Mit Chili Chili-Zwiebel-Relish

mph

Chili-Pepper.de
Chilihead
Administrator
Beiträge
11.850
Zutaten:
  • 1,5kg Paprika und Chili, klein gehackt
  • 1,5kg Zwiebel, gewürfelt
  • 250ml Olivenöl
  • 0,5kg Zucker
  • 70g Salz
  • 200g Tomatenmark
  • 250ml Condimento Bianco
  • 1,5kg Gelierzucker 2:1
Vorbereitung:
Paprika und Chili waschen, entstielen, abwiegen und klein hacken, Zwiebeln schälen, abwiegen und würfeln. Andere Mengen abmessen und abwiegen. Gläser sterilisieren.
Für diese Menge benötigt man einen großen Kochtopf mit rund 12 Litern oder mehr.

Zubereitung:
Zwiebeln im Olivenöl dünsten bis sie glasig werden und etwas karamellisieren. Chili und Paprika hinzugeben und ca. 10 bis 15 Minuten weiter dünsten. Dabei immer wieder umrühren.
Normalen Zucker und Salz hinzugeben. Die Masse fängt sofort an zu entsaften. Den Brei köcheln lassen bis er anfängt sämig zu werden.
Tomatenmark einrühren, Condimento Bianco hinzugeben. Die Masse lässt man nun zerkochen, insgesamt mindestens 45 Minuten. Dabei immer wieder umrühren.
Gelierzucker einrühren, aufkochen lassen und wenn es sprudelnd kocht 4 Minuten weiter kochen lassen. Danach heiß in die sterilisierten Gläser abfüllen und gleich verschließen.







 
Zuletzt bearbeitet:

mph

Chili-Pepper.de
Chilihead
Administrator
Beiträge
11.850
Die Paprika-Chili-Mischung ist bunt gemischt. Etwa ein Viertel davon sind scharfe Chili, drei Viertel Paprika und milde Sorten. Von Ramiro bis Rachenreibe sind alle möglichen Sorten enthalten. Die Schärfe ist aber weniger als erwartet.
 

mph

Chili-Pepper.de
Chilihead
Administrator
Beiträge
11.850
Vor dem Abfüllen habe ich noch eine Gelierprobe gemacht. Diese gelierte schnell.
 

Pepperplant

Bekanntes Mitglied
Fortgeschrittener
Beiträge
1.303
@mph
Eilig!
Hallo Markus,bin grad am Relish kochen.
Was mir fehlt,ist das Gefühl dafür,
Wie "flüssig" die Masse sein muss.
Ich denke meine Masse ist etwas zu flüssig.
Ich hatte die Rezeptangaben durch 3 geteilt.
Gruß Uwe
 

Pepperplant

Bekanntes Mitglied
Fortgeschrittener
Beiträge
1.303
Von den letzten 45 min.fehlen noch 20 min.
Plus 4 min."Nachbrenne".
Vielleicht passt es ja dann.
Gruß Uwe
 

Pepperplant

Bekanntes Mitglied
Fortgeschrittener
Beiträge
1.303
@mph und @Helene
Ich hab Euer Zwiebel Chili Relish nachgemacht.
Relish war bisher für mich ein böhmisches Dorf.
Daher hatte ich ein paar kleinere "Zittereinlagen".
Helene war so nett,mir über die Straße zu helfen.
Am Ende war es ein geniales Relish.
Ick werd ja bekloppt,
Schmakofatz aus dem ganz weit oberen Regal.
Also hochachtungsvollen Dank an
@mph und @Helene.
Gruß Uwe
Zwiebel Chili Relish mph 20220913_193741.jpg
 

Helene

Chilipflanzen-Chaotin
Chililiebhaber
Beiträge
529
Ich hab Euer Zwiebel Chili Relish nachgemacht.
Das Rezept stammt von @mph .
Ich hatte es lediglich nachgekocht, aber mit der halben Menge :)
Relish war bisher für mich ein böhmisches Dorf.
Daher hatte ich ein paar kleinere "Zittereinlagen".
So erging es mir auch. Ich war auch unsicher, weil ich den normalen Zucker reduziert hatte und deswegen Wasser hinzugeben musste, damit genug Flüssigkeit zum Weichkochen da ist 😅

Letzte Woche habe ich das erste Glas aufgemacht zu Ziegenfrischkäse 🤩 Das hat echt Suchtpotenzial 😎
 
Grillbar-BQ BioBizz Erde
(Werbung, Affiliate-Links)
Oben Unten