Arten in der frühen Anzucht erkennen

Mooo

Bekanntes Mitglied
Beiträge
296
Ich habe in den vergangenen Wochen bereits einige Sorten im 24er Tray unter gleichen Lichtverhältnissen beim Wachsen beobachtet. Überwiegend Chinensen, 2-3 Pubescens sowie zwei Annuum x Chinense (Ghostly Jalapeno Red und Yellow) sowie zufällige Samen aus einer Wundertüte.

Mir ist aufgefallen, dass diese merklich unterschiedliche wachsen. Alle Chinense bleiben sehr kompakt, wobei die Keimblätter nicht höher als 1-2 cm wachsen, bevor die echten Blätter kommen und die Pflanzen wie Kopfsalate wachsen. Typisch Chinense halt. Die Pubescens neigen bei gleichen Lichtverhältnissen zu deutlich mehr Höhenwachstum und lassen wesentlich länger auf die ersten Blätter warten. Die Ghostly Jalapeno wachsen insgesamt deutlich schneller und haben wesentlich stärkeres Höhenwachstum. Hier sitzen die Keimblätter eher bei 3+ als bei 1-2 cm Höhe. Von den Überraschungssorten, die zeitgleich gekeimt sind ist eine sehr kompakt und die andere stark in die Höhe gewachsen.

Denkt ihr, dass das Wachstum unter gleichen Bedingungen ein sicherer Indikator dafür ist, dass eine der Überasschungssorten wahrscheinlich eine Chinense ist, die andere eine Annuum (oder Baccatum?).
 
Denkt ihr, dass das Wachstum unter gleichen Bedingungen ein sicherer Indikator dafür ist, dass eine der Überasschungssorten wahrscheinlich eine Chinense ist, die andere eine Annuum (oder Baccatum?).
Ein Indikator, welche Capsicum-Art heranwächst , ist das durchaus, ein sicherer Indikator aber nicht immer.
 
Chili-Shop24 Floragard TKS 2
(Werbung, Affiliate-Links)
Zurück
Oben Unten