Flecken an abfärbender Ramiro

Werbung:
J

Jigsaw

Gast
Das ist eine Pilzkrankheit (Anthraknose). Pilzfrei hilft dagegen.
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
11.175
Solche Flecken habe ich noch nicht gesehen.
 

Christopher84

Addicted
Chilihead
Moderator
Beiträge
2.804
@Jigsaw
Das wäre fatal. Aber an den Schoten sind keine Nekrosen, oder Ähnliches.
Im Inneren der Beeren sind diese Flecken nicht zu sehen.

@mph
Eben. Bei Google habe ich nix dergleichen gefunden.
 
J

Jigsaw

Gast
Die Früchte sind übesät mit Nekrosen. Genau das ist doch dabei das Krankheitsbild.
 

Christopher84

Addicted
Chilihead
Moderator
Beiträge
2.804
Eine Nekrose ist eine faulige bzw. abgestorbene Stelle, oder?
Die Flecken sind nur farblich zu sehen und nicht weich, oder faul.
 

Christopher84

Addicted
Chilihead
Moderator
Beiträge
2.804
Ich habe deine Aussage schon verstanden und kenne das Krankheitsbild von Nekrosen auch.
Diese Flecken sind anders!
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
11.175
Nekrosen sind Stellen mit abgestorbenen Zellen. An den Flecken sehe ich noch nichts abgestorbenes. Allerdings hätte das vielleicht noch kommen können wenn die Frucht länger an der Pflanze gehangen hätte. Das könnte schon die Auswirkung irgendeiner Pilz- oder Viruserkrankung sein. Normal ist es an der Ramiro jedenfalls nicht.
 

Christopher84

Addicted
Chilihead
Moderator
Beiträge
2.804
Es ist noch nichts eingefallen, faul an den Stellen. Also NOCH keine Nekrose.
Deswegen meine skeptische Reaktion.
Ich wollte dir die Richtigkeit deiner Diagnose nicht absprechen @Jigsaw , aber es passt halt noch nicht ganz!
Mal schauen, ob es bei den folgenden Beeren auch so kommt.
 
J

Jigsaw

Gast
Naja, ein Anfangsstadium einer Nekrose ist für mich bereits eine Nekrose. Darf aber jeder gern für sich selbst entscheiden, ab wann es eine "wirkliche" Nekrose ist. Auf jeden Fall deutet es bei dem Schadbild sehr auf einen Pilzinfekt hin.
Wenn du eine hundertprozentige Aussage dazu haben möchtest, um welchen Infekt es sich eben genau dabei handelt, bleibt da halt nur es im Labor analysieren zu lassen.
Es weiter zu beobachten sollte aber auch zu einer Antwort führen und das schriebst du ja schon, das du es tust.
 

Christopher84

Addicted
Chilihead
Moderator
Beiträge
2.804
Sollte es eine Pilzinfekzion sein, wäre das besch.....!
Dannpacke ich die Pflanze komplett in die Tonne.

Das mit der Laboranalyse überlege ich mir nochmal:rolleyes:
 
J

Jigsaw

Gast
Eine Behandlung lohnt sich auch wirklich nicht mehr für die Jahreszeit.
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
11.175
Ich ebenso. Ich habe nun schon ein paar Jahre Ramiros. So etwas war da noch nie dabei.
 
Oben Unten