Chili mit Zitronensäure haltbar machen

Kiwi

Paprika und Chili-Geniesser,
Chilihead
Beiträge
309
Hallo Chilifreunde,

wie oben schon geschrieben, geht es um Chili haltbar machen mit Zitronensäure. Würde mich sehr Interessieren! Habe aber nur ein Rezept dafür gefunden. Hat auf diese Weise schon jemand Chili haltbar gemacht? Wenn ja, wie haben sie euch geschmeckt, wie war die Konsistenz und Haltbarkeit und nach welchem Rezept habt ihr die gemacht?
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.096
Ich habe schon Sambals gemacht, bei denen ich Essig durch Zitronensaft ganz oder teilweise ersetzt habe. Ich hatte den Eindruck, dass es seine Farbe länger behält und die rote Farbe von Anfang an intensiver war als mit Essig. Es schmeckt halt etwas anders. Solange der Säuregehalt passt ist die Haltbarkeit genauso wie mit Essig. Obwohl ich Zitronensäurepulver daheim habe, habe ich es aber noch nicht mit reiner Zitronensäure und Wasser ausprobiert.
 

Kiwi

Paprika und Chili-Geniesser,
Chilihead
Beiträge
309
Gestern habe ich Bishops Crown in Gläser eingemacht.
3 Gläser mit Zitronensäure-Salz und 3 Gläser Süss-Sauer nach dem Rezept von Markus.
Bin gespannt, welche uns besser schmecken.

Links, 3x Süss-Sauer. Rechts 3x mit Zitronensäure. Insgesamt fast 90 Früchte!
P1060764-001.JPG
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.096
Ich persönlich finde die süß-sauren mittlerweile am besten. Das kam ursprünglich von @Kaufi. Ich konnte damals in Limburg welche probieren und fand sie viel besser als die nach dem Rezept von Pepperworld eingelegten.
 
Oben Unten