Chilis haltbar machen mit Salz

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.698
Chilis, Paprika und Gemüse lassen sich haltbar machen wenn man sie einsalzt. Dazu nimmt man etwa 200g Salz pro Kilo. Die Chilis werden zerkleinert, mit dem Salz gemischt, in Gläsern verschlossen und im Kühlschrank aufbewahrt. Die Paste ist zwar ziemlich salzig aber gut zum würzen geeignet und hält sich mehrere Monate, eventuell sogar länger als ein Jahr.
 
J

Jigsaw

Gast
Kann man dafür Siedesalz verwenden, oder sollte es z.B. Meersalz sein?
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.698
Es muss Kochsalz sein. Ob es Siedesalz oder Meersalz ist, mit Jod oder ohne, mit Rieselhilfe oder ohne ist dabei egal, da es um reine Haltbarkeit geht und nicht um eine Fermentation mit Bakterien.
 
Oben Unten