Sauce Currysauce for the Curryworscht

Christopher84

Addicted
Chilihead
Moderator
Beiträge
2.678
Lange war ich auf der Suche nach einer guten Currysauce, um auch daheim mal eine leckere Currywurscht speisen zu können.
Mittlerweile habe ich ein Rezept gefunden...

Currysauce mit Pflaumen
Zutaten:
- 1 Glas Pflaumen (eingelegt und gezuckert)
- Coca Cola, oder andere Cola
- 500ml Ketchup (Heinz)
- 2-3 EL Worcester Sauce
- 1/2 Zitrone
- 1 Habanero (oder andere Chilis)
- 2-3 EL Currypulver
- Kreuzkümmel (nach Belieben)
- 1 Msp Zimt (NICHT mehr!)
- Salz (zum Abrunden/Abschmecken)

Zubereitung:
Als erstes die Pflaumen abschütten und den Saft auffangen.
Dann 150ml Pflaumensaft mit Cola auf 500ml auffüllen.
Die hälfte der Pflaumen wird dann in dem Sud aus Cola und Pflaumensaft gekocht, bis sich die Flüssigkeit reduziert hat.
(Im Originalrezept steht: Auf etwa 1/5 reduzieren)
Das Ganze wird dann mit dem Pürierstab massakriert bis nahezu keine Stückchen mehr da sind.
Jetzt kommen der Ketchup, die Worcester Sauce, der Saft der halben Zitrone, das Currypulver hinzu und das Ganze darf nochmal aufkochen.
Deckel drauf, sonst haut es euch die Soße überall hin:D
Zum Schluss noch die Messerspitze Zimt in den Topf und das Ganze noch mit Salz abschmecken.
Fertig!

Fazit:
What a delicious Curryworschtsoße!
Der Wahnsinn:inlove:
Meine Frau ist absoluter Currywurst Fan und somit auch der größte Kritiker in meiner Umgebung.
Ihr Urteil: GEIL!
Und keine Angst vor den Pflaumen, denn die schmeckt man am Ende nicht mehr explizit raus.

(Das Originalrezept kommt von "Jack the Ribber" aus dem Grillsportverein-Forum)
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Jigsaw

Gast
Ich bin gerade dabei die Sauce zu kochen. Jetzt ist meine Frage, ob das tatsächlich auf 1/5 reduziert werden soll, oder um 1/5 reduzieren?
 

Lauser

Grey visions of today. Every sight I see the same.
Chilihead
Beiträge
2.948
Sobald die ersten Chinensen reif sind, sollte ich diese Sauce auch mal probieren. Eigentlich bin ich nicht so der Pflaumen Fan, geht da auch ein anderes Obst? :whistling:
 

Lauser

Grey visions of today. Every sight I see the same.
Chilihead
Beiträge
2.948
Sehr Gut :thumbsup: Ich habe vorhin gesehen, dass die erste Habanero im GWH umfärbt. Dürfte nicht mehr all zu lange dauern. :thumbsup:
 

Lauser

Grey visions of today. Every sight I see the same.
Chilihead
Beiträge
2.948
Muss ich erst Mal mit meinem Kumpel abklären, ich habe ihm ja Platz für 2 Pflanzen in meinem GWH gemacht. Dazu gehört die Habanero und eine Jalapeno. Aber normalerweise wird das kein Problem sein. Ich bin gespannt ob die Habanero etwas taugt, die beiden Pflanzen waren von einer lokalen Gärtnerei.
 
J

Jigsaw

Gast
Auf die Hälfte reduzieren klingt gut!
Geil, oder???:D:inlove:
Ich könnte das Zeug trinken...
Ich könnte die auch pur löffeln. Das ist ein Hochgenuss. Wie gut, dass ich sie mit der Hornet mal wieder überwürzte. :D
Die Farbe ist auf jeden Fall auch ein Highlight, schön dunkel und kräftig im Kontrast.
Das Rezept habe ich übrigens abgeändert. Zuerst Ketchup gekocht (Wasser, Tommimark, Essig, Zucker, Salz), dann darin die Restzutaten und mit Sojasauce anstatt Worchester. Eine Zehe Knofi kam auch noch mit rein.
Nächstes Mal probiere ich 50:50 Pflaume und Heidelbeere. Glaube das passt gut zusammen.

Sobald die ersten Chinensen reif sind, sollte ich diese Sauce auch mal probieren. Eigentlich bin ich nicht so der Pflaumen Fan, geht da auch ein anderes Obst? :whistling:
Die Pflaume bringt einen herb-vollmundigen Geschmack in die Sauce und nicht das typische Aroma mit sich. Ich bin auch nicht so der Fan von Pflaumen. Lohnt sich daher wirklich die zu testen.
 

Christopher84

Addicted
Chilihead
Moderator
Beiträge
2.678
Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!
Ich habe schon mal Ramiros mit reingeschnibbelt. Ging auch gut.
Mit der Schärfe muss ich aufpassen, weil die Damen des Hauses die Soße sonst nicht essen.
Mit Äpfeln werde ich die Soße auch noch mal machen.
 
J

Jigsaw

Gast
Apfel ist ja der Standard bei Currysaucen. Ist mir nach dieser Erfahrung nun zu schnöde geworden. Paprika gibt aber sicher noch eine feine Note mit dazu, besonders wenn sie vorher gegrillt und enthäutet wird.
 

Christopher84

Addicted
Chilihead
Moderator
Beiträge
2.678
"Schnöde" ist es sich einen billig Curryking bei Netto zu kaufen und es Currywurst zu nennen
Eine Currywurstsoße mit Äpfeln ist für mich ein Klassiker;)

Berichte mal von deinen Expeditionen ins Currysoßenparadies...
 
J

Jigsaw

Gast
Was die Curryking anbelangt, da kann ich nicht mitreden.
Ich habe bisher immer die Currysauce von Develey nachgekocht, bekam sie auch ganz genauso hin (was ja nicht schwer ist). Die Messlatte hängt jetzt aber deutlich höher bei mir, darum wage ich mal das Abenteuer und berichte dann.
Kirsche kann ich mir auch schon mal ganz gut damit vorstellen, aber das muss sich zeigen.
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.074
Die Sauce werde ich mal ausprobieren, da ich auch eine gute Currywurst mag.
 
Oben Unten