Chilisorten 2019 Austausch und Empfehlungen

eldordi

Neumitglied
Beiträge
4
Meine Lieben,

Ich bin ich relativ neu im Chili Anbau meine erste Saison hab ich mit Bhut und Reaper gehabt und möchte dieses Jahr sowohl mildere als auch gleichscharfe anbauen.

Wer hat Empfehlungen :)?

Lg Eldoradi
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
7.379
Anbauplatz am Fenster, auf dem Balkon und einer Terrasse hast du zur Verfügung, wie du mir geschrieben hast. Gartenplatz auch? Hast du viel oder wenig Platz?
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
7.379
Dann würde ich einfach mal verschiedene Sorten aus verschiedenen Capsicum-Arten ausprobieren.
Von den Capsicum baccatum sind Lemon Drop gut.
Bei den Capsicum chinense würde ich auch rote und orange Habaneros empfehlen. Oder andere superscharfe Sorten wie die 7pot Congo chocolate.
Jalapenos kann man gut zum Einlegen nehmen. @Kaufi legt die süß-sauer ein.
Wenn du auch Pflanzen auch in den Halbschatten oder ein paar Meter weg von den Hauswänden aufstellen kannst, kannst du auch Rocotosorten ausprobieren. Die Cabe Gondol, Rocoto Montufar, San Isidro oder Aji Largo sind recht unproblematisch.
 

USteur

Chilihead
Chilihead
Beiträge
889
Ich würde auf jeden Fall die Trinidad Hornet empfehlen, ist anständig scharf, hat einen tollen Geschmack und geräuchert ist sie ein Traum. Wenn man richtig scharf mag ist sie eigentlich die Superchili finde ich.
Habaneros auf jeden Fall auch, die verwende ich in 80% meiner scharfen Saucen wenn nicht öfter, ohne Habis würde mir was fehlen.
Der All-Time Favorit die Lemon Drop würde ich auch nicht auslassen. Auch immer gern genommen eine der Piemento de Padron zum anbraten ich liebe diese Sorte.
Auch immer gerne genommen ist eine Tomatenchili wie z.B. Fireball.
Persönlich empfehle ich aus Verarbeitungsgründen keine zu kleinen wie z.B. Piri Piri, das ist mir mittlerweile zu mühsam.

Das Spektrum ist groß, am besten einen Querschnitt von Pflanzen anbauen und probieren was Dir zu sagt. Es werden von dem ein oder anderen hier immer wieder Testpakete an Mitforisten verschickt, das ist eine gute Gelegenheit neues direkt zu verkosten, verschiedene Treffen zum tauschen und probieren sind auch nicht verkehrt. Ich werde dieses Jahr auf jeden Fall wieder 5-10 Probierpakete verschicken, kommt drauf an wie sich die Pflanzen entwickeln und was dann vorhanden sein wird bei mir.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lemon Dropper

Chilihead
Chilihead
Beiträge
1.335
Da bin ich voll dafür , genauso die Little Bird of Guyana.

Habaneros ob gelb , orange oder rot sind immer gute Klassiker, aromatisch scharf .
Für ein sehr süssliches chinense Aroma kann ich da die Scotch Brain empfehlen.

In der Küche immer zu gebrauchen sind die Cayenne. Quasi ein Allrounder für jedes Gericht, als Pulver oder frisch .

Bei den Superhots kann ich mich selbst nie so wirklich entscheiden wegen der riesigen Auswahl.
Optisch finde ich die Trinidat Hornet sehr ansprechend. Haben tatsächlich was von dem hinterleib einer hornisse. Zu dem Geschmack kann ich erst im Herbst was sagen .

Ich denke vom Aroma her klingt alles gut was Bhut oder Naga im Namen trägt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: mph

Christopher84

Addicted
Chilihead
Moderator
Beiträge
2.625
@eldordi

Bei den Superhots empfehle ich dir:
- 7 Pot Brainstrain
- Scotch Brain Yellow
- 7 Pot Bubblegum
- 7 Pot Congo Chocolate
- Trinidad Hornet

Bei den Anuums empfehle ich:
- MonkeyFace Yellow
- Joe's Long Cayenne
- Thunder Mountain Longhorn

Bei den Rocotos empfehle ich:
- Rocoto Aji Oro
- Cabe Gandol
- Rocoto Brown

Zu den Wildsorten kann ich leider nix sagen, da die mich nicht wirklich interessieren.

Gruß,
Christopher
 
Zuletzt bearbeitet:

Carmen

Neumitglied
Beiträge
1
Hallo,
Ich bin total neu hier. Ich suche Pimento di Padron und Lemmon Drop oder vergleichbare Sorten. Habe aber nichts zum Tauschen. Sorry. Schönen Sonntag Euch !
 

Christopher84

Addicted
Chilihead
Moderator
Beiträge
2.625
Hallo Carmen.
Schön, dass du den Weg hier ins Forum gefunden hast.
Aber wie der Name schon sagt, ist es ein Forum und das lebt davon, dass sich hier Gleichgesinnte treffen, unterhalten und austauschen.
Du kannst dich am Forenleben beteiligen und somit nette Bekanntschaften mit Chiliverrückten machen, die dir garantiert gerne etwas aus ihrem Fundus abgeben.

LG,
Christopher
 
Oben