Einstellige Nachttemperaturen

schmiddi

Mitglied
Beiträge
45
Hey,

bin grade am überlegen, die Habaneros in den Endtopf zu setzen. Wenn ich mir aber die Nachttemperaturen ansehe, weis ich nicht, ob das ne gute Idee wäre.
In den jetzigen Töpfen kann ich alle Pflanzen nachts reinholen, wenn die aber im Endtopf sind, müssen sie draussen bleiben.

Was meint ihr zu den Temps nachts?
Nicht, dass die mir noch eingehen.

Screenshot_20230524_122239_Weather&Radar Pro.jpg
 
Tagsüber wird es definitiv warm genug. Die Nachttemperaturen sind warm genug. Da wird keine Pflanze eingehen.
 
Alles um die 10 Grad Celsius Nachttemperatur bei Habaneros geht in Ordnung.
Schwieriges Jahr.
Am besten müssten heuer wohl die Rocotos laufen.
Aber wer kann schon dem Charme einer Habanero widerstehen.
 
Ich hab versuchsweise eine Tomate schon früher ins hochbeet gesetzt und es kam nochmals ein kälte Einbruch von Temperaturen bis 1 Grad. Jetzt fängt sie an zu wachsen und sieht wieder völlig gesund aus. Die mulch Schicht ist aus Strohpellets.
IMG_20230524_165405.jpg

Gruß Stefan
 
Ja meine Habaneros stehen seit 3 Wochen draußen. Hatte sie nur an Eisheiligen 2 Nächte drinn, da wir 4grad hatten...

Aber solange es knapp 10 Grad nachts bleibt ist alles prima.

Und noch ne kleine Anmerkung am Rande mach doch vlt ne eigenen anbauen Faden auf.
Dann musst du nicht wegen jeder Frage nen neues Thema eröffnen.

Wünsche dir einen schönentTag
Gruß ausm Süden
 
Chili-Shop24 Dünger für Chilipflanzen
(Werbung, Affiliate-Links)
Zurück
Oben Unten