Chili-TÜV Sonix

Papadopulus

Chilosoph
Chilihead
Beiträge
1.215
Sonja,
wie viele Pflanzen hast du beim Basar 2019 von mir und weiteren Teilnehmern in deine Obhut genommen?
Wie ist es denen bei dir ergangen?
Hast du davon Bilder?

Und: wirst du 2020 minimum eine mehr mitnehmen?

oh, 4 Fragen...
 

Sonix

Anuumsen-Bekenner
Chilihead
Beiträge
302
Dann wollen wir mal :)
wie viele Pflanzen hast du beim Basar 2019 von mir und weiteren Teilnehmern in deine Obhut genommen?
Mit Deinem Vorwissen ist die Frage ja fast gemein und selbst ohne - wer weiß das schon immer ganz genau? :D
Ich tatsächlich nicht. Selbst wenn ich die Listen aus anderen Bereichen quälen würde, käme ich auf keine genaue Zahl. Das liegt daran, dass mich viele liebe Menschen bei meinem Zwischen-Tief der Saison phänomenal unterstützt haben. Alleine von Stefi habe ich zig Schnapsgläser mit Nachzüglern bekommen, als ich meine zweite und große Charge dieses Jahr in den Sand gesetzt habe. Auch über diverse andere Kanäle kamen Pflanzen dazu, was zu einer bunten, aber nicht mehr so übersichtlichen Aufzucht führte. Bei Bedarf kann ich aber die Tage mal versuchen, mich einer Zahl anzunähern :D


Wie ist es denen bei dir ergangen?
Es ist ihnen gut ergangen! Leider waren nicht alle so schnell, dass das vor dem Kälteeinbruch noch was geworden wäre. Ich konnte dennoch sehr gut ernten und bin immer noch dabei, da ich einige Pflanzen schützen konnte oder Äste drinnen stehen habe zum Reifen.

Hast du davon Bilder?
Teilweise, ja. Die folgen, bin unterwegs und hab kaum noch was auf dem Handy. Spamme dann später^^

wirst du 2020 minimum eine mehr mitnehmen?
Die vermutlich nicht ganz ernst gemeinte Frage kann ich mit einem klaren Nein beantworten. Das was dieses Jahr zum ersten und letzten Mal passiert ist, hat mich so viele Pflanzen aufnehmen lassen. Abgesehen davon möchte ich die nächste Saison deutlich reduzierter und übersichtlicher gestalten. Dieses Jahr waren da ja auch Sorten im Anbau, die ich sonst nicht gewählt hätte - was man halt so macht für Rekordversuche.
Dafür ist mein Plan für nächstes Jahr, Euch alle mit Pflanzen zuzuschmeißen, weil Ihr mich dieses Jahr so herzlich gerettet habt!
 

Sonix

Anuumsen-Bekenner
Chilihead
Beiträge
302
Hier ein paar gemischte Bilder von 2019:














Ich werde nach und nach noch ein paar der Galerie hinzufügen, falls da dann nochmal jemand schauen mag :)
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
8.388
Da hatte eine Pflanze auf dem ersten Bild ganz schön Schräglage. Was war denn da passiert?
 

Sonix

Anuumsen-Bekenner
Chilihead
Beiträge
302
Chili-Bilder kann ich nie genug sehen.
Zehn, zwölf Stück sind gerade nochmal dazu gekommen :)


Da hatte eine Pflanze auf dem ersten Bild ganz schön Schräglage. Was war denn da passiert?
Die auf diesem Foto sind per Post zu mir gekommen. Das Foto ist kurz nach dem Auspacken entstanden. Waren also recht eng zusammen gepackt und zwei, drei Tage ohne Licht. Überlebt haben den Versand alle - waren super verpackt.
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
8.388
@Sonix wurde schon bei vielen Chilitreffen gesehen, so auch bei einem Weltrekordversuch. Was stellt man da an Fragen?
 

Sonix

Anuumsen-Bekenner
Chilihead
Beiträge
302
@Sonix wurde schon bei vielen Chilitreffen gesehen, so auch bei einem Weltrekordversuch. Was stellt man da an Fragen?
Ich bin gespannt! :)

Auch wenn keiner gefragt hat, mein letztes Chiliprodukt war übrigens eine äußerst leckere Paste, die hauptsächlich aus gelben Riesen und Paprika besteht. Sehr zu empfehlen :) Morgen oder Montag wird nochmal die Dörrte angeworfen, gibt noch ein bisschen was zum Trocknen.
 

Kiwi

Paprika und Chili-Geniesser,
Chilihead
Beiträge
226
Als auch neu mit rotem Banner möchte ich dich trotzdem fragen: Was Fasziniert dich am Chili/Paprika Anbau am meisten? Es gibt ja so vieles das man im Garten/Terrasse anbauen kann, warum gerade Chilis?
 

Sonix

Anuumsen-Bekenner
Chilihead
Beiträge
302
Was Fasziniert dich am Chili/Paprika Anbau am meisten?
Zum einen essen wir sehr gerne südostasiatisch und generell schmackhaft scharf. Da ich es schon als Kind geliebt habe, Obst und Gemüse im Garten zu ernten, lag es also nah, da auch diverse Capsicum Arten / Sorten mit in den Anbau aufzunehmen.
Während des Wachstums ist einfach (fast) alles schön. Wenn die Keimlinge sich zeigen, das erste Umtopfen, ihnen beim wachsen zuzuschauen... die Blüten! Ich liebe sie, keine ist wie die andere :) Und dann natürlich die Reife, das Ernten und Verarbeiten.
Faszinierend ist auch der robuste Umgang mit klimatischen Verhältnissen (bis zu einem gewissen Grad), die Hunderten verschiedenen Sorten und Aromen. Nebenbei machen sie natürlich optisch auch was her.


Es gibt ja so vieles das man im Garten/Terrasse anbauen kann
Vieles andere gibt's hier natürlich auch weiterhin ;-)
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
8.388
Ja, Sonja macht schönes asiatisches Essen. Davon habe ich schon bei Chilitreffen probieren können.
 

Talismann

Hydroponic Addicted
Chilihead
Beiträge
557
Hi Sonja, erstmal: Tolle Bilder!
Gibt es etwas beim Anbau, wovor du jedes Mal Reißaus nehmen möchtest, weil es einfach nicht klappt? Was sind so deine Schwächen (falls es welche gibt) und was tust du dagegen?
Grüße Olli
 

Sonix

Anuumsen-Bekenner
Chilihead
Beiträge
302
Moin Olli!

Tatsächlich würde mir jetzt nichts einfallen, was so gar nicht gut klappt. Das einzige, was mich oder die Pflanzen manchmal etwas bremst, ist vielleicht das nicht immer ganz regelmäßige Düngen, was bei so vielen Pötten doch schon mal nervig werden kann. Habe dieses Jahr aber mal mit Langzeitdünger experimentiert, mal schauen ob ich das weiterentwickle. Ansonsten reagiere ich nämlich lieber auf einzelne Bedarfe.
Und ich schiebe es immer unheimlich lange vor mir her, die Endpötte zu reinigen. :laugh:

Ansonsten bin ich mit meinem Aufbau von Keimung über Aufzucht unter Kunstlicht oder später Fensterbank eigentlich recht zufrieden.

Große Schwäche ist allerdings, immer zu viel zu sähen (es könnte ja etwas nicht Keimen) und dann später auch nicht rigoros auszusortieren, was regelmäßig zu Platzmangel führt. ;-) Dagegen hab ich noch kein richtig gutes Mittel gefunden, aber oft verschenke ich jetzt auch einfach Pflanzen an Nachbarn etc. (Deren Plätze dann doch später wieder durch irgendwas besetzt sind. Irgendwie komisch^^)
 

Sonix

Anuumsen-Bekenner
Chilihead
Beiträge
302
Was hast du denn sonst noch so alles aus den Chilis gemacht, außer asiatischem Essen?
Bei mir wird das meiste zu Pulver, da es einfach super zum Lagern und Dosieren ist.
Jalapenos und Co. lege ich meist süß-sauer ein.
Ansonsten sind hier hin den letzten Jahren Saucen (eher seltener) und Öl entstanden, Salz wurde gemixt sowie ein, zwei Rubs, öfters mal Schoko-Kuchen und Chili-Schoko-Crossies (beides auch von Treffen bekannt) gemacht. Chilis gefüllt, überbacken, gegrillt, natürlich pur verzehrt.
Außerdem kombiniere ich gerne Chilis mit Frucht und mache Marmelade und Gelee draus (Empfehlung: Mirabelle / Guyana - Top!). Zuletzt habe ich mich auch an einer Paste probiert, die mir aus meiner Sicht auch gut gelungen ist. Irgendwas hab ich bestimmt vergessen, aber das sollten wohl die Hauptdinge gewesen sein.
 
Oben Unten