đŸŒ¶ïžEskapaden mit CapsicumđŸŒ¶ïž: Meine erste Saison im Forum

So beim heutigen gießen ist mir aufgefallen dass sie sich doch das ein zwei BlĂ€tter nen bisschen Sonnenbrand geholt haben
IMG_20230506_112911.jpg
IMG_20230506_112923.jpg
 
Ja die alten Indoor BlĂ€tter werden sie frĂŒher oder spĂ€ter eh verlieren. Die halten die Witterung einfach nicht aus...
 
Hey ihr Chili-Freunde,
es ist Zeit fĂŒr das große nach Eisheiligen Update.

Mittlerweile haben die Pflanzen einen schönen Platz in Nachbars Garten gefunden und sie kriegen jetzt den ganzen Tag Sonne.

Die Habaneros wurden umgetopft.
IMG_20230523_165332.jpg
In 10l

IMG_20230523_165407.jpg
In 15l

IMG_20230523_165534.jpg
In 30l

IMG_20230523_165353.jpgIMG_20230523_165341.jpg
IMG_20230523_165625.jpgIMG_20230523_165525.jpg
Und es haben sich die ersten Beeren entwickelt.

IMG_20230523_165651.jpg

Die NachzĂŒgler stehen auch seit Montag draußen, aber diesesmal im Schatten.

IMG_20230523_165735.jpgIMG_20230523_165737.jpg
IMG_20230523_165747.jpg

IMG_20230523_165710.jpg

@Helene jalapeno Tex-Mex

Die dĂŒrfen dann am WE das erste Mal in die Sonne. hoffe das sie dass dann besser ĂŒberstehen.


Ich wĂŒnsche euch noch eine schöne Restwoche.

Gruß ausm SĂŒden
 
Mal wieder ein kleines Update.

Habe die 4 und letzte Habanero jetzt doch nach draußen gebracht da sie drinnen einfach keine Beeren entwickeln wollte.
Woran könnte das liegen?
IMG_20230527_131359.jpg

NatĂŒrlich hat sie auch nen grĂ¶ĂŸeren Topf bekommen so ca 10 Liter.

Die bleibt jetzt auch erstmal paar Tage im Schatten stehen und darf dann auch in die Sonne.

Gruß ausm SĂŒden und nen schönen Sonntag euch allen.
 
Habe die 4 und letzte Habanero jetzt doch nach draußen gebracht da sie drinnen einfach keine Beeren entwickeln wollte.
Woran könnte das liegen?
Manche Habanero-Sorten bilden sowieso nur relativ wenige Pollen. Wenn dann noch irgendetwas am Standort hinzukommt, was die Pollenbildung schlechter macht, dann gibt es gar keine oder nur ganz wenige FrĂŒchte. An einem Fensterplatz in der Wohnung kann die Luftfeuchtigkeit zum Beispiel bei Sonnenschein viel zu trocken sein.
 
Genau das habe ich in der Vergangenheit und aktuell wieder mit meiner Tshololo F4 (C. chinense) auch festgestellt!
 
Habe euch mal wieder aktuelle Bilder mitgebracht.

Im ĂŒbrigen ich habe jetzt auch mal nen 225L Sack TKS2 gekauft. :eek:Schande ĂŒber mich:eek:
Damit hab ich meine alte torf freie Erde aufgemischt. Was man der TKS2 wirklich zu gute halten muss ist ihre sinnige NĂ€hrstoff zusammensetzung.
Ich mein Niemand braucht 800-1400mg K in der Erde das fĂŒrt immer nur zu problemen.
Und die Ausgeglichenen Torffreien erden sind von der Konsistenz Halt leider alle Mist. und die mit guter Kosistenz kommen halt alle mit 800+mg Kalium daher.
Desswegen habe ich mich dazu entschlossen doch mal die TKS2 auszuprobieren, und was soll ich sagen das ist einfach eine bomben erde, hatte noch nie so Vitale Pflanzen mit so wenig Arbeit. Das ist der Mix in dem jetzt alles steht was ihr unten an Chili seht.

IMG_20230608_175733.jpg

Die Habanero im 15L Topf hÀngt richtig voll bestimmt an die 30 Beeren, und es werden immer mehr vor ner woche waren es so knapp 20.


IMG_20230608_175725.jpg

Habanero Nr.2 im 30L Topf hat mittlerweile auch ein paar Beeren angesetzt, dafĂŒr ist sie in den letzten wochen noch mal erheblich gewachsen. Denke da fĂ€ngt die Beeren Flut dann auch bald an.



IMG_20230608_175740.jpg

Habanero Nr.3&4 in ca 10L Töpfen tagen auch die ersten Beeren bzw fangen an vermehrt AnsÀtze zu bilden.
Merke aber schon das 15&30L Töpfe warscheinlich erheblich mehr ertrag liefern werden.


IMG_20230608_175801.jpg

Lemon Drop im 12L Topf hat in den lezten Wochen auch gut zugelegt, vor anderthalb Wochen hatte ich alle BlĂŒten entfernt damit sie noch bisschen wĂ€chst, scheint ihr sehr gut getan zu haben. Ansonsten ist die Lemon Drop eine sehr buchige Pflanze was wohl daran liegt das sie schon als SĂ€mling 2 Köpfe hatte. und mit den königsblĂŒten hat sie sich noch mal geteilt.


IMG_20230608_175753.jpg

Aji Pineapple im 12L Topf auch hier wurden BlĂŒten entfernt und sie ist noch mal gut weiter gewachsen. auch diese Sorte scheint recht buschig zu werden und sehr starke seiten triebe auszubilden. Sollte man die entfernen ? ne oder ?

Von den letzten 3 Pflanzen hab ich keine Bilder gemacht... irgendwie vergessen.
Trozdem ein paar worte zu den 3. Den 2 Jalapenos gehts prĂ€chtig auch sie stehen in ihren 12L Töpfen auch hier wurden BlĂŒten entfernt und sie sind wieder weiter gewachsen.
Die 3 im bunde ist die Bhut Jolokia Chocolate auch sie steht im 12L topf und gedeiht so einigermaßen. bisschen das sorgen Kind der Runde,
musste sie köpfen da sie echt voll mit BlattlĂ€usen war. und sich das nicht mehr erholt hĂ€tte. Zum GlĂŒck scheint das ganze relativ erfolgreich gewesen zu sein und die neuen triebe die nachkommen sind nicht mehr voll mit den viechern. Naja wo Ameisen sind sind BlattlĂ€use nicht weit. Dennoch scheint sie sich zu erholen und sollte auch bald anfanfgen zu blĂŒhen.

Irgendwer ne idee was man biologisch gegen die ameisen machen kann?

WĂŒnsche euch eine gute Woche.
Gruß ausm SĂŒden
 
So heute gibts ein kleines Update, wir hatten gestern ein ordentliches unwetter und somit hats auch 3 kleinere SchĂ€den an den pflanzen gegeben, aber alles in allem GlĂŒck gehabt, die Äste kamen alle auf der anderen seite des Baums runter und die Straße runter, da hats nen kompletten baum entwurzelt.

IMG_20230712_123531.jpg
IMG_20230712_124435.jpg


IMG_20230712_124442.jpg
IMG_20230712_124525.jpg

Die beiden haben am meisten abgekrigt eine weitere musste auch wieder aufgerichtet werden und wird jetzt mit nem Stock gestĂŒtzt.

Hier mal noch ein paar bilder der restlichen pflanzen.
IMG_20230712_125756.jpg
IMG_20230712_125811.jpg

IMG_20230712_125818.jpg

IMG_20230712_120359.jpg

Alles in allem haben sie es aber gut ĂŒberstanden.


IMG_20230712_121323.jpg

Auch dieser Habanero wurde sicherheitshalber mal ein Stock spendiert. Einzelne triebe wurden abgebuden da sich die Pflanze kaum unter dem gewicht der Beeren halten kann. das Foto ist von vor dem anbinden.... habs danach wieder vergessen.


An einer Habanero sind mir so komische stellen an den beeren aufgefallen. Kann mir da wer helfen mit?
IMG_20230712_122424.jpg

IMG_20230712_122427.jpgIMG_20230712_122457.jpg
WÀre echt cool wenn einer nen tip hat was das sein könnte.

das wars dann auch wieder von mir, ich wĂŒnsche ich euch ne gute rest Woche.
 
Chili-Shop24 Grillen und BBQ
(Werbung, Affiliate-Links)
ZurĂŒck
Oben Unten