Chili Anbau indoor welche erde

Chilimaaan

Mitglied
Beiträge
20
Hi Leute,

habe wie immer ca 20 Pflanzen auf dem Balkon will aber nun dieses Jahr auch2 als innenpflanzen ziehen.
Ausgesucht habe ich mir folgende Sorten:
- Chinese five color
- lila luzi

meine Frage nun:

nach dem umsetzen auf welche Erde sollte ich setzen, die über das ganze Jahr heil lebt in der Wohnung?

gruss und danke
 

HatchChileFestival

Bekanntes Mitglied
Beiträge
1.957
Servus,
ein (Vor-)Name wäre ganz schön, damit man Dich ansprechen kann.
Ich persönlich nehme nur noch TKS2 und selbst gemischte Komposterde - weil das bei größeren Mengen preisgünstig ist.

Macht aber bei Dir nicht so viel Sinn bei 2 Pflänzchen. Oft wird hier die Bauhauserde empfohlen, hatte ich auch schon mal. Such einfach mal nach den entsprechenden Threads hier im Forum zu dieser Erde. Ansonsten kannst Du fast jede bessere Erde für diese kleinen Chillies nehmen. Nur kauf nicht die 2€-Angebote von Obi und Konsorten, das ist minderwertiges Zeug. Und die wirklich billigen Erden beglücken Dich auch meist mit entsprechend viel Ungeziefer.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: mph

mph

Chili-Pepper.de
Chilihead
Administrator
Beiträge
11.850
Willkommen im Forum! TKS 2 oder Bauhaus Blumenerde würde ich empfehlen und Agrarperlite untermischen.
 

Chilimaaan

Mitglied
Beiträge
20
Aber die Bauhaus Blumenerde ist doch auch ne sehr günstige oder? Weil die tks2 zu finden ist net easy. Warum gerade die Bauhaus Blumenerde?
Danke euch für die Tips und Richi ist mein Name ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

mph

Chili-Pepper.de
Chilihead
Administrator
Beiträge
11.850
Die Bauhaus Blumenerde kommt von Floragard wie TKS 2 und ist wie die Floragard Blumenerde, nur etwas günstiger. Sie fühlt sich auch ähnlich an wie TKS 2, unterscheidet sich aber etwas bei der Vordüngung. Ich habe diese Erde schon oft benutzt für Chilipflanzen, Paprika, Tomaten, Salat und verschiedene Kräuter. Bei Compo Sana hatte ich schon Schimmel, was ich bei den Floragard Erden und der Bauhaus Blumenerde nicht hatte. Vor Jahren hatte ich torffreie Alternativen ausprobiert, die alle schlechter waren. Billig ist die Bauhaus Blumenerde auch nicht. 40 Liter kosten auch etwas mehr als 4 Euro.
 

Lauser

Grey visions of today. Every sight I see the same.
Chilihead
Beiträge
3.010
Also die besten Erfahrungen habe ich bisher mit dieser Compo Erde gemacht: Link

Da diese so trocken und leicht ist, sind dort auch keine Trauermücken vorzufinden.
 
Growland.net Growland.net
(Werbung, Affiliate-Links)
Oben Unten