Mit Chili Chili-Tee?

Naomi

Aktives Mitglied
Beiträge
154
Hey,

ich habe immer den Chili-Schoko-Tee von Yogi-Tee so gerne getrunken, jedoch gibt es den nicht mehr im Laden zu kaufen und war außerdem auch recht teuer.
Ich habe Rezepte gefunden wie man nen Chili-Zimt-Tee aus frischen Chilis macht, jedoch hätte ich gerne diesen Tee aus getrockneten Chili (vlt. sogar Chipottle :D) gemacht.

Hat da von euch schon jemand Erfahrungen, wenn ja wie seid ihr vorgegangen und hat es bei euch funktioniert?

Also den Schoko-Teil würde ich glaub aus
  • Kakaoschalen
  • Süßholz
  • Zimt
  • selbst (da wesentlich günstiger) getrockneter Ingwer
  • Kardamom
  • Nelken
Aber ich bin mir unsicher, welches Verhältnis ich wählen soll von den verschiedenen Zutaten.

Denkt ihr da passt geräuchertes Chili und es müsste doch klappen wenn ich alle Zutaten und die Chipottle zusammen mit kochendem Wasser in ne Teekanne gebe und ziehen lasse oder?


Vielen Dank
Liebe Grüße
Naomi
 

mph

Chili-Pepper.de
Chilihead
Administrator
Beiträge
12.191
Mit Nelken und Zimt muss man sparsam sein, denn diese Aromen überlagern sonst alles andere. Ingwer kann man auch ganz gut frisch und in hauchdünne Scheiben geschnitten im Tee ziehen lassen. Ich denke, ein genaues Mischungsverhältnis musst du ausprobieren. Chipotle könnten dazu passen. Aber vielleicht mit anderer Chili gemischt. Das Raucharoma sollte nur dezent durchkommen.
 

HatchChileFestival

Bekanntes Mitglied
Beiträge
2.056
Ja, also bei Raucharoma im Tee bin ich ein bisserl skeptisch. Ist aber nur mein persönlicher Geschmack. Ich würde das nicht im Tee haben wollen. Kardamom ist auch was, wo weniger erst mal mehr ist. Ich würde erst mal mit geringen Mengen von "Gewürzen" starten und mich dann langsam rantasten. Oder man macht immer nur sehr kleine Mengen auf einmal.
 
AfB Refurbished IT Growland.net
(Werbung, Affiliate-Links)
Oben Unten