Blätter zerfressen - Schädlingsidentifikation

Max Kowalski

Neumitglied
Beiträge
5
Liebe Leute,
ich bin neu hier in der Community und freue mich dabei zu sein.
Meine Chillies leiden unter einem frontalangriff und ich kann die Schädlinge nicht finden oder identifizieren.
Was meint ihr dazu?

IMG_20230619_155505_6.jpg

IMG_20230619_155510_5.jpg

IMG_20230619_155812_1.jpg


Und was kann ich (biologisches) zurbekämpfung machen? Neem oil hab ich schon probiert,,,
Danke euch!
Max
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Heuschrecken.🤣
Dem Fraßbild nach zu urteilen könnten Mäuse die Übeltäter sein. So sah das bei mir vor zwei Jahren auch aus. Schnecken sind natürlich auch nicht auszuschließen.
 
Schneckenfraß kann es auch sein. Die Erde, die Düngung und/oder das Gießverhalten scheinen zusätzlich nicht förderlich für das Pflanzenwachstum zu sein. Die Pflanzen haben eine ziemlich helle Blattfarbe.
 
Beim Schneckenkorn möchte ich noch ergänzen, dass es eins mit dem Wirkstoff Eisen-III-Phosphat sein sollte. Das ist für viele andere Tiere nicht giftig wie verschiedene andere Schneckenkornwirkstoffe.
 
Chili-Shop24 Empfehlung Webhosting
(Werbung, Affiliate-Links)
Zurück
Oben Unten