaus entfernen. Damit habe ich Platz für neue Sortenexperimente. Eventuell säe ich die indische Sorte, die mir dann am besten von den drei Sorten gefällt, im Februar nochmal neu für die kommende Saison. Oder ich versuche es, die entsprechende Pflanze außerhalb des Chilihaus über den Winter zu bringen.

    Zum Testen "Rocoto indoor im Chilihaus" nehme ich wohl eine der beiden Cabe Gondol von der jetzigen Anzucht. Sie ist als einzige Rocoto an warmes indonesisches Klima angepasst, weshalb sie mir als geeignet für einen solchen Test erscheint. Die Rocoto San Isidro könnte ich mir auch dafür vorstellen. Das war die einzige Rocoto-Sorte, die vor wenigen Jahren drinnen auf meiner Fensterbank 20 Fruchtansätze hatte bevor sie raus auf den Balkon kam. Die Rocoto Montufar könnte auch geeignet sein. Diese Sorte hatte ein finnischer Chilifreund in Hängeampeln im Gewächshaus, natürlich mit Fruchtbildung und Ernte.

    Sollte wider Erwarten indoor ein nennenswerter Fruchtansatz an einer Rocoto gelingen, ist ein weiteres Ziel, die verwendete Sorte an diese Bedingungen anzupassen.
     
    Christopher84 gefällt das.
  2. Christopher84

    Christopher84 Chilihead Chilihead Moderator

    Ein spannendes Projekt.
    Rocotos Indoor würde eine dauerhafte Versorgung mit leckeren Pubescensen bedeuten:inlove:
    Ich drücke die Daumen!:)
     
    mph gefällt das.
  3. mph

    mph Indoor- und Balkonanbauer Chilihead Administrator

    Ich habe die Rocoto eben in einen 15 Liter Autopot gesetzt. Mal sehen wie es weiter geht.

    [​IMG]
     
    Mario und Christopher84 gefällt das.
  4. Christopher84

    Christopher84 Chilihead Chilihead Moderator

    Die ist schön gewachsen und hat eine schöne Farbe:thumbsup:
    Hängen die Blätter noch vom Umtopfen?
     
  5. mph

    mph Indoor- und Balkonanbauer Chilihead Administrator

    Die hingen schon vorher etwas.
     
  6. Christopher84

    Christopher84 Chilihead Chilihead Moderator

    Hat sie denn ein Problem, oder ist das eine typische Pube-Zicke?
     
  7. mph

    mph Indoor- und Balkonanbauer Chilihead Administrator

    Bis jetzt ist weder ein besonderes Problem gewesen noch war sie zickig. Sie bekommt auch Seitentriebe. Das hellere Blatt unten links fällt bestimmt bald ab.
     
    Christopher84 gefällt das.
  8. Mario

    Mario Chilihead Chilihead Moderator

    Ist was aus meinen gelben Riesen geworden?
     
  9. mph

    mph Indoor- und Balkonanbauer Chilihead Administrator

    Die Gelben Riesen sind bisher nicht gekeimt. Allerdings ein Großteil der anderen Rocotosorten auch nicht, sondern nur der Keimtest der nachgereiften Rocotos ist teilweise gekeimt. Mein Inkubator hat 25°C angezeigt. Gemessen habe ich aber nur knapp über Raumtemperatur, als mich interessiert hat warum nach mehreren Wochen fast nichts gekeimt ist. Ich habe die Temperatur jetzt auf 30°C gestellt. Es sind aber trotzdem nur 27° bis 28°C. Wenn nichts keimt, lege ich bei der Aussaat der Chinensen noch Gelbe Riesen nach.
     
    Mario gefällt das.
  10. Mario

    Mario Chilihead Chilihead Moderator

    Na dann werden hier mal feste die Daumen gedrückt
     
    mph gefällt das.
  11. mph

    mph Indoor- und Balkonanbauer Chilihead Administrator

    Heute nachmittag standen die Blätter wie eine Eins.
     
    Christopher84 gefällt das.
  12. Christopher84

    Christopher84 Chilihead Chilihead Moderator

  13. mph

    mph Indoor- und Balkonanbauer Chilihead Administrator

    Bei der Cabe Gondol habe ich gleich noch einen zweiten Test laufen. Die steht in Kokossubstrat im Autopot.
     
    Christopher84 gefällt das.
  14. mph

    mph Indoor- und Balkonanbauer Chilihead Administrator

    Ab heute wird das Projekt mit der Indoor-Rocoto interessant. Die Cabe Gondol (Capsicum pubescens aus Indonesien) hat die ersten Blüten bekommen. Erfahrungsgemäß werfen Rocotos meistens die ersten Blüten einfach ab. Ein gutes Zeichen ist aber das Vorhandensein von Pollen in den Blüten. Bestäubt wurden sie.

     
    Christopher84 gefällt das.
  15. Christopher84

    Christopher84 Chilihead Chilihead Moderator

    Ja klasse!!!:thumbsup:
    Das ist ein gutes Zeichen.
    Die Aji Oro hat vorletztes Jahr auch auf der Fensterbank geblüht und auch zwei Früchte angesetzt.
    Ist also nicht unmöglich:)
     
    mph gefällt das.
  16. mph

    mph Indoor- und Balkonanbauer Chilihead Administrator

    Der Rocoto kann man fast beim wachsen zuschauen. Sie ist noch nicht ganz zwei Monate alt. Ich muss ihr aber noch ein Rankgestell konstruieren, damit ich die Äste schräg nach oben leiten kann.
     
    Christopher84 gefällt das.
  17. mph

    mph Indoor- und Balkonanbauer Chilihead Administrator

    Die beiden Blüten sind erstaunlicherweise immer noch dran.
     
  18. Christopher84

    Christopher84 Chilihead Chilihead Moderator

    Klingt gut:)
    Gibt es Anzeichen für eine erfolgreiche Bestäubung?
     
  19. mph

    mph Indoor- und Balkonanbauer Chilihead Administrator

    Es ist schwer zu sagen, ob die Bestäubung wirklich geklappt hat. Die Blütenblätter sind nicht mehr so weit auf wie gestern. Aber das sagt noch nichts aus. Wenn die Bestäubung erfolgreich war, dürften bald die Blütenblätter herunter fallen. Bei Rocotos ist es aber eigentlich recht unwahrscheinlich, dass eine so kleine Pflanze bereits Früchte ansetzt. Ich erwarte eher, dass es noch etwas dauert bis Früchte angesetzt werden. Chancen dazu sind bei der Cabe Gondol gegeben. Eine indoor auch gut tragende Rocotosorte wäre echt etwas feines, denn die würde in kälteren Regionen auch gut im Gewächshaus tragen und in wärmeren Regionen sogar auf dem Balkon.
     
  20. Christopher84

    Christopher84 Chilihead Chilihead Moderator

    Ja das stimmt schon. Die ist eigentlich noch zu jung.
    Man kann eine erfolgreiche Befruchtung schon vor dem Abfallen der Blütenblätter erkennen. Unter dem Stempel schwillt der Fruchtansatz recht schnell an.

    Ja das wäre mehr als nur fein:)
    Quasi unendliche Rocotvorräte winken den Indoor Chiliisten:D
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden