Blätter werden welk, fallen ab, gräuliche Flecken

Chris153

Neumitglied
Beiträge
2
Liebe Mitglieder!
Bin neu hier im Forum und ehrlichgesagt auch Chili-Neuling. Habe seit 1 Woche ein Problem mit meinen Chilipflanzen. Sie stehen an der Fensterbank. Vor 2 Wochen als es schon relativ warm war, habe ich den Fehler gemacht und das Fenster ganz geöffnet und sie haben doch einige Stunden direkte Sonneneinstrahlung abbekommen. Nun werden bei mehreren Pflanzen einzelne Blätter welk und fallen ab. Zusätzlich habe ich auf einzelnen Blätter gräuliche Flecken, wie am Foto ersichtlich ist.
Könnte das von der direkten Sonneneinstrahlung kommen oder denkt ihr es besteht eher ein Nährstoffmangel oder ein sonstiges Problem?
Bin sehr über eure Hilfe und Tipps dankbar!!
Christoph

IMG_9539.JPG
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Willkommen bei uns im Forum!

Junge Chilipflanzen, die drinnen großgezogen wurden, haben keinen ausreichenden Sonnenschutz und müssen erst an die UV-Strahlung der Sonne gewöhnt werden. Sie müssen erst einen Sonnenschutz aufbauen bevor sie längere Zeit in der Sonne stehen, ansonsten gibt es einen Sonnenbrand auf den Blättern. Das Blatt auf dem Foto sieht nach einem Sonnenbrand aus.
 
Viparspectra AutoPot
(Werbung, Affiliate-Links)
Zurück
Oben Unten