Chilibier gesucht

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
8.513
Das ultimative Chilibier wird noch gesucht.

Das Cave Creek Chili-Bier aus Mexico hatten wir schon hier und als nicht so gut befunden. Das ist wie immer Geschmacksache.

Das Leonfeldner Bier – Chili Billy wurde bereits vorgeschlagen. Bisher habe ich noch keine Bezugsquelle gefunden, die dieses Chilibier zu vernünftigen Preisen und ohne Probleme aus Österreich versendet.
 

Dropselmops

Bekanntes Mitglied
Beiträge
170
Hopfengarten Bamberg braut ein so genanntes Chililero. Mit selbstangebauten Chilis gebraut. Hab ich schon auf einer Biermesse verkostet und für sehr lecker befunden.
 

HatchChileFestival

Bekanntes Mitglied
Beiträge
974
Erinnert mich dran, dass ich mal ein 08/15-Bier mit einer Chili testweise "versauen" wollte. Das einzige Problem wird sein sicherzustellen, dass nicht die ganze Kohlensäure verschwindet. Geht dann vermutlich nur eine Flasche mit den alten Bügelverschlüssen. Aber vermutlich wird das auch "lätschert", weil zu viel Kohlensäure entweicht. Schätze mal, dass man die Chili(s) mindestens 2 Wochen drin lassen muss - wenn es bei Whiskey/Vodka auch schon ein paar Tage dauert, bis im Alkohol merklich Chili drin ist.
 

Sonix

Anuumsen-Bekenner
Chilihead
Beiträge
302
Ich habe gestern ein Pastry Stout mitgenommen, wo unter anderem auch Chili drin ist. Bin gespannt. Vielleicht probiere ich das morgen. Hat 13,5 Umdrehungen o_O
 

Lauser

Grey visions of today. Every sight I see the same.
Chilihead
Beiträge
2.818
Ich habe gestern ein Pastry Stout mitgenommen, wo unter anderem auch Chili drin ist. Bin gespannt. Vielleicht probiere ich das morgen. Hat 13,5 Umdrehungen o_O

Da bin ich schon sehr gespannt auf deine Meinung :thumbsup: Von welcher Brauerei ist dieses Bier?
 

Sonix

Anuumsen-Bekenner
Chilihead
Beiträge
302
Von welcher Brauerei ist dieses Bier?
Amundsen
20200903_223051.jpg
 
Oben Unten