1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mit Chili Whisky-BBQ-Sauce

Dieses Thema im Forum "Rezepte" wurde erstellt von Christopher84, 9 September 2017.

  1. Christopher84

    Christopher84 Capsakopf Chilihead Moderator

    Zuerst mal ein paar Bilder zu meiner heute gekochten BBQ Sauce:
    Fehlt nur noch der braune Zucker...




    Das Rezept dazu stelle ich noch rein.
    Entweder heute Abend, oder morgen:)
     
    Raderboy1983, MarkusF., Lauser und 2 anderen gefällt das.
  2. ALBR

    ALBR Chilifreund Chilihead

    Ein Rezept wäre super;):thumbsup:
     
    Christopher84 gefällt das.
  3. Christopher84

    Christopher84 Capsakopf Chilihead Moderator

    Na gut...dann heute noch;)

    Zutaten:
    500g Ketchup
    200g Zuckerrohrmelasse
    (Alternativ Zuckerrübenkraut)
    120g Brauner Rohrzucker
    150g Tomatenmark
    100g Whiskey
    85g Apfelessig
    70g Rote Zwiebeln
    4 Knoblauchzehen
    1 Apfel
    3 EL Worcestersauce
    1/2 TL Pfeffer
    1/2 EL Salz
    1 TL Liquid Smoke
    Kreuzkümmel nach Belieben
    Öl zum Anschwitzen
    Chilis nach Belieben

    Zubereitung:
    Zwiebeln, Knoblauch, Apfel und Chilis würfeln.
    Die Zwiebeln, den Knoblauch, die Chilis und den Apfel anschwitzen.
    Dann die Zutaten und Flüssigkeiten, außer Ketchup, Liquid Smoke, in den Topf und aufkochen lassen und mit einem Stabmixer pürieren. Wer Stückchen in der Sauce will, püriert wenig, oder gar nicht.
    Dann den Ketchup hinzufügen und erneut aufkochen lassen.
    Jetzt mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel würzen/abschmecken und zu guter Letzt den Liquid Smoke einrühren.
    Fertig...

    Bei den Zutaten kann man recht gut experimentieren. Heute habe ich zusätzlich noch mit Ahornsirup, Koriander und Honig gearbeitet. Auch beim Essig habe ich heute experimentiert. Anstatt 85g Apfelessig habe ich 55g Apfelessig und 30g Weißweinessig genommen...
    Da sind einem keine Grenzen gesetzt.
    Hauptsache es schmeckt!
     
    Zuletzt bearbeitet: 9 September 2017
  4. ALBR

    ALBR Chilifreund Chilihead

    Wird demnächst ausprobiert :thumbsup:
    Danke
     
    Christopher84 gefällt das.
  5. Max

    Max Mag die Vielfalt Chilihead

    Die hat eine tolle, dunkle Farbe. Die Zutaten lesen sich auch sehr harmonisch.
     
    mph und Christopher84 gefällt das.
  6. MarkusF.

    MarkusF. kölsche Chilijeck :D Chilihead

    Da läuft einem das Wasser im Munde zusammen nur beim Lesen.
    Wird definitiv nachgekocht!
     
    mph und Christopher84 gefällt das.