Erfahrungen mit Pflanzen von Pepperworld

Bewertung:

  • 1 Stern (mäßig)

    Stimmen: 0 0,0%
  • 2 Sterne (ausreichend)

    Stimmen: 0 0,0%
  • 3 Sterne (durchschnittlich)

    Stimmen: 0 0,0%
  • 4 Sterne (gut)

    Stimmen: 2 66,7%
  • 5 Sterne (sehr gut)

    Stimmen: 1 33,3%

  • Umfrageteilnehmer
    3

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.224
Also, ich war schon in der Gärtnerei von Alexander. Ich finde, er tut sehr viel, um für Pepperworld gute Pflanzen zu produzieren. Rückschläge gibt es bei der Pflanzenzucht durchaus öfters. Schädlinge sind ganz schnell da und bei einem so großen Anbau kaum ganz zu verhindern. Das verzögert natürlich die Auslieferung. Die Kommunikation mit den Kunden wäre meiner Meinung nach Sache von Pepperworld. Wirklich oft habe ich aber auch gelesen, dass Alexander Fragen von Kunden bekommen und versucht hat sie bei Pepperworld zu klären. Er arbeitete ja nicht mehr dort sondern war bereits Pflanzenproduzent. Für Alexander ist es echt eine blöde Situation gewesen.

Und zum Thema Schwierigkeiten: Selbstverständlich gibt es hier auch die Gelegenheit, auf die Kritik von Kunden zu reagieren. Solange die Kritik nicht ausartet natürlich. Geschäftsschädigend darf sie nicht werden. Bisher sehe ich noch keine Grenze überschritten. Die Bestellungen von Chiliprodukten, Saatgut und Pflanzen bitte getrennt betrachten.
 

D.B.

Bekanntes Mitglied
Beiträge
163
Meine ersten Chilisamen kamen von dort, alles Top. Dies Jahr hatte ich die 40% Aktion auf Pflanzen im Mai wahrgenommen, ein paar Pflanzen hatten wenige Blattläuse und anscheinend wurde 1 bestellte Sorte nicht geliefert, dafür wurde Sugar Rush Peach doppelt eingepackt.
Für mich war das kein Problem bei dem Rabatt wollen wir mal nicht kleinlich sein.
Ich würde allerdings auch auf „Bio“ verzichten, wenn dafür die Pflanzen Schädlingsfrei geliefert würden.
 

Balkongärtner

Bekanntes Mitglied
Beiträge
324
Wenn die Umfrage von 2017 ist, wäre es nicht mal Zeit, dem Shop eine neue Chance zu geben? Habe damals auch dort bestellt und um es kurz zu fassen, ich war letztendlich zufrieden (es war damals etwas chaotisch), die Kommunikation war vorhanden, äußerst kulant und schnell. Würde ich wieder bestellen - ja, jederzeit. Bewertet habe ich nicht.
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.224
Das Thema wurde 2017 gestartet. Die Umfrage wurde bei diesem Thema und anderen Händlerbewertungsthemen erst in diesem Jahr ergänzt.
 

Balkongärtner

Bekanntes Mitglied
Beiträge
324
Danke für die Richtigstellung, ist sicher auch im Sinne des Shops. Sieht allerdings so anders aus:

Bildschirmfoto vom 2021-10-09 00-17-52.png

Edit:
Wenn die Umfrage bei diesem Thema erst dieses Jahr ergänzt wurde, war die Teilnahme praktisch nicht präsent oder alles gut mit dem Shop (?):
Bildschirmfoto vom 2021-10-09 00-27-10.png

Wieder Edit: Beim Anklicken der Ergebnisse der Umfrage findet man nur zwei Bewertungen. Ohne glaubwürdig erscheinende Kommentare/Diskussion finde ich Bewertungen immer fragwürdig. Amazon hat z.B. eine meiner ausführlichsten und zeitaufwändigsten Bewertungen mit der auf mehrfache Rückfrage konstant wiederholten Aussage gelöscht, ich wäre dafür bezahlt worden. Ich im Gegenzug habe alle meine Abos bei Amazon gekündigt und bin dort kein Kunde mehr. Kann ich nur jedem empfehlen. Man kauft sonst so viel, was man eh nur rumstehen hat. Kein Amazon - mehr Freiheit.
 
Zuletzt bearbeitet:

HatchChileFestival

Bekanntes Mitglied
Beiträge
1.487
Was Amazon angeht, sehe ich das ähnlich. Allerdings aus anderen Gründen - ich kaufe dort sehr wenig, nur wenn es woanders etwas nicht gibt oder wirklich ERHEBLICH teurer ist. Amazon ist eine Krake, die sowohl die eigenen Händler nach Belieben plattmacht, als auch ein fast-Monopol z.B. gegenüber dem Buchhandel schamlos ausnutzt. Wenn man Amazon durch Käufe noch größer macht, braucht man sich eines Tages nicht wundern, wenn die alles diktieren ...

Pepperworld: Meine Erfahrungen 2019 waren ... traurig. Keine Reaktion auf Nachfragen, weder per Telefon, Email usw. - nachdem monatelang nicht geliefert wurde. Entgegen anderslautender Aussagen bei der Bestellung.

Das ist jetzt aber über 2 Jahre her, weshalb ich keine Bewertung abgebe. Das fände ich jetzt nicht mehr passend und unfair. Aber bestellen werde ich dort kaum mehr, einmal reingefallen reicht mir. Selbst wenn jetzt alles gut läuft, es gibt genug Konkurrenz, mit der ich bislang keine Probleme hatte.
 
Oben Unten