Chilitöpfe zu nah zusammen?

Pfeffernase

Bekanntes Mitglied
Chilihead
Beiträge
409
Mögen es die Chilis beim wachsen nicht wenn die Töpfe zu dicht zusammen stehen.
Hindert das die Pflanzen daran sich zu entfalten?
Das wurde ich heute gefragt, wenn ich mir so machen Balkon Anbau anschaue Denke ich nicht das die Pflanzen Probleme haben wenn sie dicht aneinander stehen.
Wie seht ihr das?
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.078
Das ist unterschiedlich. Wenn sie sich gegenseitig zu stark beschatten kann sich die ein oder andere Pflanze nicht mehr richtig entfalten. Das kann man aber vermeiden, je nachdem wie man die Pflanzen hin stellt oder wie man sie leitet oder anbindet. Ich stelle sie auf der einen Seite zweireihig hin, mit hinterer Reihe höher gestellt. Die anfangs als größer wachsend vermutet oder bekannt stehen hinten. Durch den treppenartigen Aufbau bekommen alle genug Licht.
 
J

Jigsaw

Gast
Da bin ich der gleichen Meinung wie Markus. Wenn genug Licht überall heran kommt, ist das kein Problem wenn die Pflanzen nah beieinander stehen. Es kann sogar den Vorteil bringen, dass die Pflanzen sich gegenseitig stützen und weniger in die Breite wachsen (vorteilhaft bei Platzmangel).
Bekommen sie allerdings zu wenig Licht, fangen sie an zu spargeln. Da habe ich schon meine Erfahrungen mit.
 
Oben Unten