Chili-TÜV peter.bergmann

Hallo Markus

Meine Meinung dazu ist die, dass ich die Erkenntnisse aus der Saison 2024 sammle, alles besser dokumentiere in 2024 als im Startjahr 2023 (was ich meiner Meinung nach erkennbar tue) und dann gegen Ende der Saison 2024 ein Fazit ziehe und Erkenntnisse ziehe.

Was schon klar ist:

1. Oben schon angedeutet - Dieses Jahr hatte ich mir nach und nach etliches an Equipement zugelegt (z.B. die 3 Vipars, Anzuchtkisten, und und) und habe an Sortenanzahl versucht was platzmässig noch irgendwie geht. Startend Mitte Dezember musste ich dann bremsen mit dem Umtopfen wegen Platz. Ich denke mir ich werde Ende der Saison einen Eindruck haben, welche der Sorten für mich interessant sind. Und dann in 2025 weniger Sorten machen und mal vergleichen, was durch "schneller in grössere Schuhe" und früheres Düngen machbar ist. Da ich dann auch die Lampen von Anfang an habe, kann ich den Pflanzen ja auch in früherem Stadium das passende Licht gönnen.

2. Das neue Gewächshaus wurde Ende Januar bestellt und kam dann nach ein paar Wochen, wurde anfang März aufgestellt. Da Ende 2023 noch nicht sicher war, ob und wann es das geben wird und WO es steht, konnte ich den Boden nicht ausreichend früh vorbereiten. Ich habe dann im März noch Pferdemist eingebracht - ich bin noch am beobachten, aber im Vergleich der beidene GWHs ist die Erde im alten richtiog toll und die Tomaten wachsen - im neuen sehen die Tomaten schlechter aus. Die Qualität der Erde im neuen wird 2025 besser sein. War ein Experiment - würde ich so nicht mehr machen (den Pferdemist im März untermischen).

3. Das ganze Grundstück ist übervoll mit Kirschlorbeer Pflanzen - das soll sich nach und nach auch ändern, wodurch ich etwas mehr geschützten Platz für andere Pflanzen schaffen will. Aber das will gut überlegt sein. Rausgemacht sind Pflanzen ganz schnell und dieses Kirschlorbeerzeugs wächs ja überall - aber der Platz muss sich ja für andere Pflanzen eignen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: mph
Ich bin dafür, das grüne Banner zu erteilen.
 
Ich fühle mich geehrt und erhebe keinerlei Einspruch - wobei ich das untertänigst nur als Meinung äussere - ich denke man merkt mir an, dass ich angefressen bin von dem Thema Chilis und dieses Jahr den Anbau besser dokumentiere als meine Softwareentwicklungen der letzten 30+ Jahre :cool: . Ich hoffe es ist keiner unsere Kunden hier aktiv...
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: mph
Chili-Shop24 Floragard TKS 2
(Werbung, Affiliate-Links)
Zurück
Oben Unten