14-Jähriger stirbt nach One-Chip-Challenge

cmd

Freelancer + Keimling Retter
Chilihead
Beiträge
648
Habt ihr es schon mitbekommen das ein 14 Jähriger aus den USA nach der One-Chip-Challenge gestorben ist?
Er hatte nach dem Verzehr erst Bauchschmerzen und wurde ins Krankenhaus gebracht wo er dann auch gestorben ist.


All-5-OCC-Coffins.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Ja habe ich auch von gehört. Hier sind die Chips ja jetzt verboten worden.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: cmd
Ne ich erst vor paar Tagen auf einen Youtubeshort. Probiert hab ich die aber nie.
 
Ja, davon habe ich gehört und in einem anderen Thema bereits vor ein paar Wochen geschrieben.
In den USA soll nun ein 14-Jähriger nach einer Schärfe-Challenge gestorben sein, wie ich heute in den Google News gelesen habe. Ich plädiere daher für einen verantwortungsvollen Umgang mit scharfen oder gar superscharfen Produkten. Diese sind nicht für jeden geeignet und schon gar nicht für Scherze oder Challenges gedacht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: cmd
@mph hatte ich nicht gesehen das es schon hier im Forum steht. :thumbsup:
@Pepe Die sind auch nicht lecker gewesen was ich so gehört habe.
 
Die gehören in die Kategorie "Produkte, die die Welt nicht braucht".
 
Ja lecker sollen die wirklich nicht gewesen sein. Denke sowas brauch man nicht und gut das es die so nicht mehr zu kaufen gibt
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: cmd
Hochbeete Chilibücher
(Werbung, Affiliate-Links)
Zurück
Oben Unten