Dunkle Punkte am Blatt

Joerg

Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Hallo Zusammen,
ich habe meine Lemon Drops seit kurzem in einem Foliengewächshaus stehen. Heute habe ich entdeckt, dass sich ein Blatt dunkel verfärbt hat (erstes Bild) und sich an einigen Blättern (an verschiedenen Pflanzen) dunkle Punkte gebildet haben (andere Bilder). Die betroffenen Blätter hängen runter. Die Pflanzen ist vor etwa einem Monat umgetopft worden, hat keinen Dünger erhalten und erhält denke ich ausreichend aber nicht zuviel Wasser.
Weiß jemand was das sein kann? Sollte ich die Blätter abschneiden?
 

Anhänge

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Bei Lemon Drop gibt es das öfters solange sie drinnen stehen. Meistens gibt sich das wieder wenn sie draußen an der frischen Luft steht. Mit Lemon Drop im Gewächshaus habe ich noch keine Erfahrung. Bei mir standen sie bisher immer auf dem Balkon. Blätter mit vielen Flecken würde ich abmachen.
 

Joerg

Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Vielen Dank, habe die schlimmen Blätter abgeschnitten und lasse die Lemon Drops jetzt auch auf dem Balkon stehen. Mal schauen wie es weiter geht.
 

Joerg

Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
IMG_20180802_063041.jpg IMG_20180802_061850.jpg IMG_20180802_061910.jpg IMG_20180802_062028.jpg IMG_20180802_062056.jpg IMG_20180802_062130.jpg IMG_20180802_062224.jpg IMG_20180802_062948.jpg IMG_20180802_063004.jpg IMG_20180802_063034.jpg

Hallo Zusammen,
ich werde die dunklen Flecken an all meinen Lemon Drops nicht los. Die beginnen täglich an neuen Blättern, breiten sich schnell aus und irgendwann fällt das Blatt ab. Mal beginnen die Flecken am Rand, mal in der Mitte bei den Adern. Ich habe die Probleme einzig mit meinen 6 Lemon Drop Pflanzen, alle anderen Sorten sind in Ordnung.
Ich habe die Pflanzen inzwischen seit gut 1 Monat aus dem Gewächshaus raus genommen und an verschiedenen Stellen im Garten mit unterschiedlich viel Sonne platziert.
Da ich von einem Pilz ausgegangen bin habe ich die Lemon Drops 3x mit Neudorff Atemo Kupfer-Pilzfrei behandelt, was aber keinen Erfolg gehabt hat.
Hat noch jemand einen Rat, was ich tun kann?
Achso, inzwischen habe ich sogar ein paar einzelne Früchte dran hängen, sodass ich hoffe, dass nicht alles verloren ist.
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Mach die Blätter mit den Flecken alle ab. Den Rest der Saison überstehen sie bestimmt. Nur würde ich kein Saatgut nehmen und sie von den anderen Chilipflanzen weg gestellt lassen.
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Compo Ortiva ist wirksamer bei verschiedenen Pilzerkrankungen.
 

Joerg

Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Danke für die Antwort. Compo Ortiva habe ich soeben bestellt, mal schauen ob das hilft. Also meinst Du, ich sollte die Pflanzen im Herbst dann auch abhaken? Eigentlich hätte ich die gerne überwintert. Sobald ich Blätter mit dunklen Stellen sehe, mache ich diese ab, aber das geht echt schnell und sind verdammt viele.
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Wenn die Flecken jetzt im Sommer nicht verschwinden schleppst du sie mit in den Winter und eventuell in die nächste Saison. Die Lemon Drop neigt zu solchen Erscheinungen, die meistens drinnen während der Anzucht auftreten und draußen oft verschwinden. Beim Überwintern wird das eventuell schlimmer.
 

Joerg

Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Ok, dann werde ich, wenn ich mit dem Compo Ortiva keinen Erfolg habe, die Lemon Drops zum Ende der Session wegwerfen und neue Samen besorgen und es dann erneut probieren.
Danke für Deine Hilfe! :thumbsup:
 

Joerg

Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Nun ein aktuelles Update, mit dem Compo Ortivia habe ich 2 von 6 Lemon Drop-Pflanzen retten können, die ich nun ins Haus geholt habe auf Grund der Kälte. Ich werde diese überwintern. Die Blätter sehen wieder gut aus, Blüten sind dran und genug Früchte trägt sie auch.
Von daher vielen Dank für den Tipp.
 

Anhänge

Oben