Blätter rollen sich und leichte Punkte auf Blättern

Chili Charly

Neumitglied
Beiträge
1
Hallo.
Hab seit kurzem an meinen Chilipflanzen eingerollte Blätter und auch leichte Punkte auf den Blättern.
Ich Sende Euch ein Paar Bilder mit, wäre super wenn Ihr mir da weiterhelfen könntet?
33472CBA-CA81-4B8E-A8D3-34EA2CF2C20F.jpeg
6C6AC184-74E2-4C91-8E17-1CCBF4805CEE.jpeg
F8A4A5DB-AE14-42FB-836C-4DEECC26AFA0.jpeg

79C5C3FB-C1F6-44EC-8555-1361EA674FF7.jpeg
 

mph

Chili-Pepper.de
Chilihead
Administrator
Beiträge
12.191
Damit man die Ursachen eingrenzen kann, stelle ich erst einmal ein paar Fragen:
Wie wird denn gegossen?
Was und wie viel wurde gedüngt?
Sind Schädlinge zu sehen?
Werden die Pflanzen mit LED-Lampen beleuchtet?
 

Helene

Chilipflanzen-Chaotin
Chililiebhaber
Beiträge
637
Moin und herzlich willkommen bei uns :)

Zu den Punkten, bzw. Knubbeln:
- Lassen sie sich abwischen? Dann sind es kristalline Ablagerungen, die durch Überdüngung entstehen.
-> Wurden deine Pflanzen schon gedüngt und in welchem Substrat stehen sie?
- Lassen sich die Knubbel nicht abwischen, sind es Ödeme, die auf einen gestörten Wasserhaushalt hinweisen. Wie oft und wie viel gießt du? Wie hoch ist die Luftfeuchtigkeit? Gibt es eine Belüftung?

Zu den eingerollten Blättern: auch hier gibt es verschiedene Ursachen:
- für einige Sorten ist das typisch (Welche Sorten betrifft das bei dir?)
- die Pflanzen stehen zu trocken und durch das Einrollen der Blätter wird so eine übermäßige Verdunstung verhindert
- sie stehen zu nah an der Beleuchtung (falls du mit Kunstlicht beleuchtest)
- Wenn ich das letzte Foto (das in voller Größe) anschaue, würde ich mir mal eine Lupe/ Makrolinse/ USB-Mikroskop nehmen und die Blätter auf Schädlinge untersuchen (Blattläuse, Weichhautmilben)
 

Seneca

Bekanntes Mitglied
Chilihead
Beiträge
1.440
Ich glaube fast diese weissen Punkte sehen zu können auf den eingerollten Blättern. Das sieht schon nach Schädlingen aus. Sind die befallenen Blätter klebrig an der Oberseite ? Also wie bereits oben erwähnt wäre eine Vergrößerung gut. Für sowas ist ein USB-Mikroskop gut. Die sind gar nicht so teuer. Ich meine so um die 12 EUR. Zeige uns doch bitte mal Fotos von den Blattunterseiten.
 
Gustini.de OTTO
(Werbung, Affiliate-Links)
Oben Unten