Rezeptsammlung Alfiwe' Kulinarium

D.B.

Bekanntes Mitglied
Beiträge
163
Junge Junge, hier sind ja ein paar sehr gute, aber arbeitsintensive Rezepte!
Danke👍
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: mph

alfiwe

Bekanntes Mitglied
Chilihead
Beiträge
982
Naja. Ist halt mehr Aufwand als nur einen Beutel aufreissen.
Ich will aber keine E Nummern , Glutamat, Gechmacksverstärker Palmoel usw.
Kein Hefeextrakt den da sind sie heute drin. Weil es eine Mischung ist mĂźssen sie nicht deklariert werden.

Zitate aus


Die Deklaration von Glutamat auf der Lebensmittelverpackung ist gesetzlich Pflicht. ... Wird hingegen eine glutamathaltige Zutat zugesetzt– zum Beispiel in Form von Hefeextrakt oder Tomaten, die beide natürliches Glutamat enthalten – entfällt die Deklarationspflicht von Glutamat als Zusatzstoff.21.10.2015

Hefeextrakt hat einen herzhaften Eigengeschmack und eine ausgeprägte geschmacksverstärkende Wirkung. Aus diesem Grund wird er vor allem bei der industriellen Produktion von Nahrungsmitteln wie zum Beispiel Saucen, Suppen oder Fertiggerichten, im geringeren Maße auch im Haushalt, als würzende Zutat eingesetzt.
 

alfiwe

Bekanntes Mitglied
Chilihead
Beiträge
982
Curry Sauce mit eigenem Curry

Curry Mischung

Curry mit Butter anschwitzen
mit Mehl bestäuben und gut verrßhren damit es nicht klumpt









mit Weisswin ablĂśschen und verdampfen lassen





Mit Milch / BrĂźhe auffĂźllen und ca. 10-15 Minuten leise kĂścheln lassen.

 

alfiwe

Bekanntes Mitglied
Chilihead
Beiträge
982
Im Baskenland werden die Chilis (Gorria) fĂźr Piment d'Espelette
nach der Ernte noch Im Schatten gelagert bis sie leicht schrumplig werden.
Frßher an Schnßre aufgezogen und an die Häuser gehängt.
Erst dann werden sie entstiehlt , getrocknet und gemahlen.
Der Unterschied ist enorm wie Farbe und Geschack.
Mache ich seit 2020 mit allen die getrocknet werden.

Kommt auf den Bildern nicht recht rĂźber. (Kunstlicht)








 

alfiwe

Bekanntes Mitglied
Chilihead
Beiträge
982
FĂźr Allergiker
Paprika Rahmsauce (Gluten/Laktosefrei)
Zutaten



Ich traute der Laktosefreien Milch nicht.
Vorgängig getestet. Geht nicht. Ist nicht kochfest. Flockt aus.


Paprika / Echalotten wĂźrfeln
mit Rapsoel anziehen



mit Maisstärke bestäuben, mit Weisswein ablÜschen und eindampfen lassen



Mit Gemßsebrßhe ( Selbstgemacht) weichdämpen

GemĂźse BrĂźhe



Rahm beifĂźgen und etwas eindicken.

 

alfiwe

Bekanntes Mitglied
Chilihead
Beiträge
982
Im Garten habe ich Umengen Kräuter. Thymian, Bohnenkraut, Rosmarin.





Im Herbst werden sie zurĂźckgeschnitten. Aber nicht in den Kompost.





Werden getrocknet
Nadeln werden ausgesiebt.
Äste geschredert.
Gibt Grill Rauchkräuter, noch mit Tymian / Bohnenkraut.
Feinere Schachlik Spiesse. Vorgänig wässern.



Grill Rauchkräuter.




Links oben Thymian (Blätter/Häcksel)
Mitte Rosmarin Häcksel. Grill Spiesse.
Rechts Rosmarin Nadeln.

 

alfiwe

Bekanntes Mitglied
Chilihead
Beiträge
982
Fßr Schleckermäuler.
kandierte Quitten.

Quitten waschen, schälen ,Schnitze schneiden, Kerngehäuse ausschneiden.
3 Minuten blanchieren.
Zucker / Wasser 50/50 kochen bis auf 102 Grad.
Das erstemal heiss aufgiesen.
Am nächsten Tag abgiesen und abtropfen.
Sirup wieder auf 102 Grad.
So verdampft das den Quitten enzogene Wasser.
Täglich wiederholen ca. eine Woche, dann aber nur noch lauwarm.





Schalen , Kerngehäsuse, Abschnitte mit Wasser ca, 5 Minuten kochen.
1 Tag stehen lassen,absieben, filtern.
FĂźr Marmelade, GeleefrĂźchte usw.
Ich fßlle den Saft heiss in Flaschen zur späteren Verwendung.

 
Zuletzt bearbeitet:

alfiwe

Bekanntes Mitglied
Chilihead
Beiträge
982
Schweizer Militärkäseschnitte
aus dem Ofen

Am Vortag Brot backen.






500 g rezenter* Käse gerieben
* Rezent: In der Schweiz gebräuchliche Bezeichnung fßr gut gelagerten Käse.
kräftig, wßrzig.

2 grosse Zwiebeln gehackt
Knoblauch gehackt
Vorgängig in Butter weichdßnsten

4 gehäufte EsslÜffel Weissmehl
Pfeffer, Paprika, Muskatnuss ,(Chilipulver)

Käse , Zwiebel, Knoblauch, Mehl,Gewßrze trocken mischen.

250ml Weisswein
4 Eier
zusammen verklopfen.

Zum Käse geben und gut mischen.

Auf Brot streichen



Backen bei 180 Grad. (18-20 Min.)
(Auf den Bildern nur 8 Minuten vorgebacken. Kleben nicht fĂźr den Froster)



 
Zuletzt bearbeitet:

alfiwe

Bekanntes Mitglied
Chilihead
Beiträge
982
Was ist denn das? Nie davon gehĂśrt.
Andere Länder, andere Sprache.
Wie schon erwähnt
In der Schweiz gebräuchliche Bezeichnung fßr gut gelagerten Käse / Käsemischungen, Raclette Fondue. kräftig, wßrzig.
Sollte mindestens 8 Monate alt sein.
Teilweise auch auf der Verpackung.

 

alfiwe

Bekanntes Mitglied
Chilihead
Beiträge
982
Kräuter Crotons auf Vorrat.

Es bleiben immer mal Toastscheiben Ăźbrig.
Anstatt in den Froster....gibt's Kräuter Crotons

Kräuter Oel
selbst angebaute Kräuter.
Thymian, Bohnenkraut, Oregano, Majoran, Basilikum. Gerebelt.
Rosmarin klein geschnitten.

Chili Oel

















 
Oben Unten