1.Saison, ohne Box, Chilis Tomaten und mehr, später Freiland

2Touch

Mitglied
Beiträge
8
Hallo allerseits

SORTEN:

Habanero Choko

Peperoni Jamaican

Ungarian Yellow Wax

Jati Jolokia

7 Pod Brown

Tennesse Teardrop

Dulce de Espana

Apocalypse Red Chili

Pimenta Preta Orange

Habanero Hot Lemon

Jamaican Scotch Bonnet TFM Yellow

Maules Red

Uba Tuba Gambuci

Rainbow Fire

Keystone Resistant Giant

Serrano

Cayenne


ich habe mich jetzt tagelang nebenbei durch das Forum gelesen und brauche dennoch etwas Starthilfe.

Es handelt sich hierbei um den Anbau ohne Growbox in einem normalen Zimmer.
Der Raum hat eine Größe von 4x4m und soll dieses Jahr als Vorzuchtraum und bei einigen Gemüsesorten bis zur Ernte dienen.

Um die Pflanzen möglichst Flächendeckend zu bestrahlen ,
habe ich mir heute einen Aluminiumträger bestellt, den ich 1x quer durch den raum in einer Höhe von ca. 2m befestigen werde.(ein zweiter ist auch möglich)
Dieser dient zur Aufhängung der Lampen.

Thema Lampen.

Vorhanden ist eine Sanlight M30 und eine LSR Fassung 120cm.

Bekomme ich Leuchtstofflampen Lichtfarbe 865 in einem OBI? Und wenn ja wie heissen diese dort?

Welche Lampen kann ich dazu kaufen ? Gerne Lampen die ich nicht 30cm über die Pflanzen hängen muss, und auch aus ausreichender Höhe ein gutes Lichtspektum abgeben.

Da ich dieses Jahr den Raum nutzen möchte und nicht nur Chilis sondern auch Tomaten,Gurken usw. anbauen möchte, wäre die nächste Frage.
Vertragen diverse Gemüsesorten das gleiche Licht wie die Chilis und kommen die Pflanzen untereinander aus ?

Brauche ich bei so einer Dimension Ventilatoren ? Ich würde gerne auch einige Chilis ins Freiland setzen und damit diese den Wind abkönnen wäre es logisch welche zu benutzen..

Da ich die meisten Chilisamen der vergangenen Jahre benutze, würde ich mich über weitere Chilisamen sehr freuen. Natürlich bezahle ich das Porto.

und noch eine Frage. Kann ich für den Tomatenanbau , Bautuppen verwenden ? Und wie sieht es da mit eventueller Staunässe aus ?

vllt habe ich in Rage den einen oder anderen Themenpunkt vergessen.

ich bin auf Ideen und Ratschläge gespannt und gewillt von euch etwas zu lernen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

mph

Chili-Pepper.de
Chilihead
Administrator
Beiträge
12.191
Willkommen im Forum!
Der Raum hat eine Größe von 4x4m und soll dieses Jahr als Vorzuchtraum und bei einigen Gemüsesorten bis zur Ernte dienen.
Welche Lampen kann ich dazu kaufen ? Gerne Lampen die ich nicht 30cm über die Pflanzen hängen muss, und auch aus ausreichender Höhe ein gutes Lichtspektum abgeben.
Ich nehme an, du möchtest größere Flächen beleuchten. Dann brauchst du eine leistungsfähige Beleuchtung. Da empfehle ich normal ein Zeus-Board von LED-Tech, welches ich selbst im Indoor-Anbau von Chilis benutze. Ich habe nur gesehen, dass es momentan leider dauert, bis es geliefert werden kann.
Generell funktionieren Boards mit Samsung LM301B 3500K oder LM301H 3500K gut für die Anzucht. Die gibt es mit Leistungen von 120W bis 140W. Für Chilis, die ganz drinnen bleiben sollen, empfiehlt es sich aber ein Board zu nehmen, dass mit roten LEDs ergänzt ist, wie z.B. das verlinkte Zeus-Board.
Da ich dieses Jahr den Raum nutzen möchte und nicht nur Chilis sondern auch Tomaten,Gurken usw. anbauen möchte, wäre die nächste Frage.
Vertragen diverse Gemüsesorten das gleiche Licht wie die Chilis und kommen die Pflanzen untereinander aus ?
Ob das Licht für alle Gemüsesorten gleich gut funktioniert weiß ich nicht. Unter einer Beleuchtung, unter der Chilis gedeihen, funktionieren auch Tomaten und Gurken. Tomaten brauchen wahrscheinlich noch etwas mehr Licht als Chilis. Einige Gemüsesorten brauchen nicht so starkes Licht. Aber das bekommt man hin, indem man mit einem Teil der Beleuchtung näher an die Pflanzen geht und mit den anderen weiter weg.
Brauche ich bei so einer Dimension Ventilatoren ? Ich würde gerne auch einige Chilis ins Freiland setzen und damit diese den Wind abkönnen wäre es logisch welche zu benutzen..
Man braucht nicht unbedingt Ventilatoren. Aber "Training" durch simulierten Wind regt die Pflanzen an, stabiler zu wachsen. In denke, bei einer großen Fläche reichen ein oder zwei normale Standventilatoren, die man über eine Zeitschaltuhr ein paar mal am Tag laufen lässt.

Aber daran denken, eine Eingewöhnung ans Sonnenlicht brauchen die Pflanzen auch noch, bevor sie nach den Eisheiligen raus ins Freie kommen.
 

2Touch

Mitglied
Beiträge
8
das hört sich interessant an.
wieviel qm diese ausleuchtet ist nicht ersichtlich.
bei einem Samsung Panel las ich was von 80x80 , da werde ich einige brauchen...
Das Panel wird auf einem Rahmen montiert ( Rahmenbausatz ab 30€ )...
Aus welchem Material besteht der Rahmen?
Kann ich mir einen aus Aluminium selber bauen ?
 

mph

Chili-Pepper.de
Chilihead
Administrator
Beiträge
12.191
Meistens rechnen die Anbieter mit Werten für den Hanfanbau. So hohe Lichtwerte braucht man für Chilipflanzen aber nicht. Aber mit 100W pro Quadratmeter kann man rechnen, also ein Board für bis rund 1,5m². Für vieles Gemüse reicht noch deutlich weniger Leistung pro Fläche aus.

Der Rahmenbausatz ist aus Aluminiumprofilen. Da du aber schon einen Aluminiumträger dahin montieren möchtest, brauchst du eigentlich nicht noch Rahmenbausätze. Das Board kannst du auch mit kleinen Karabinerhaken und Ketten oder Drahtseilen an deinem Rahmen abhängen. Die Profile von den Rahmenbausätzen sind Aluprofile aus der Industrie, mit denen man auch Rahmen für Maschinenteile konstruieren kann. Solche Profile gibt es in unterschiedlichen Dicken.
 

mph

Chili-Pepper.de
Chilihead
Administrator
Beiträge
12.191
Das Bloomtech-Board ist entweder sehr ähnlich oder sogar baugleich wie ein bestimmtes Zeus-Board von LED-Tech. Mit der Samsung LM301H One habe ich zwar noch keine Erfahrung, das Board dürfte aber gut geeignet sein.
 

2Touch

Mitglied
Beiträge
8
Die ersten Lampen sind installiert und funktionieren :)
Durchschnittstemperstur 27 ° C ( ohne Lampen)
Erde ist vorbestellt und kann nächste Woche abgeholt werden. Floragard TKS 2.
Kann ich diese auch zur Anzucht nehmen ?
Wo bekomme ich günstig ein elektronisches PH Messgerät her?
 

Anhänge

  • DSC_0911.JPG
    DSC_0911.JPG
    85,8 KB · Aufrufe: 55
  • DSC_0912.JPG
    DSC_0912.JPG
    70,7 KB · Aufrufe: 60
  • DSC_0913.JPG
    DSC_0913.JPG
    73,1 KB · Aufrufe: 56
  • Raum (1).JPG
    Raum (1).JPG
    43,5 KB · Aufrufe: 65
  • Raum (2).JPG
    Raum (2).JPG
    62,5 KB · Aufrufe: 56

mph

Chili-Pepper.de
Chilihead
Administrator
Beiträge
12.191
Prinzipiell ist eine Anzuchterde die ersten Wochen besser. Notfalls geht es aber auch mit TKS 2.
 
Chili-Shop24 Otto
(Werbung, Affiliate-Links)
Oben Unten