bringt das was? "Massenträger"

Martin.M

Bekanntes Mitglied
Beiträge
383
hallo alle,
das Thema Selbstversorgung ist nicht ganz ohne. Hier entfernt man sich vom Hobby, und nicht zu vernachlässigen ist die Effizienz.
Genau das möchte ich gern mal ansprechen. Nicht jede/r hat genug Anbaufläche verfügbar, wenn es um Selbstversorgung geht muß die Anbaufläche möglichst effizient ausgenutzt werden, d.h. es werden Pflanzen angebaut die einen hohen Ertrag auf möglichst kleiner Fläche bringen, und das in möglichst kurzer Zeit.
Gut schmecken sollen sie auchnoch.

In der Welt der Chilis gibts ja den Begriff Massenträger. An genau sowas denke ich gerade.
Also einfach mal alles listen was dieses Kriterium erfüllt, gern mit Bildern.
Eine Kletter-Erdbeere ist zB so eine Pflanze. Sie belegt eine sehr kleine Anbaufläche da sie nach oben klettert, und trägt eine große Menge Beeren.
lG Martin
 

Andi_Reas

Bekanntes Mitglied
Chilihead
Beiträge
1.401
Die Aji Fantasy white ist bei mir definitiv ein Massenträger, das zweite Bild zeigt nur den unteren Ast im Vordergrund. Ich habe von der Pflanze vor dem Bild auch schon etwas geerntet, vor allem oben.
IMG_20200726_171116.jpg

IMG_20200726_192508.jpg
 

Peti

Bekanntes Mitglied
Chilihead
Beiträge
493
Deine sind aber sehr gelb .
Hast du das Bild bearbeitet oder sind die so gelb ?
Meine bekamen nur einen leichten Gelbstich
 

Papadopulus

Chilosoph
Chilihead
Beiträge
3.070
Hast du das Bild bearbeitet ... ?
sicher alles Photo-geshoped, der Neuling kann unmöglich solche Pflanzen angezogen haben...

Spaß, klar, aber is schon Hamma, was da beim Andi wächst.

Problem für diesen Thread is nur: es ist nicht immer so bei der Sorte.

Es gibt Sorten, die bei optimalen Bedingungen viel liefern und es gibt Sorten, die immer viel liefern. Die "Aji Fantasy White" lieferte bei mir bei meiner üblichen Behandlung nicht wirklich viel (was abewr für mich kein Nachteil war, da mir die eh nicht schmeckt und ich auch keine passende Verarbeitungsmethode fand).
 

Andi_Reas

Bekanntes Mitglied
Chilihead
Beiträge
1.401
Hast du das Bild bearbeitet oder sind die so gelb ?
Die sehen wirklich so aus. Auch die die ich meiner Bekannten gegeben habe. Ich kann nicht sagen ob es daran liegt, dass sie schon lange hängen oder dass das Saatgut von der Händlern ist, die für besondere "Sortenreinheit" steht. Mit Ertrag und Geschmack bin ich sehr zufrieden, sie sind sehr knackig und dickfleischig.

sicher alles Photo-geshoped, der Neuling kann unmöglich solche Pflanzen angezogen haben...

Spaß, klar, aber is schon Hamma, was da beim Andi wächst.
😄 Danke Josch.

Problem für diesen Thread is nur: es ist nicht immer so bei der Sorte.
Die Sorte liefert bei meiner Bekannten auch sehr gut, obwohl sie nur in einem 10L Topf und oft viel zu feucht steht, habe es schon öfters gesehen. Vielleicht ist sie verkreuzt.
Allgemein kann man denke ich auch immer mal an Pflanzen geraten, die weniger gut laufen oder man verbockt eine Kleinigkeit. Den Fall habe ich bei der Trinidad Perfume, zwei vergebene Pflanzen sehen sehr gut aus, meine gehört zu meinen "schlecht" laufenden Pflanzen, sie sieht schlechter aus als die die ich vergeben habe, obwohl ich mit ihr - zumindest bewusst - nichts anderes gemacht habe, als mit meinen anderen Pflanzen. Und die Freunde haben auch Pflanzen von mir, bei denen mein Exemplar besser als das abgegebene aussieht.
Tendenzen kann man bestimmt ziehen, ist aber sicher keine Garantie.
 

Peti

Bekanntes Mitglied
Chilihead
Beiträge
493
sicher alles Photo-geshoped, der Neuling kann unmöglich solche Pflanzen angezogen haben...
Auch wenn nur Spass 😉
Darum ging es nicht ..... Ich wollte aus einem bestimmten Grund wissen ob sie bearbeitet sind , wegen der Farbe .
Da meine heller mit leicht gelbem Stich sind und ich sicher gehen will das sie sauber sind .
Habe mich aber nun erkundigt ..... Das varriert scheinbar stark und ich werde meine noch hängen lassen .
Denn die Produktion ist schon fantastisch 😁
 

Andi_Reas

Bekanntes Mitglied
Chilihead
Beiträge
1.401
Die Aji Golden trägt auch ganz ordentlich und ist davon abgesehen auch geschmacklich eine meiner Lieblingssorten. Auf dem ersten Bild hängen alle Äste nach hinten, deshalb wirkt sie viel kleiner als sie ist. Ich hätte sie besser stützen können. Sie stand nah an einem Busch und hat in Windrichtung alle Äste an dem Busch abgestützt. Auf den anderen Bildern habe ich versucht sie zu entwirren, sie sah danach aber wirrer als zuvor aus :laugh:
IMG_20200926_000730.jpg

Hier der wirre Wuschelkopf nach der Ernte.
IMG_20200925_155853.jpg

IMG_20200926_001052.jpg

IMG_20200926_001002.jpg


Mal sehen was bei den Temperaturen noch abreift. Nachts hat es bei uns nur noch 5°C
 
Zuletzt bearbeitet:
Grillbar-BQ OTTO
(Werbung, Affiliate-Links)
Oben Unten