clappingmarkeys chilis

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

clappingmarkey

Bekanntes Mitglied
Chilihead
Beiträge
60
Startschuss der Saison 2020

Am 22.11.2019 habe ich die Saison 2020 eingeläutet!

In die Keimbox sind 12x "Lava Flash F4" gewandert, das ist mein Lava-Strain aus dem Orange Flash-Projekt im Nachbarforum.
Ich hoffe, dass dieses Jahr etwas keimt und ich diesen Strain auch "fertig" bekomme.

Ansonsten werden im Januar noch ein paar Jalapeños gezogen, das reicht dann. So viel Platz habe ich ja nicht. :)

Meine Tovarii überwintert wieder und bei meinen Eltern stehen noch ein paar Flexuosum, die überwintern dürfen.

--- --- ---

Soweit der Stand von vor drei Wochen.
Bislang wollen die Lavas noch nicht keimen, ich werde aber frühestens nach Weihnachten nachlegen, da sonst die Gefahr besteht, dass sie genau dann keimen, wenn ich zwischen den Jahren nicht da bin... :D (Murphys Law und so).

Bilder werde ich am Wochenende einstellen. :)
 
Auch von mir gutes gelingen.
Vor allem aber deine wissenschaftlichen Ausführungen zu GA3 & Co waren immer wieder sehr nützlich.
 
Von mir auch ein fröhliches Gut Keim!
Wie ist eigentlich der Stand der Dinge?
 
Schneidest du deine Tovarii dann im Winter auch zurück damit sie neu austreibt oder belässt du sie so wie jetzt?
 
Viel ist passiert und einiges einiges leider auch nicht.

Die Rocotos sind gekeimt und wachsen vor sich hin. :)
Sie werden in den elterlichen Garten ausgelagert, dort gibt es ja einen idealen Stellplatz.

Die Lava Flash sind leider auch im 3. Ansatz nicht gekeimt. Hier schmeiße ich vielleicht demnächst einfach das gesamte restliche Saatgut in die Keimbox und hoffe, dass etwas keimt.

Ab Mitte Januar war ich 3 Wochen dienstlich weg, dann ne Woche zuhause und dann nochmal ne Woche weg, sodass auch sonst nichts weiter hinzu kam.

Also: keine Balkonchilis dieses Jahr (außer die überwinterten Tovarii und Mojo Scoundrel), dafür sind heute die ersten Tomaten gekeimt. :)

 
Startschuss für die Saison 2022!

Es war wieder lange ruhig, bei mir, das lag aber wieder mal an vielen externen Faktoren. 2020 war ein ruhiges Chili-Jahr mit ein paar Jalapeños und leider keinen Lava Flashs. Die Tovarii allerdings haben überlebt und auch 2021 überstanden, in dem ich außer den Tovarii und den Flexus bei meinen Eltern keinerlei Chilis hatte. Dafür war das Jahr in meiner Gegend leider auch so viel zu turbulent: die Flutkatastrophe im Juli. In meiner Region südlich und westlich von Bonn hat die Flut extreme Schäden angerichtet. Das Ahrtal, wo ich zur Schule gegangen bin, ist fast komplett zerstört worden. Und auch an den Flüssen Swist und Erft (inkl. all ihrer Zuflussbäche) sind große Schäden entstanden. Meine Familie ist glücklicherweise größtenteils verschont geblieben, aber wir haben natürlich unzählige Bekannte und Freunde, denen es nicht so erging. Und auch meine Arbeitsstelle ist nun eine komplette Baustelle, obwohl Rheinbach lediglich kleinere Bäche hat und nicht an einem Fluss liegt.

Aber heute starte ich endlich mal wieder in eine Saison!
Ich hatte leider keine Lava Flashs mehr (die letzten sind mir Mitte Dezember verschimmelt), aber ich bekam nach einem kleinen Hilferuf im Nachbarforum Post und konnte heute endlich aussähen. :) Und das gab's:


Stand 01.02.2022
8x Lava Flash F7 (C. chinense) --2/8--
5x Carolina Reaper (C. chinense) --1/5--
5x Waialua (C. annuum) --0/5--
4x Jalapeño Coyame (C. annuum) --0/4--
3x Jalapeño Gigantia (C. annuum) --0/3--
4x Giant Jalapeño (C. annuum) --2/4--
5x Early Jalapeño (C. annuum) --0/5--

Also ein wenig (sehr) scharf und viele Jalapeños, ich hoffe, dass ich dieses Jahr wieder viele Jalapeño-Ringe einlegen kann. ;)
Die Tovarii leben übrigens immer noch und ich hoffe, dass sie mich ein weiteres 8. Jahr begleiten.

Auf ein erfolgreiches 2022!

PS: Ich werde meine Updates nur hier posten, im HP werde ich (maximal noch) stiller Mitleser sein. Es hat leider alles eine sehr negative Entwicklung genommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich wünsche Dir eine schöne Chilisaison und das Du Dich hier wohl fühlst. :thumbsup:

Die negative Entwicklung im HP kenne ich nicht im Einzelnen, aber es ist definitiv nicht mehr wie es mal war. 🤷‍♂️
 
Gut Keim @clappingmarkey 👍

Schön, dass du hier weiterhin aktiv bist.
Für mich bist du eines der Urgesteine im Chiliforen Business.

Das HP ist leider wirklich nicht mehr das, was es mal war.
 
Ich wünsche Dir viel Erfolg für die Saison 2022 und würde mich freuen, wenn Du Dich hier mal per PN melden würdest. :thumbsup::)
 
Auch von mir einen herzlichen Gruß und einen tollen Start in die neue Saison! Ich habe deine Berichte schon vor etlichen Jahren immer sehr gerne verfolgt und konnte da auch so einiges für mich herausziehen.
Vielen Dank dafür...☺
 
Lieben Dank euch!
Ich hoffe auch, dieses Jahr hier tatsächlich mal wieder etwas aktiver zu sein. Das hatte ich zwar auch die letzten Jahre vorgehabt, aber dieses Jahr habe ich wirklich wieder Lust aufs Chiligärtnern. Auch wenn mir der eigene Garten weiterhin fehlt...

Und mal schauen: vielleicht bekomme ich es gedeichselt, im Rahmen von Studi-Projekten mal Capsaicinoide im Labor zu untersuchen. :D

Für mich bist du eines der Urgesteine im Chiliforen Business.
Oh, danke. :) Als Urgestein würde ich mich nicht bezeichnen, da ich doch recht spät erst dazu gestoßen bin. Aber "durchaus bekanntere Person" lasse ich gelten. :D
 
In Rheinbach wohnt meine Tante. Die hatten keine Probleme mit Wasser.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Viparspectra Gewürzmühle Rosenheim
(Werbung, Affiliate-Links)
Zurück
Oben Unten