Chili-TÜV Markbonn

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.228
@Markbonn hier findet dein Chili-TÜV statt. Erst einmal kommen wir zu den Formalitäten. Du möchtest ein rotes Banner, stimmt‘s? Wie lange baust du schon Chilis an? Bist du noch in anderen Gruppen und Foren aktiv, außer hier und im Hot-Pain?
 

Markbonn

Loco Rocoto Lover
Chililiebhaber
Beiträge
200
Selbstanbau also von Saatgut bis zur Pflanze im 2. Jahr. Habe vorher schon Pflanzen im Baumarkt geholt und groß gezogen. Nein tatsächlich nur hier und im Hot Pain.
Ich weiss nicht genau ob ich für das rote Banner schon alle Kriterien erfülle o_O:)
 

Markbonn

Loco Rocoto Lover
Chililiebhaber
Beiträge
200
Damit könnte ich Leben ;):laugh:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: mph

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.228
Wie oft hast du schon Baumarktpflanzen groß gezogen und welche Erfahrungen hast du dabei gemacht?
 

Markbonn

Loco Rocoto Lover
Chililiebhaber
Beiträge
200
Meine erste Pflanze war eine sogenannte "Baumchili". Stellte sich heraus das es letztendlich eine Chile de Seda war die gut getragen hatte. Des weiteren noch eine Vectura Yellow F1, eine Bhut und eine Carribean Bell. Über die Qualität der Pflanzen kann ich nur sagen das sie gesund und groß geworden sind. In meinem Froster tummeln sich immer noch Früchte.
Meine ersten selbst gezogenen waren im letzten Jahr 2 Limons die auch ordentlich getragen haben, ich aber die Pötte zu klein gewählt hatte. Durch Tipps aus dem Forum meine ich das meine Pflanzen es bei mir gut hatten. Habe mich über verschiedenste Substrate, Dünger etc. schlau gemacht und diese auch effizient eingesetzt. Mein größter Erfolg bis jetzt waren aber in der letzten Saison die Rocoto Big Browns. Verhütetes und daraus gewonnenes Saatgut wurde im Forum verteilt und erfolgreich zum Keimen gebracht... :eek::eek: Puhhhh...erstmal Luft holen
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.228
Meine ersten selbst gezogenen waren im letzten Jahr 2 Limons die auch ordentlich getragen haben, ich aber die Pötte zu klein gewählt hatte.
Limon, Capsicum chinense? Manchmal kursieren auch andere unter diesem Namen. Deshalb frage ich. Wie klein war denn der Topf?
Mein größter Erfolg bis jetzt waren aber in der letzten Saison die Rocoto Big Browns.
Wie viel haben sie getragen? Wie groß war denn der Topf?
 

Markbonn

Loco Rocoto Lover
Chililiebhaber
Beiträge
200
Ja 2 Limon Chinensen im 3 Liter Topf. Quasi Fensterbankgröße.
Hab die Früchte der Big Brown nicht gezählt. Waren aber viele im laufe der Saison. Es konnte mehrmals geerntet werden. Hierfür hatte ich 20 Liter Pötte. Leider gabs einen kleinen Wind Unfall. Sonst wär sie noch größer geworden und hätte mehr Ertrag gehabt
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.228
3 Liter sind auch für Limon recht wenig. Für eine Rocoto war 20 Liter auch schon etwas knapp. Aber du schriebst ja schon selbst, dass du die Töpfe etwas zu klein gewählt hattest.

Hattest du schon Schädlingsprobleme und wenn ja, wie bist du dagegen vorgegangen?
 
J

Jigsaw

Gast
Finde auch die Pflanzen sehen gut aus. Vorbildlich sind sie an Stäben mit Pflanzklammern festgemacht, buschig und gut genährt sind sie.
:thumbsup:
 

Mario

Bekanntes Mitglied
Chilihead
Beiträge
777
Guten Abend ....:)
Ist ja schon voll im Gange hier:)

Wie, wann und wie oft topfst du die Pflanzen den um bevor sie in die Endtöpfe kommen?
 

Mario

Bekanntes Mitglied
Chilihead
Beiträge
777
Finde auch die Pflanzen sehen gut aus. Vorbildlich sind sie an Stäben mit Pflanzklammern festgemacht, buschig und gut genährt sind sie.
:thumbsup:
Stäbe.....ja da scheiden sich die Geister dran:)

Hast du diesbezüglich Vor- und Nachteile parat?
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.228
@Jigsaw Die Frage wäre etwas für Mark gewesen.
 
Oben Unten