Chili-TÜV Pepperplant

Pepperplant

Bekanntes Mitglied
Fortgeschrittener
Beiträge
1.318
Ich hatte die ersten Körner für 24h in Wasser eingeweicht,
dann in Kokostabs gut 1cm versenkt.
Die Tabs standen im MGWH bei 28 Grad.
Nachdem der sich der Keimling gezeigt hatte,marschierte er
in meine Growbox.ca 1,3qm,Heizmatte,Belüftung.
Hier standen sie bei 20 Grad bis 21 Grad,bei LED Beleuchtung gut 150w.
14h.
Ein zeitgesteuerter Ventilator belüftete mein "offenes"System,
alle 3h für 30min.
Nach dem ersten richtigen Blattpaar topfte ich um in
200mlPlastikbecher transparent,Substrat war Biobizz light mix
Gegossen wurde "nur" mit Wasser,Biobizz light reicht für gut 4 Wochen.
Da die Bewurzelung in diesen Bechern sehr gut zu kontrollieren war,
ergaben sich Umtopfungen in 500ml Trinkbecher von selbst.
Alle Umtopfungen erfolgten in Biobizz light mix
In der Regel waren Umtopfungen nach 4-5 Wochen angesagt.
Nach 500ml folgten dann 1ltr.Gefässe,Danach 5 ltr Container,
immer noch Biobizz light mix
Mitte April gings dann für die ersten Pflanzen in den Finalcontainer.
Anfang Mai erfolgten Umtopfungen in Biobizz all mix.
Nach 5 Wochen wurde erstmals gedüngt.
Hakaphos blau (hartes Wasser).
0,5g pro Ltr.
Gruß Uwe
 

Pepperplant

Bekanntes Mitglied
Fortgeschrittener
Beiträge
1.318
Das Einweichen ist nicht zwingend notwendig.
Für die kommende Saison möchte ich das vorquellen in ZEWA priorisieren.
Hier ist einfach die Keim Kontrolle
besser gegeben.
Gruß Uwe
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: M+Y

M+Y

🌶
Händler
Chilihead
Moderator
Beiträge
2.768
Stimmt, es ist nicht zwingend notwendig.
Aber warum machen es manche Leute doch, hat das einen bestimmten Grund?
Könnte es vielleicht doch zum Teil zu etwas gut sein?
 

Pepperplant

Bekanntes Mitglied
Fortgeschrittener
Beiträge
1.318
Ich könnte mir vorstellen,dass die Körner die im Wasser nicht absinken,
nicht zu gebrauchen sind.
Desweiteren hilft das aufquellen dem
Korn mglw.leichter auszutreiben.
 

Pepperplant

Bekanntes Mitglied
Fortgeschrittener
Beiträge
1.318
Als ich meine Bestellungen bei Semillas machte,bestellte ich immer Salpeter mit.
Als Keim Starthilfe.
Im Kamillentee eingeweicht,soll Bakterien abhalten.
Das hatte ich nie praktiziert.
 

M+Y

🌶
Händler
Chilihead
Moderator
Beiträge
2.768
Ich könnte mir vorstellen,dass die Körner die im Wasser nicht absinken,
nicht zu gebrauchen sind.
Das kann man so pauschal nicht sagen.
Oft reicht es diese Körner anzustupsen und sie sinken ab.

Desweiteren hilft das aufquellen dem
Korn mglw.leichter auszutreiben
Das ist bei älterem oder sehr alten Saatgut der Fall.
Solltest hier mal nicht keimen, kann man versuchen sie vorher einzuweichen.
Das hilft dann möglicherweise um die Keimquote des alten Saatguts zu erhöhen.
Das einweichen kann auch dabei helfen die Keimdauer zu verkürzen.
 

mph

Chili-Pepper.de
Chilihead
Administrator
Beiträge
11.872
Was machst du bei Schädlingsbefall an deinen Chilipflanzen?
 

Pepperplant

Bekanntes Mitglied
Fortgeschrittener
Beiträge
1.318
Bei Blattläusen und Spinnmilben hat sich bei mir ein besprühen mit Litzetan als sehr hilfreich erwiesen.
Ich hatte in den Vorjahren auch schon Marienkäferlarven eingesetzt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: M+Y

Pepperplant

Bekanntes Mitglied
Fortgeschrittener
Beiträge
1.318
Bei Trauermückenbefall sind Gelbtafeln sinnvoll.
Nematoden hatte ich auch schon im Einsatz.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: M+Y

Pepperplant

Bekanntes Mitglied
Fortgeschrittener
Beiträge
1.318
Ein weiteres Mittel wäre Neemöl.
Wichtig Erde trocknen lassen.
Ist der Befall massiv,ist die Pflanzerde
zu wechseln.
 

mph

Chili-Pepper.de
Chilihead
Administrator
Beiträge
11.872
Lizetan mit welchem Zusatz, AF oder AZ?
 

Pepperplant

Bekanntes Mitglied
Fortgeschrittener
Beiträge
1.318
20220919_162505.jpg

Mit AF
 

mph

Chili-Pepper.de
Chilihead
Administrator
Beiträge
11.872
Interessant, das Lizetan AF hat mittlerweile einen anderen Wirkstoff, Flupyradifuron. Die Wartezeit vor Ernte bei Aubergine, Tomate, Gemüsepaprika, Zucchini und Gurke ist 3 Tage.
 

M+Y

🌶
Händler
Chilihead
Moderator
Beiträge
2.768
Ein Freund von dir hat auch gefallen an deinem Hobby gefunden und hat sich 3 Pflanzen gekauft.
Leider weiß er nicht was es für Sorten sind.
Kannst du ihm helfen das iwie herauszufinden oder es etwas einzugrenzen?
Wie würdest du vorgehen?
 

Pepperplant

Bekanntes Mitglied
Fortgeschrittener
Beiträge
1.318
Oha,das ist nicht so einfach.
Maximal die Gruppe ist einzugrenzen.
Farbe und Musterung der Blüte.
 

M+Y

🌶
Händler
Chilihead
Moderator
Beiträge
2.768
Das stimmt, einfach ist es ganz und garnicht.
Die Blüten sind schonmal ein Anfang.
Fällt dir vielleicht noch etwas ein, außer ein Blüten, woran man die Art noch eingrenzen kann?
 

Pepperplant

Bekanntes Mitglied
Fortgeschrittener
Beiträge
1.318
Ich konnte zb an der Wuchsrichtung der Früchte erkennen,
das mir 'jemand" keinen Sib.Hauspaprika verkauft hatte.
SHP hat aufrechte Früchte,meine Pflanze hatte hängende Früchte.
 
AfB Refurbished IT BioBizz Erde
(Werbung, Affiliate-Links)
Oben Unten