Der schattige Hinterhof stellt sich vor

Hinterhof

Aktives Mitglied
Beiträge
41
Hallo zusammen,

ich möchte mich kurz vorstellen. Ich bin Andrea aus Frankfurt und seit 3 Jahren „verschönern“ mein Mann und ich unseren schattigen Hinterhofgarten. Letztes Jahr hatten wir unsere ersten Chili-Pflanzen, 1 Jalapeno Brown, 1 Tangerine Dream und eine Mini-Chili ohne weiteren Namen, und die wahnsinnige Ernte von ca 10 großen Beeren und vielen der kleinen Mini.
Um dieses Jahr eine etwas größere Ernte zu haben, sind dieses Jahr im Anbau:
Ros de Mallorca
Trinidad Pimento
Peperone Tondo Calabrese
Vicentes Sweet Habanero
Beaver Dam
Cubanelle Sweet
2 x Jalapeno Brown
Tangerine Dream
Explosive Ember
Candlelight

Also alles eher nicht so scharf.
Und dann noch einige Tomaten, Kräuter und Salat.

Aufgrund des Platzmangels und der leider nicht so tollen Sonneneinstrahlung kann man das ganze eher als reinen Spaß am „Pflanzen beim Wachsen zusehen“ abschreiben, als eine große Hoffnung auf große Erntemengen ;-).

Der Schattengarten in seiner ganzen Pracht, hinten sieht man das Tomaten-Hochbeet, davor im Hochbeet stehen die Chilis und in den Töpfen kümmert aktuell meine Mangold-Aussaat vor sich hin. Rechts in Nachbarsgarten steht ein gigantischer Ahorn, deswegen gibt es hier eher lichten Schatten. Die Chilis scheinen sich damit ganz wohl zu fühlen, die Tomaten leider eher nicht.

IMG_4575.jpg


Hier 2 Tröge unterm Balkon, bekommen immerhin vormittags Vollsonne.
IMG_4543.jpg


Und hier noch dies und jenes und dazwischen die Explosive Ember und die Candlelight
IMG_4538.jpg
 
Hall Andrea,

viel Erfolg und noch mehr Spaß hier im Forum.

Mein Anbau "im Terrassin" ist auch eher schattig bei max. 4-5 Stunden Sonne am Tag. Durch die geschützte Lage wird einiges ausgeglichen und so kann ich seit vielen Jahren eigentlich zufriedenstellend produzieren.

Schöne Grüße, P.
 
Danke dir!
Leider gibt es bei mir immer so einige Mitesser … aktuell plagen mich Zikaden am Basilikum und Minierfliegen im Salat. Aber wenigstens ist die Blattlausflut abgeebbt.
 
Danke dir! Schade, dass ich kein Foto gemacht habe, als wir den Garten vor 3 Jahren übernommen haben. Da sah er noch ganz anders aus.
 
Hochbeete Dünger für Chilipflanzen
(Werbung, Affiliate-Links)
Zurück
Oben Unten