DesLiebenJs 2020er Saison - Ende Aus Mickey Maus

DerLiebeJ

Annoumymer Capsoholiker
Chilihead
Beiträge
1.125
Hallo allerseits!

Auch ich starte heute schon mal meinen Anbaufaden für 2020. Noch konnte ich mich beherrschen und habe noch nichts gesät, aber lange dauert es nicht mehr. Am 1.12. soll's so weit sein. Da startet meine erste Aussatwelle. Nach Weihnachten lege ich dann nochmal nach, was bis dahin noch nicht gekeimt ist. Meine Anbauplanung sieht so aus:

Blumenkästen
2xJalaro
Monkey Face
NuMex Piñata

Große Pötte
Aji Guyana - 25 Liter
Berbere Coffee Brown - 25 Liter
Joes Long - 25 Liter
NuMex Las Cruzes Cayenne - 25 Liter
NuMex Piñata - 14 Liter
Jalapeño El Jefe - 14 Liter
Jalapeño Coyame - 14 Liter
Fresno - 14 Liter
Santa Fe Grande - 14 Liter

Blumenkästen
2xJalaro (SG)
Monkey Face rot (V)
NuMex Piñata
Sibirische Hauspaprika (V)
Guarda Cielo (V)

14L Pötte
Calaro (OS)
NuMex Piñata (V)
Jalapeño el Jeffe (V)
Santa Fe Grande (OS)
Fresno
Rawit (12L) (V)

25L Pötte
Aji Guyana (OS)
Berbere Coffee Brown (SG)
NuMex Las Cruzes Cayenne
Joes Long Cayenne (SG)

Naschbalkon
Lunchbox Orange (14L)
Heidelbeere (Hochbeet)
Himbeere (Hochbeet)
Erdbeeren (Hochbeet und Balkonkästen)
Ping Tung Aubergine (Hochbeet)
2xTomate (Balconi Yellow und Florino rot mit je zwei Pflanzen paarweise in 10L Töpfen)

OS=Organzasäckchen angebracht
V=verhütete Frucht bildet sich
SG=Saatgut gesichert

Ja, ihr seht richtig: fast nur Annuums und vor allem Jalapeñovarianten. Ich hab die letzten Jahre festgestellt, dass mir Jalapeños am meisten Spaß bereiten. Daher begebe ich mich weiterhin auf die Suche nach meiner Lieblingssorte. Geplant sind damit Chipotle in Adobo (fermentiert und gekocht), Pickles und nächstes Jahr unbedingt auch wieder gefüllte vom Grill! Dafür hat's 2019 nämlich leider nicht gereicht.
Die beiden Cayennes NuMex Las Cruzes und Joes Long möchte ich vor allem zum fermentieren haben und einige ebenfalls "pickeln".
Mit der Berbere Coffee Brown möchte ich nächstes Jahr mal wieder meine Dörrte entstauben und mir ein leckeres Pulver herstellen.
Die Monkey Face schmeckt mir einfach zu gut, da möchte ich nicht drauf verzichten. Wenn's klappt, gibt es 2020 die rote Variante. Da habe ich aber nur 3 Körner von. Sonst wird's doch wieder ne gelbe.
Die Aji Guyana hat mir dieses Jahr total gut gefallen, die bekommt ein Revival. Ich mag Baccatums sehr gerne und es tut mir auch etwas weh, dass es dieses Mal nur eine wird. Aber die Jalas gehen vor^^
Chinensen sind leider nicht mein Ding und auf Rocotos verzichte ich nächstes Jahr mal.

Darüber hinaus wird es noch meine beiden Bonchi - Lemon Drop (2017) und Golden Limon F5 (2018) geben. Ganz evtl wird sich noch ein dritter dazu gesellen, aber da bin ich mir noch nicht sicher.

Und dann wird es wieder den Naschbalkon vom Sohnemann geben:

Naschbalkon
Lunchbox Orange - 14 Liter
Heidelbeere (2018) - 10 Liter
Himbeere (2018) - 25 Liter
Erdbeeren (2018/2019) - teilweise Balkonkästen, teilweise bei der Himbeere mit drin
Ping Tung Aubergine - 14 Liter (wird evtl noch durch eine Spitzpaprika ersetzt)
2xTomate - kleine Balkonsorten in ca. 8Litern.

Soweit mein Plan. Freue mich schon drauf die Saison hier zu dokumentieren! :)
 
Zuletzt bearbeitet:

DerLiebeJ

Annoumymer Capsoholiker
Chilihead
Beiträge
1.125
Inhaltsverzeichnis

Substrat
Aussaat
Trauermücken
Zweite Runde
Keimphase beendet
Jungpflanzen sterben
Rückschlag!
13er Pötte
5L Pötte
Zwischenupdate(s)
End(lich)töpfe!
Mitte Juni - 1 Monat große Schuhe!
Es wird bunt 😊
Erste Ernte
Zwischenfazit
Jalapeño-Tasting
21er Planung
Ende Aus Mickey Maus

Erntespiegel
Fresno - 14 - 165g II 19 - 260g II 5 - 77g II 9 - 105g
Santa Fe Grande - 13 - 240g II 10 - 160g II 16 - 170g
NuMex Piñata - 20 - 290g II 16 - 180g II 2 - 42g II 6 - 70g
Jalaro (2 Pflanzen in kleinen Töpfen) - 31 - 450g II 9 - 105g II 5 - 40g II 55 - 460g
Jalapeño el Jefe - 25 - 340g II 10 - 100g II 6 - 55g II 30 - 325g
NuMex Las Cruzes Cayenne - 5 - 100g II 6 - 88g II 5 - 85g II 17 - 200g
Berbere Coffee Brown - 4 - 72g II 6 - 121g II 5 - 75g II 9 -160g II 10 - 160g II 10 - 115g
Monkey Face rot - 4 - 50g II 3 - 42g II 13 - 130g
Sibirische Hauspaprika - 20 - 34g II 16 - 29g III 19 - 30g II 11 - 20g II 17 - 32g II 37- 50g
Calaro - 17 - 290g II 4 - 70g II 7 - 130g II 9 - 95g
Aji Guyana - 28 - 230g II 13 - 160g II 58 -330g
Joes Long - 4 - 100g II 4 - 100g III 16 - 240g II 15 - 200g II 2 - 20g
Guarda Cielo - 12 - 39g II 33 - 113g II 26 - 76g
Rawit - 78 - 61g II 77 - 65g II 19 - 26g II 8 - 7g II 64 - 80g


Version 1
Balkonkästen

Golden Limon
X
Jalaro
Jalaro
X
X

25L Pötte
Sugar Rush
Lemon Drop
2xPoot
2xKöpük
2xMonkey Face
X Cayenne
X Cayenne/Baccatum (Aji Golden?)
X 2xJalapeño
X 2xJalapeño

Version2
Balkonkästen

Jalaro
Jalaro

25L Pötte
XSugar Bird
XLemon Drop
XKöpük+Frutescens 9-10
X2xJoes Long
X2xNuMex Las Cruzes Cayenne
XTexMex/Jalapa
X2xNuMex Piñata
XHot Jamaican/Monkey Face
XTürkische Blei-Jala/Jalafuego


Jalas: Jalapa @Shoppa, TexMex @HatchChileFestival, NuMex Piñata?, Jalafuego?
 
Zuletzt bearbeitet:

Sonix

Anuumsen-Bekenner
Chilihead
Beiträge
361
Erster! :laugh:
Eine Liste ganz nach meinem Geschmack!
Alles Gute für Deine Saison!

Beginnst Du tatsächlich auch schon mit den Anuums im Dezember?
 

DerLiebeJ

Annoumymer Capsoholiker
Chilihead
Beiträge
1.125
Alles Gute für Deine Saison!
Moin Sonja und vielen lieben Dank! :)
Beginnst Du tatsächlich auch schon mit den Anuums im Dezember?
Ja, genau das ist der Plan. Letztes Jahr hatte ich jeweils Anfang Nov/Dez/Jan und Mitte Februar ausgesät und die Dezemberpflanzen waren top! Außerdem plane ich drei Topfgrößen vor den Endtöpfen: 9cm, 13cm, 19cm. Mit jeweils ca. 6 Wochen pro Topf müsste das bis Mitte Mai ganz gut hinkommen ;)
 
G

Gelöschtes Mitglied 253

Gast
Viel Erfolg Großer :thumbsup:
Schnuckelige Liste und Du bist wieder Einer der auf 'Bewährtes' setzt
Die 'El Jefe' wird ja ein Dauerbrenner bei Dir😉
 

Atze

Bekanntes Mitglied
Chilihead
Beiträge
941
Hi Bela - feine Liste. Wird bestimmt eine super Saison mit Jalapenos räuchern und verarbeiten.
Ich war zwar gestern lange in einer BuLi Hütte, aber ich meine, dass mir auffällt, dass du wirklich nur eine Baccate am Start hast. Was ist denn mit der Sugar Bird?
 

DerLiebeJ

Annoumymer Capsoholiker
Chilihead
Beiträge
1.125
Viel Erfolg Großer :thumbsup:
Schnuckelige Liste
Hi Bela - feine Liste.
Feine kleine Liste.
Moin und vielen Dank euch dreien. Aber macht mal meine Liste nicht kleiner als sie ist. Bzw. reibt es mir nicht so unter die Nase :D

Die 'El Jefe' wird ja ein Dauerbrenner bei Dir😉
Hmja, das ist noch nicht ganz entschieden. Dieses Jahr waren die el Jefes bei mir echt klein und ich hab lange hin und her überlegt, ob's stattdessen doch wieder die Agriset wird. Die kam nur recht spät aus den Puschen. Die el Jefe hat halt von Anfang an Gas gegeben :)
Ich war zwar gestern lange in einer BuLi Hütte, aber ich meine, dass mir auffällt, dass du wirklich nur eine Baccate am Start hast. Was ist denn mit der Sugar Bird?
Hmja, da guckst du leider richtig. Auch hier habe ich lange zwischen Guyana und Sugar Bird hin und her überlegt. Am Ende hat das eine Glas Pickles-Guyanas, das ich testweise mal gemacht habe, den Unterschied gemacht. Die haben ein super Format für 1cm Röhrchen schneiden, ab ins Glas, lecker! Nächstes Jahr bin ich bei der Sugar Bird wieder dabei :thumbsup:
 

Slappy

Bekanntes Mitglied
Beiträge
172
Aber macht mal meine Liste nicht kleiner als sie ist. Bzw. reibt es mir nicht so unter die Nase :D
Das ist doch nur der Neid der da aus uns spricht. Zumindest ich bin nicht in der Lage meine Liste so überschaubar zu lassen. Der erste Versuch meiner Planung hat wieder 60+ Sorten ergeben..... 🙈
 

TDD3

Curriculum Capsicum
Fortgeschrittener
Beiträge
599
Auch dir wünsche ich für das nächste Jahr viel Erfolg.
Da du NuMex Sorten im Anbau hast, werde ich das mal genaustens verfolgen.
 

Andi_Reas

Bekanntes Mitglied
Chilihead
Beiträge
1.401
Das ist doch nur der Neid der da aus uns spricht. Zumindest ich bin nicht in der Lage meine Liste so überschaubar zu lassen. Der erste Versuch meiner Planung hat wieder 60+ Sorten ergeben..... 🙈

So sieht es auch bei mir aus, mit der mangelnden Selbstkontrolle, geplant waren ca. 10 Pflanzen, jetzt bin ich schon bei 19 Sorten, dazu kommen noch diverse Gurken und Tomaten. Ich habe den Platz eigentlich gar nicht :banghead:, das wird noch Ärger geben :whistling:.. ein Hobby das wohl leicht ausufern kann 😅

Also, viel Erfolg Bela.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sonix

Anuumsen-Bekenner
Chilihead
Beiträge
361
Ich hab in den meisten Jahren auch immer mehrfach umgetopft und bin damit gut gefahren. Da ich die nächste Saison auch wieder eine reduzierte Menge habe, wird das wohl auch wieder möglich sein. Man muss ja schließlich irgendwo hin damit bis zu den Eisheiligen :)
 

TDD3

Curriculum Capsicum
Fortgeschrittener
Beiträge
599
Genau solche Blumenkästen habe ich für mein Geländer noch gesucht.
Haben die ein Loch oder sind sie geschlossen und von welcher Marke sind sie?
Gibt es die noch in anderen Größen?
 

DerLiebeJ

Annoumymer Capsoholiker
Chilihead
Beiträge
1.125
Ist schon immer ein seltsamer Anblick.... Aber hat ja auch was gutes :)
Du ganz ehrlich: nach dieser besch...eidenen Saison fällt's mir überhaupt nicht schwer hier klar Schiff zu machen und den Blick nach vorne zu richten ;)
Genau solche Blumenkästen habe ich für mein Geländer noch gesucht.
Haben die ein Loch oder sind sie geschlossen und von welcher Marke sind sie?
Gibt es die noch in anderen Größen?
Hi! Das sind die Elho Pflanzenbrücken und die haben unten Ablauflöcher. Soweit ich weiß gibt's die in rund (klein) und oval wie meine (etwas größer).
 

Micky6686

Bekanntes Mitglied
Beiträge
552
Huhu

besch...eidenen Saison
Na da hast du allerdings auch recht. Bei mir die ersten die platt gemacht wurden waren entweder die, auf die ich ewig warten musste (giant Habanero hatte grade erst angefangen zu fruchten:banghead:) oder die, bei denen zwischen reif und Blüte nix mehr war... Erst bei der 2. Ernte Welle wurde der komplette Rest weg gemacht und dabei kam ein großer Karton voll Chilis raus mit bestimmt 60-75% grünem :rolleyes:...
Ich freue mich auf die kommende Saison, auch bei mir wird es Jalapeño lastig :cool: nicht annähernd so deutlich wie bei dir, aber ich werde alleine 8x jalafuego in 11l Töpfe setzen und über eine concha from hell sowie eine braune hab ich auch noch nachgedacht.

Ansonsten gibt's viele Sorten die im ganzen verarbeitet werden können und wo man bei einer Mahlzeit auch mal mehr als eine dran geben kann :cool:

LG Micky
 
AfB Refurbished IT Otto
(Werbung, Affiliate-Links)
Oben Unten