Bioledex Goleaf E2 6 Monats Test

LordBills

Mitglied
Beiträge
19
Hallo :D
Ich bin ziemlich neu hier und nun habe ich das glück die Goleaf E2, 120cm, 50watt zu testen.
Ich bin darüber sehr glücklich da ich nun auch meine Chilis drinnen anbauen kann.
Daher möchte ich mich zualler erst bei Bioledex bedanken !
Super freundlich und immer für tips parat :)
Ich besitze 8 Carolina Reaper Jungpflanzen die ich vor kurzem pekiert habe und jetzt demnächst umpflanzen werde.
Dann noch 2 große Chilis die ich ein Jahr draußen hatte und ich weiß leider nicht welche art Chilis das sind sie gedeihen bis jetzt echt Super unter den Leuchten genau wie die Carolina Reaper.
Zuletzt habe ich noch eine Chocolate Scotch Bonnet mit der ich leider etwas probleme habe, sie wirft andauernd ihre Blüten ab und verliert auch ihre Blätter.
Trotzdem bin ich bis jetzt sehr begeistert von den Leuchten.
Ich bin bereits dabei alles per video zu dokumentieren und werde es auch bei youtube hochladen :)
Vieleicht interessiert es ja den einen oder anderen.
Verstehe noch nicht warum manche Bilder groß sind und manche klein aber vieleicht bekomme ich das ja irgendwann nochmal hin XD
Ich werde alle 2-3 Wochen berichten und hoffe ihr habt etwas spaß beim lesen und ich bin für jeden Tip dankbar :)
20190902_190219-min.jpg

20190902_185906-min.jpg20190906_183803-min.jpg20190906_183757-min.jpg
20190920_094101-min.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
7.867
Zuletzt habe ich noch eine Chocolate Scotch Bonnet mit der ich leider etwas probleme habe, sie wirft andauernd ihre Blüten ab und verliert auch ihre Blätter.
Am besten lädst du ein Foto dieser Pflanze in die Galerie hoch, wo man die Blätter besser sieht. Die Galerie skaliert die Bilder automatisch. Die Bilder dürfen in der Galerie beim hochladen bis zu 10 MB groß sein. Die Qualität ist dann besser. Über das kleine Kamerasymbol im Beitragseditor können die Bilder in Beiträge hochgeladen werden.
 

LordBills

Mitglied
Beiträge
19

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
7.867
Wie hast du denn die Pflanze mit den gelben Früchten und die Chocolate Scotch Bonnet gegossen und gedüngt? In welcher Erde stehen die beiden Pflanzen?
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
7.867
Mit Düngestäbchen ist das so eine Sache. Chilis hält man ja nicht so feucht, weshalb sich die Nährstoffe aus Düngestäbchen auch nicht besonders gut in der Erde verteilen. Daher würde ich lieber einen Flüssigdünger für Tomaten und/oder Chili verwenden.
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
7.867
Die Scotch Bonnet wird noch weitere Blätter verlieren. An der ein oder anderen Stelle scheinen sich Neuaustriebe zu bilden. Da werden die alten Blüten dann auch abgeworfen.
 

LordBills

Mitglied
Beiträge
19
Okay ja sie kriegt auch die ganze Zeit neue Blüten aber wirft sie halt immer ab habe jetzt Flüssigdünger geholt und werde anfangen so zu düngen
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
7.867
Versuchst du, die Blüten zu bestäuben? Indoor macht das ja sonst keiner.
 

LordBills

Mitglied
Beiträge
19
Hey ich melde mich nach etwas längerer zeit mal wieder :D
Ich habe inzwischen alle Chilis geerntet und eigentlich direkt danach haben sie angefangen neue Blätter wachsen zu lassen.
Mittlerweile Blühen sie sogar schon wieder :D alles läuft wirklich super :thumbsup:
Die Chocolate Scotch Bonnet hat viele neue Blätter dazu bekommen und sieht generell gesünder aus.
Dazu hat sie auch viele neue Blüten bekommen doch lässt immer noch ab und zu welche abfallen dennoch hoffe ich das ich bald auch von ihr ein paar schöne Früchte erwarten kann :)
Im großen und ganzen Läuft alles so wie es soll und ich bin immer noch super begeistert :thumbsup:

Hier noch ein paar aktuelle fotos

















 

LordBills

Mitglied
Beiträge
19
Hallo da bin ich wieder :)
Ich kann diesmal eigentlich gar nicht so viel sagen außer das es immer sehr gut läuft bis auf das meine gelbe Chili wie auf den bildern zu sehen ist
etwas am schwächeln ist... Ich habe sie jetzt umgetopft mit frischer erde und hoffe das ihr das gut tun wird. Alle 9 Chilis wachsen super sogar meine
Chocolate Scotch Bonnet hat sich prächtig entwickelt sie wirft zwar immer noch viele früchte ab aber 5 chilis sind schon mal hängen geblieben worüber ich mich schon sehr freue :p
Die Carolina Reapers entwickeln sich extrem gut unter den Leuchten jeden tag sind sie ein stück größer und ich muss mir langsam gedanken machen wie ich alle 9 chilis demnächst hinstelle :) So langsam wird es eng.
Hier noch ein paar aktuelle fotos :thumbsup:
 

LordBills

Mitglied
Beiträge
19
hey diesmal habe ich leider ein paar schlechte nachrichten ich kämpfe schon seid einiger zeit mit gewitterfliegen mal kriege ich sie bekämpft und sie sind weg aber sie kommen immer wieder...
Sonst läuft alles super und ich erfreue mich an vielen früchten :)
im Anhang noch ein paar Fotos :)
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
7.867
Das was du als Gewittertierchen bezeichnest sind Thripse. Thripse sind recht hartnäckig. Mit was hast du sie bekämpft?
 

LordBills

Mitglied
Beiträge
19
Die kommen aber aus der Erde und ich habe solche Klebestreifen aufgehangen und mir Bakterien bestellt mit denen ich alle pflanzen gegossen hab
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
7.867
In verschiedenen Regionen bezeichnet man Thripse als Gewittertierchen. Die sind es dann wohl nicht. Wenn die Tierchen aus der Erde kommen und wie kleine Fliegen aussehen, sind es normal Trauermücken. Mit den Bakterien zur Bekämpfung meinst du b.t.i. oder Bacillus thuringiensis israelensis?
 
Oben Unten