Die Packung hat wohl gelogen...

Umpalump0r

Neumitglied
Beiträge
12
Hallo,
Welche Chili ist das denn geworden? Laut Packung soll es eine Piquillo sein.
Anbei die Fotos der Packung der Samen, von der Pflanze selber habe ich gerade leider keine besseren Fotos. Die Früchte, die ich aber heute im Garten mitgenommen habe, sehen aber so gar nicht wie die auf der Packung aus. Eine milde Variante ist das auch mitnichten, wie ich durch herzhaftes reinbeißen herausfinden konnte (die Piquillo soll ja eher mild sein, diese hier hat mir direkt Schluckauf gegeben, obwohl ich schärfere Sachen gewohnt bin).
Sieht aus wie eine gewöhnliche Chili aus dem Supermarkt. Aber da das meine erste Saison ist, bin ich erst nach dem probieren und der Schärfe stutzig geworden und habe nochmal die Packung raus geholt.

IMG-20230819-WA0001.jpg

20230819_185812.jpg

20230819_185820.jpg

20230819_190419.jpg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Wie hoch ist denn die Schärfe der Chilis?

Puh, sowas einzuschätzen finde ich schwer. Ich habe noch Serrano die ich ungefähr ähnlich scharf finde wie diese hier. Bisher hatte ich von meinen Pflanzen Jalapeño, Hungarian Hot Wax und Cherry Bomb probiert, die ich alle als milder empfand.

Edit: Hab mal eben Rawit und Cayenne SHU gegoogelt, eine Rawit mit ihren ca. 400.000 Scoville wird das nicht gewesen sein, die 30.000 einer Cayenne hauen da eher hin.

Zweiter Edit: du bringst mich auf eine Idee... Das war ein Samenset in dem auch Cayenne mit dabei war. Von denen habe ich leider keine angezogen. Leider war die Samen-Papiertüte innerhalb der gezeigten Packung auch nicht weiter beschriftet. Und laut Verpackung wurde es in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung verpackt. Vielleicht ein Fehler dort. Ich schau mir gleich mal die Cayennetüte an.
 
Zuletzt bearbeitet:
Chili-Shop24 Dünger für Chilipflanzen
(Werbung, Affiliate-Links)
Zurück
Oben Unten