Chili-TÜV Timmey

Timmey

Bekanntes Mitglied
Chililiebhaber
Beiträge
826
in der wievielten Saison befindest du dich und wie viele Pflanzen hattest du jeweils?
Ich bin in der 10. Saison (meine erste war 2009), wenn ich das richtig dokumentiert habe (hab die ersten jahre noch seh Freestyle gepflanzt).
2011 und 2014 habe ich laut meinen Aufzeichnungen pausiert.

Ich hatte die letzten Jahre so um die 18-20 Pflanzen.

Dieses Jahr 25 geplant.
2010 hatte ich 40 Jungpflanzen (gerade in einem Video von damals gezählt.
Ich denke das war das Maximum.

Ist Schärfe das Hauptargument zum Anbau von Chilipflanzen?

Für einige mag das ein Argument sein, aber ich finde man merkt recht bald das es mehr als schärfe bei Chilis zu entdecken gibt.
Sicher ich habe auch, damals als die Jolokia noch die schärfste chili der Welt war, diese angebaut.
Sie hat mir schon auch geschmeckt, nur war sie mir einfach zu scharf, das sie mir kaum freude bereitete,
und ich viele Beeren an einen Kollegen abgegeben habe.
 

Papadopulus

Chilosoph
Chilihead
Beiträge
3.070
2010 hatte ich 40 ...
Ich denke das war das Maximum.

oh, das gibt mir zu denken o_O
Du hast dich erschreckender Weise "im Griff" und hast es sogar geschafft, zwischendurch mal auszusetzen... Skandalös.
Aber gut, dass deine letzte eingestandene Auszeit bereits 6 Saisons zurückliegt. Sowas darf aber nicht mehr vorkommen, das gehört sich nicht.

Spaaaaß, hast dich ja auch für "Gelb" angemeldet, da geht das noch durch😉.
Für das Upgrade auf Level 3 müssten wir später dann aber den Prüfungspunkt "Leben ohne Chili undenkbar" noch eingehender hinterfragen:whistling:

:cool:
P.
 

Timmey

Bekanntes Mitglied
Chililiebhaber
Beiträge
826

mph

Chili-Pepper.de
Chilihead
Administrator
Beiträge
12.141
Was hat dich am Anfang der „Chilikarriere“ am meisten heraus gefordert?
 

Timmey

Bekanntes Mitglied
Chililiebhaber
Beiträge
826
Was hat dich am Anfang der „Chilikarriere“ am meisten heraus gefordert?
Puhhhh, da muss ich ganz schön überlegen.
Ich würde sagen die Herausforderung war überhaupt was grünes grün zu behalten,
da ich zuvor noch nie was gepflanzt oder ausgesät hatte.
Denke auch ohne die Unterstützung durch gießende Eltern wären die Pflanzen erstmal verdurstet.

Heutzutage schau ich im Sommer täglich nach den Pflanzen, wenn ich mal nicht schauen kann werden die Eltern weiterhin in die Pflicht genommen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: mph

mph

Chili-Pepper.de
Chilihead
Administrator
Beiträge
12.141
Was würdest du einem Anfänger an Tipps mitgeben, damit er nicht zu Anfang die gleichen Fehler macht?
 

Timmey

Bekanntes Mitglied
Chililiebhaber
Beiträge
826
Was würdest du einem Anfänger an Tipps mitgeben, damit er nicht zu Anfang die gleichen Fehler macht?

Nun, ich würde ihm auf jedenfall erst einmal raten klein anzufangen.
Einige wenige Pflanzen, um sich an das Thema ranzutasten.

Es soll auch schon vorgekommen sein, das ich einem solchen Anfänger heute oder letzte Woche eine Pflanze (oder mehrere) in die Hand gedrückt habe und sagte:
- am besten erstmal im Topf Anbauen, da kannst du reagieren, wenn es mal zu nass wird (viel Regen) und die Pflanze unterstellen.
- nicht in kalte Erde umtopfen
- Pflanze am besten an die Südseite stellen
- erst nach der Frostfreien zeit Nachts nach draußen (nach Eisheiligen)
- nicht zuviel gießen die Pflanzen hassen Staunässe (mit dem Finger am besten testen, oder mit etwas Übung am Gewicht erkennen.)

Ich denke das wären für mich damals die nützlichsten Tipps gewesen.

Weiterhin verweise ich gerne auf (sehr gute) Threads in diversen Foren ;-), die viele Anfängerprobleme aufgreifen.
So kann der Neuling sich nach und nach einarbeiten, und vllt auch die ein oder andere Frage dort stellen (und total süchtig werden nach Chilis und all den verschiedenen Sorten :devil:*diabolisches lachen*:devil:)
 

mph

Chili-Pepper.de
Chilihead
Administrator
Beiträge
12.141
Bei einem Anfänger siehst du Keimlinge mit langen Hälsen. Was rätst du dem Anfänger und wie erklärst du ihm warum das passiert ist?
 

Timmey

Bekanntes Mitglied
Chililiebhaber
Beiträge
826
Bei einem Anfänger siehst du Keimlinge mit langen Hälsen. Was rätst du dem Anfänger und wie erklärst du ihm warum das passiert ist?
Die Keimlinge wollen sich nach dem Licht "strecken", welches offensichtlich zu wenig vorhanden ist bei gleichzeitig vorhandener Wärme.
Ich empfehle die Pflanzen an einen helleren Ort zu stellen..
Sollte er diesen nicht haben könnte eine Unterstützung mit Kunstlicht oder ein kühlerer Ort helfen, da die Pflanzen dann nicht so Lichtbegierig sind.
 

mph

Chili-Pepper.de
Chilihead
Administrator
Beiträge
12.141
Einen Punkt könnte man noch ergänzen. Hast du eine Idee was?
 

mph

Chili-Pepper.de
Chilihead
Administrator
Beiträge
12.141
Für das gelbe Banner reicht es. Wir können aber gleich mit Fragen für das nächste Banner weiter machen. Was meinen die anderen Prüfer?
 

Sonix

Anuumsen-Bekenner
Chilihead
Beiträge
352
Moin @Timmey!
Du schreibst oben von Südseite und nicht zu nass stehen lassen etc... Gelten denn für alle Chilis die gleichen "Regeln" oder Vorlieben der Pflanzen? Oder gibt's da Unterschiede?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: mph
Grillbar-BQ OTTO
(Werbung, Affiliate-Links)
Oben Unten