Mit Chili Chili-Cashews mit Curry

Hot and Spicy

Scharfmacher
Chilihead
Beiträge
570
Wir knabbern ganz gerne Nüsse, natürlich mit Chili und am liebsten selbstgemacht.
Eine Möglichkeit der Zubereitung geht quasi aus dem Rezept hier hervor.

Chili-Curry-Cashews
Zunächst werden folgende Zutaten püriert:
2 EL Aprikosenmarmelade
2 EL Dijonsenf
3-5 Knoblauchzehen
2-3 Bahamian-Goat-Pepper o.ä. Chinense
1 TL Salz

Medium 13850 anzeigen
Medium 13852 anzeigen
Medium 13853 anzeigen
Diese Zubereitung gibt man an
500g naturbelassene Cashew-Kerne.
Medium 13854 anzeigenAlles gut vermischen und auf einem Backblech mit Backpapier verteilen.

Nun wird von der Curry-Gewürzmischung darüber gestreut.
Medium 13851 anzeigen2-3 TL Curry - indisch
1 TL Salz
2-3 TL Zwiebelgranulat/-pulver
2 TL Zucker
Medium 13855 anzeigenEine Teil der Gewürzmischung hebt man für später.auf.

Die Cashews werden nun im leicht geöffneten Backofen bei ca. 60°C Umluft getrocknet. Nach etwa 2 Stunden wendet man die Cashews und gibt noch etwas Gewürz drüber. Nach weiteren 1-2 Stunden dürften die Nüsse trocken genug sein. Dann macht man sie gut auseinander und mischt sie mit dem restlichen Gewürz.
Man lässt sie nun erstmal abkühlen.
Die Trockenzeit variiert je nach Menge der Sauce.
Medium 13856 anzeigen
Diese Variante zur Herstellung von pikanten Nüssen kam mir in dem Sinn, nachdem beim Rösten in der Pfanne Gewürze schnell mal verbrennen und auch nicht so gut an den Nüssen haften.
 
Zuletzt bearbeitet:

Malibu84

Bekanntes Mitglied
Fortgeschrittener
Beiträge
501
Oh lecker😍😋gebrannte Nüsse ich liebe sie in verschiedenen Variationen haben diesen Winter auch selber gemacht, einfach lecker
 

M+Y

Capsicum addicted
Chilihead
Beiträge
1.977
Hat jetzt doch länger gedauert als ich mir vorgenommen hatte.
Und mit Bahamian Goat Pepper wurde es dann auch nichts, die habe ich anderweitig verarbeitet und verzehrt :whistling:

Aber ich hatte noch Bleeding Jigsaw übrig und habe die dafür genommen
Und statt den Backofen, habe ich die Dörrte benutzt.

Bleeding Jigsaw
20211029_170547.jpg


Gewürzmischung
20211029_171243.jpg


Senf, Marmelade, Knoblauch, Salz, Chili
20211029_172401.jpg


Püree mit Nüssen mischen
20211029_173214.jpg


Ab in die Dörrte
20211029_174150.jpg


Anfüllen
20211029_220135.jpg


Fertig
20211029_220026.jpg


Bis auf die Dörrte und die Chilis habe ich mich genau an das Rezept gehalten.

Das ist einfach mega gut!
Ich wollte alles schon essen bevor es in der Dörrte war!

Klasse rezeptur, Alex @Hot and Spicy
 
Oben Unten