1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Information ausblenden

Smalltalk

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von mph, 11 Februar 2017.

  1. mph

    mph Indoor- und Balkonanbauer Chilihead Administrator

    Morgen sind wieder die Chilis dran. Für das Chilihaus muss ich wieder den Tank mit Nährlösung auffüllen.
     
    Lauser gefällt das.
  2. Raderboy1983

    Raderboy1983 Indoor & Terassenbauer Ehrenmitglied Chililiebhaber

    Was für Fische möchtest du rein machen ?
     
  3. mph

    mph Indoor- und Balkonanbauer Chilihead Administrator

    Erst einmal etwas einfaches:
    Black Mollys, Silber-Mollys, ein paar Harnisch-Welse, Guppys, evtl. Zebra-Prachtschmerle
     
  4. Raderboy1983

    Raderboy1983 Indoor & Terassenbauer Ehrenmitglied Chililiebhaber

    Schöne Fische ich wünsche dir echt viel Spaß damit.
     
  5. mph

    mph Indoor- und Balkonanbauer Chilihead Administrator

    Wegen der Fische und dem Mannheimer Leitungswasser habe ich mir die letzten Tage den Kopf zerbrochen. Passe ich das Wasser den Fischen an oder die Fische dem Wasser? Für das Aquarium nehme ich Fischarten, die mit hartem Wasser klar kommen und passe das Wasser zusätzlich etwas an.

    Bei den Chilis mache ich das auch ähnlich. Da könnte ich anderen Dünger nehmen, der aber schlechter passt als der Hakaphos Soft Spezial. Ich strecke das Leitungswasser mit anderem weichen Wasser, damit das Wasser besser zum Dünger passt. Beim ersten Befüllen des Aquariums habe ich einen Teil destiliertes Wasser zum Beimischen ins Leitungswasser genommen.

    Da ein regelmäßiger Teilwasserwechsel fällig wird, ist es wohl besser wenn ich mir eine kleine Umkehrosmose zulege. Das Aquarienwasser kann ich draußen zum gießen verwenden, und Osmosewasser kann ich auch zum Mischen mit dem Leitungswasser für die Chilipflanzen verwenden. Im Kölle Zoo in Ludwigshafen habe ich eine UO für 79 Euro gesehen. Die macht zwar nur 190 Liter Osmosewasser pro Tag aber das reicht ja um einmal die Woche ein paar Kanister zu füllen.