Projekt Rocoto indoor im Chilihaus

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
#41
Mit dem Projekt Indoor-Rocoto geht es weiter. Die Cabe Gondol steht in frischem Blumenerde-Perlite-Gemisch wieder im Autopot im Chilihaus. Ich hoffe sie hat nicht zu viele Wurzeln beim Herausnehmen aus dem Topf eingebüßt. Die Kokoserde habe ich fast komplett entfernt.

 
Zuletzt bearbeitet:

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
#44
Ein Experiment, ob sich die Cabe Gondol auch für den Anbau in einem normalen Gewächshaus eignet könnte ich eventuell noch machen. Die genaue Belegung des Gewächshauses steht noch nicht fest. Ein paar Sorten wie King of the North, Ramiro und Vicentes Annuum sind bereits fest geplant, die weiteren Sorten kann ich noch etwas variieren. Die Cabe Gondol würde ich dann aber nicht im Gewächshausbeet sondern im Topf einpflanzen, damit man sie bei Misserfolg wieder raus ins Freie transportieren kann.
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
#47
Wenn ihr dafür eine Rocoto übrig habt dann gerne. Es kann aber passieren, dass es dadurch Einbußen bei der Ernte gibt. Es sind auch mit hoher Wahrscheinlichkeit nur wenige Rocotosorten dafür geeignet. Viele Rocotosorten brauchen eine nächtliche Temperaturabsenkung, die sie im Sommer im Gewächshaus nicht bekommen.
 

Christopher84

Chilihead
Chilihead
Moderator
#49
Es müsste halt eine andere Sorte nach draußen dann. Die Ramiro steht eh outdoor.
Und die anderen Rocotos auch.
Ich muss mal schauen, wieviel Platz ich im neuen GWH habe. Dann entscheide ich
 
"Gefällt mir": mph

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
#51
Ein Foto von der indoor stehenden Cabe Gondol (C. pubescens) mit der abreifenden Frucht:



Als die Pflanze zwischenzeitlich auf der Fensterbank stand, verlor sie alle Blüten. Es kamen auch keine neue Blüten nach. Das war einerseits wegen der Umstellung der Pflanze der Fall aber auch wegen der Bedingungen, wie zu trockene Luft und dauernder Luftzug mit trockener Heizungsluft und kalter Luft an der Fensterscheibe. Bei Klima mit moderaten Temperaturen um 25 bis 26°C bei erhöhter Luftfeuchte bildet sie Blüten und Früchte.
 
Zuletzt bearbeitet:

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
#53
Nun kommt der interessante Teil des Projekts Indoor-Rocoto, kann es etwas werden mit einer Rocoto, die fast ausschließlich nur die künstliche Chilisonne kennt? Die Frucht ist erstaunlich gut geworden. Saftig, Rocoto-Aroma und eine gewisse Schärfe, also wie es sein soll. Ich sollte ihr vielleicht auch einen Autopot XL mit 25 Litern spendieren.

 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
#59
Die zweite Pflanze stand ein paar Wochen im 8 Liter Topf an der Balkontür. Dort drinnen an der Balkontür hat bisher fast noch nie eine Chilipflanze Früchte bekommen und bis jetzt noch nie eine Rocoto. Die zweite Cabe Gondol hat dort eine Frucht angesetzt. Sie ist sogar nach dem raus auf den Balkon stellen dran geblieben. Die Pflanze ist allerdings aber deutlich gegenüber der im Chilihaus zurück geblieben.
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
#60
Die ehemalige Balkonpflanze steht seit ein paar Wochen im Chilihaus. Es dauerte etwas bis sie nach dem Rückschritt wieder zulegte. Sie ist kräftiger als die andere Cabe Gondol, die vorher bis zum Sommer drinnen stand. Mittlerweile fängt sie wieder an zu blühen.