Erste Blüte?

Beiträge
32
Hallo chiliheads,

Mir ist gerade bei der wöchentlichen Chili spa Stunde aufgefallen das eine Chili schon eine Blüte hat.

Schneidet man die jetzt ernsthaft ab ?

259D7194-77C8-4A47-A449-64BA1EB1A088.jpeg
 
Brauchst Du nicht abmachen.
Gruß Uwe
 
Schneidet man die jetzt ernsthaft ab ?
kommt drauf an...
Um welche Sorte handelt es sich?
Sieht nach Annuum aus, da würde ich nach der Größe der zu erwartenden Beere gehen.
Wenn "groß" ansteht und/oder du auf Ertrag aus bist, weg mit der Königsblüte.
 
So wie die Blüte aussieht, ist sie wahrscheinlich schon bestäubt. Bei Chili und Paprika ist eine Selbstbestäubung möglich.
 
Ja, die Blüten müssen bestäubt werden, damit bei Capsicum (Paprika, Chili) Früchte entstehen. Die Blüte kann aber auch mit dem eigenen Pollen bestäubt werden.
 
Und was mach ich wenn die Blüten nicht aufgehen sich eher zusammenziehen ?

@Pepperplant
Ich nehme,für jede Pflanze extra,ein Wattestäbchen und bestäube somit die Blütenstände.
Ein Schütteln der Zweige hat den gleichen Effekt.
Chilis sind Selbstbestäuber.
Viel Glück.
Gruss Uwe
 
So wie die Blüte aussieht, ist sie wahrscheinlich schon bestäubt. Bei Chili und Paprika ist eine Selbstbestäubung möglich.
Du hattest recht da wächst die nächste pepper 😙
Nur falls es nicht sowieso klar ist - ein Wattestäbchen PRO Pflanze/Sorte um ungewollte Kreuzungen zu vermeiden.
Danke für den Tipp! Ich hatte bis jetzt 1 Pinsel und hätte damit durch alle Blüten gerührt…zum Glück blüht bis jetzt nur eine richtig.
 
Mir ist auch aufgefallen das die Blätter teilweise hell bis hellgrün bis gelb werden.

Ich dünge und gieße zur Zeit maximal 1 x die Woche mit mittlerweile der angegeben Dosis von meinem Chili Dünger + power zyme und vital von hesi, und 1 mal im Monat Wurzelkomplex.

Könnte es sein das die Ladys schon mehr Nährstoffe benötigen ?

Ich gieße bei den 11 Liter Pötten 300 ml Nährstofflösung mit 6,5 ph und einem ec von 0,9 mS auf vorher angefeuchtete Erde (biobizz light mix) und jeweils nochmal 100 ml danach insgesamt also 400 ml die Woche.

Raumtemp ~22 Tags / 17/18 bei Nacht und Luftfeuchtigkeit bei 60-70

BD0D8122-A9FB-4D18-8DC0-F62D42303C1A.jpeg
 
@Dennis_reichert747
Wie lange stehen die Pflanzen bereits in dem Biobizz light mix Substrat?
Ich geben den Pflanzen 5-6 Wochen,da reichen die Nährstoffe völlig aus.
Dann kam,bei mir,eine letzte Umtopfaktion in 5ltr.Container,das wäre Mitte März..gewesen.
Frisches Biobizz light mix Substrat,
das reichte dann wieder bis zum Auspflanzen in die Finalcontainer, in Biobizz all mix.
Dann hatte ich wieder für die nächsten 5-6 Wochen "Ruhe".
In diesem Jahr habe ich die vorletzte Umtopfaktion weggelassen.
Alles steht grad in 3ltr.Containern.
Da mir die Zeit in dem Substrat langsam zu lange erscheint,
fange ich aktuell mit Blattdüngung an.
Dafür nutze ich Hakaphos blau, 1g pro Liter und besprühe 2x pro Woche alle Pflanzen.
In 10-14 Tagen,werde ich über das Giesswasser mit der Düngung beginnen.
Viel Glück.
Gruss Uwe
 
Die stehen circa 2 Wochen im light mix… auf 11 Liter Töpfe. 2 x mal gedüngt…. Mittelweile stehen die auch recht gut herum. Die Töpfe sollten die finalen sein, bis sie Anfang Juni an Südseite an die Hauswand kommen.

Wobei manche blätter immernoch hellgrün sind.

0812A0EA-B2CB-4305-92FA-4B94256E579D.jpeg
 
Es gibt momentan keinen Grund zur Sorge. Am ein oder anderen Stiel sehe ich Neuaustriebe. Dort wo die Neuaustriebe heraus kommen, wird bald das alte Blattpaar abgeworfen. Vorher zieht die Pflanze aber Nährstoffe aus diesen Blättern, damit sie durch den Abwurf nicht verloren gehen. Das kann auch für hellere Blätter sorgen. Da die Pflanzen erst vor zwei Wochen umgetopft wurden (so habe ich es jedenfalls verstanden), dürften sie erst einmal versorgt sein.
 
Viparspectra Floragard TKS 2
(Werbung, Affiliate-Links)
Zurück
Oben Unten