Blätter fallen ab und wellen sich

ManOfChili

Neumitglied
Beiträge
6
Hallo liebe Chili Liebhaber!
Ich habe ein Problem mit meinen Chilis :(, wie auf dem Bild zu sehen ist, wellen sich die Blätter auf einer Pflanze ein und einige Blätter fallen bei Berührung ab..., das unterste Blatt hat sich gelblich verfärbt... den anderen zwei Pflanzrn geht es derzeit gut

Equipment: 6 Liter Töpfe mit Light Mix und Dünger Pellets, LED Licht, Luftfeuchtigkeit 50% Temperatur 24°, Abstand zum Pflanze ca. 20cm

Vielen Dank im Vorraus!

20220202_163121.jpg
20220202_163059.jpg
 

Murupi

Bekanntes Mitglied
Chililiebhaber
Beiträge
884
Vermute zu nass und Abstand der Lampe zu gering. Was hast du denn für eine Lampe und wie schwer sind die Töpfe?
Kann auch am Dünger liegen, so Pellets sind im Topf immer etwas problematisch
 

ManOfChili

Neumitglied
Beiträge
6
Vermute zu nass und Abstand der Lampe zu gering. Was hast du denn für eine Lampe und wie schwer sind die Töpfe?
Kann auch am Dünger liegen, so Pellets sind im Topf immer etwas problematisch
Lampe ist die SanLightQ1W, Töpfe 2x 2.4kg und 1x 2.7kg, Pellets hat mir ein Chiligrower empfohlen... war am anfang skeptisch aber habs probiert, mit flüssig Dünger hatte es beim letzten mal besser geklappt..
 

ManOfChili

Neumitglied
Beiträge
6
Hänge die Lampe erst einmal mit 50cm Abstand zu den Blättern.
Ich habe so endlos viele Foren durchstöbert und eigentlich hieß es immer nur, LED umso näher desto besser 15-25cm und nicht weiter da die LEDs sowieso so wenig Wärme ausstrahlen usw..., habe jetzt auf einer Seite von einem Händler gefunden das die sanlight bei einem Abstand von 35-40cm perfekt sei... jetzt kenn ich mich gar nicht mehr aus, idt immerhin mein erster indoor grow..., werde es natürlich trotzdem probieren und es beobachten, danke für die Antwort :)
 

reteP

Bekanntes Mitglied
Beiträge
525
Ich meine, dass die Pflanze Stress hat. Wenn die Umgebungsluft zu wenig Feuchtigkeit hat, wird diese den Blättern entzogen. Die Blätter kräuseln sich und fallen ab. Bei 24°C wäre eine Luftfeuchtigkeit von 70% optimal.
 

Murupi

Bekanntes Mitglied
Chililiebhaber
Beiträge
884
Es sind wohl mehrere Faktoren die da zusammen spielen. Aber hast ja nun einige Tipps bekommen auf was du so alles achten solltest. Was mir noch eingefallen ist, manche Sorten neigen deutlich mehr dazu. Hatte z. B mal eine Orange lantern die war völlig gesund und trotzdem hatte sie anfangs immer leicht nach oben gewölbte Blätter und nicht nur bei mir sondern bei allen von denen ich weiß das sie die Sorte angebaut haben.
 
Gustini.de Chili-Shop24
(Werbung, Affiliate-Links)
Oben Unten