Mit Chili Crossover-Lasagne

J

Jigsaw

Gast
index.php

Vegetarische Kreuzung aus Italienisch (Pasta), Indisch (Curry), Türkisch bzw. Arabisch (Falafel), Holländisch (Käse) und Mexikanisch (Jalapeno)

Zutaten für 4-8 Portionen:

Falafel:
300g eingeweichte Kichererbsen
1 Karotte, gerieben
2-3 Zwiebeln, mittelgroß
2 Tomaten, mittelgroß
3 Zehen Knoblauch
ca. 50g Paniermehl
1 EL Paprikapulver
2 TL Krezkümmel (Cumin), gemörsert
Frische Petersilie, gehackt
Salz, Pfeffer

Curry:
2 Dosen Kokosmilch
1/2 Brokkoli
1 Paprika rot
1 Paprika gelb
1 Zucchini
1 Aubergine
2 Karotten
2 Zwiebeln, mittelgroß
1-2 Tomaten, mittelgroß
2-3 Zehen Knoblauch
1 Messerspitze Kardamompulver
1/2 TL Asafötida
1/2 TL Sichuan-Pfeffer gemörsert
1 TL Kreuzkümmel (Cumin) gemörsert
1 TL Koriander-Saat gemorsert
1 Messerspitze Anis
1 Messerspitze Zimt
1 Prise Muskat
1-2 TL Masala-Gewürzmischung
1/2 TL Curry-Pulver
1 Halm Zitronengras
1 TL geriebener Ingwer
1 TL geriebene Kurkuma-Wurzel
ein kleines Bund frischer Koriander
1 EL Honig
etwas Chili-Pulver
Salz, Pfeffer

400-500g Nudelteig, oder fertige Lasagne-Platten
5-6 Jalapenos
4-5 Zweige frischer Thymian
400g mittelater Gouda, gerieben

Die Zubereitung möchte ich kurz halten. Wie man indisches Curry, Falafel und Pasta macht, kann man ja auf diversen Internetseiten nachlesen.

Hat man alles soweit vorbereitet, in einer großen Auflaufform den Boden mit dem Curry-Gemüse bedecken, darüber eine Schicht Pasta-Teig bzw. (vorgeweichte) Lasagne-Platten geben, wieder Curry-Gemüse drüber usw.
Die letzte Schicht Nudel-Teig nur leicht mit Curry-Sauce bedecken, mit Jalapenos belegen, darüber grob zerkleinerten (frittierten) Falafel, sowie frischen Thymian geben und mit Käse bestreuen.
Im vorgeheizten Backofen, bei 190°C ca. 30-45 Minuten backen.

Ich wünsche guten Appetit!
 
Oben Unten