Bewässerungsautomat mit Akku ohne Wasseranschluss

Lemon Dropper

Bekanntes Mitglied
Chilihead
Beiträge
1.908
Das Ding kam heute an und ich war sehr überrascht.

Die Pumpe hat wirklich Power.
Der Akku soll zwischen 5 und 14 Tagen halten , je nach Einstellung.

Sämtliche Übergänge halten komplett dicht selbst bei geschlossener Leitung.

Morgen werde ich es mal zur Probe installieren. Während des Urlaubs soll so das Folienhäuschen mit Regenwasser beliefert werden .

Das Bedienelement ist leider nicht Wasserdicht und nur für den überdachten Bereich geeignet .
 

bluetatsu

Bekanntes Mitglied
Beiträge
481
Der Link scheint nicht zu wollen


WEITERLEITUNGSHINWEIS
Die von dir besuchte Seite versucht, dich an eine ungültige URL weiterzuleiten. Falls du diese Seite nicht besuchen möchtest, kannst du zur vorherigen Seite zurückkehren.
 

USteur

Chilimännchen
Chilihead
Beiträge
1.110
Das ist mehr als interessant für mich, da ich dann alles Outdoor haben kann, würde mir den Aufbau der Leitung aus dem haus heraus sparen was für mich sehr positiv sein würde .... wie lange ist die Leitung vom Steuergerät zur Pumpe? ich würde das bei mir eventuell gerne geschützt aufstellen, das Fass würde aber nicht geschützt stehen.
 

Lemon Dropper

Bekanntes Mitglied
Chilihead
Beiträge
1.908
Das Steuergerät ist nicht Wasserfest . Eigentlich total dämlich da es ja natürlich mit im gewächshaus, auf dem Balkon ect. Sein muss . Die Strom Leitung ist über 2m lang . Die Wasser Leitung kann natürlich beliebig lang gewählt werden .
Das Netz / Ladekabel ist ebenfalls über 2m lang . Kann mit Akku oder mit Netzteil betrieben werden .
Seit Freitag läuft die Pumpe 24h durch bis jetzt gibt's da kein leistungsverlust wegen des Akkus.
 

USteur

Chilimännchen
Chilihead
Beiträge
1.110
Das sieht perfekt aus für meine Zwecke ich rätsel gerade noch den Platz für meinen Wasserbehälter aus, ein Gehäuse dazu kann man kaufen denke ich, das hier würde passen Schätze ich:

Gehäuse Transparent mit Scharnier

Dazu noch eine tonne ähnlich der hier:

Tonne 210 Liter

Sollte etwas reichen wenn man bei 28 Pflanzen täglich 2 mal 0,5 Liter giesst.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lemon Dropper

Bekanntes Mitglied
Chilihead
Beiträge
1.908
Ich packe das Steuergerät in eine Tupperdose mit gummidichtung. Dürfte reichen .

Der Akku war heute morgen am schwächeln , ich denke heute Nachmittag ist dann Schluss.
Für 24h durch laufen ist das völlig ok .
Wenn man bedenkt das es pro Tag normalerweise nur eine bis zwei Minuten läuft . Wie sich das System mit Dünger zugabe schlägt weiss ich noch nicht .
 

Lemon Dropper

Bekanntes Mitglied
Chilihead
Beiträge
1.908
Ja der Akku hält gut durch . Bei normalem Betrieb sollte er gut zwei Wochen durchhalten.

Vor der Pumpe ist ein kleiner Filter. Auf der einen Seite ist es gut das er recht fein ist auf der anderen Seite setzt er sich dadurch schnell zu . Bis auf die hauptleitung sind die Schläuche mit anderen Hersteller ( 6mm) kompatibel. Wenn man sie nicht gerade die Schläuche auf Länge abkaut halten sie perfekt dicht sogar bei komplett geschlossenem System im pumpen Betrieb ( überdruck ) . Ein rücklaufventil ist im Set enthalten.

Ein Manko gibt es trotzdem, die akkukapazität lässt sich nicht ablesen .
Die steuereinheit ist nicht wasserdicht .
Einfrieren sollte die Pumpe auch nicht der Rest ( Schläuche) sind Frostfest

Im Dauer( Kreis) Lauf hat es sich bestens geschlagen. Wie es im richtigen einsatz läuft muss noch getestet werden .
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.090
Wenn die Pflanzen automatisch gegossen werden, ist das etwas feines und erspart im Sommer jede Menge tägliche Schlepperei von Gießwasser.
 

Lemon Dropper

Bekanntes Mitglied
Chilihead
Beiträge
1.908
Ich muss mir nur noch überlegen wie ich das Wasser nun bei Abwesenheit in den Tank bekomme ohne die Wand vom gewächshaus zu beschädigen. Bzw wie ich den Schlauch ins gewächshaus bekomme .
Momentan steht der Tank im gewächshaus
 

USteur

Chilimännchen
Chilihead
Beiträge
1.110
Ersetze eine Scheibe durch Plexiglas da kannst Du easy ein Loch für die Leitung reinmachen... haben wir bei meinen Freunden gemacht
 

Lemon Dropper

Bekanntes Mitglied
Chilihead
Beiträge
1.908
Es ist ein Foliengewächshaus. Evt eine Rohrleitung in der Erde unter dem Fundament wo der Schlauch und ein Kabel durch kommt .
 

USteur

Chilimännchen
Chilihead
Beiträge
1.110
auch das würde funktionieren musst nur aussen dann abdecken sonst stehts wasser drin und sehr gut entlüften musste, weil sich Kondenswasser drin sammeln wird sonst
 

USteur

Chilimännchen
Chilihead
Beiträge
1.110
Kannst Du mir ein Foto machen von einem der angeschlossenen Tröpfler? Ich wird da nicht ganz schlau draus wie weit ich den Schlauch aufschieben muss / soll (bin da glaub zu doof zu).

Wie groß ist der Wasserdurchsatz in Etwa pro Minute?

DANKE Dir
 
Oben Unten