Mit Chili Gefüllte Inkagurke mit Reis und gerösteter Paprika

J

Jigsaw

Gast
index.php


Zutaten:

Jasminreis
Inkagurken
Paprika
Kirschtomaten
Zwiebel
Knoblauch
Crema die Balsamico Bianco
Salz, Pfeffer
Chilisauce, oder Chili Pickle
Frische Kräuter zur Deko

Zutaten Füllung:
Kichererbsen
Cous Cous
Frischkäse
Zwiebel
Knoblauch
Salz, Pfeffer

Cous Cous, Kichererbsen (aus Dose oder vorgegart), Zwiebel und Knoblauch garen, abkühlen lassen, mit Frischkäse mischen und würzen. Inkagurken aufschneiden und die Kerne entfernen, anschließend füllen.
In eine halbe Seite einer Auflaufform mit Kirschtomaten geben. In die andere Seite Paprikastreifen und Tomaten.
In den vorgeheizten Back- oder Grillofen bei 200°C für ca. 20 Min. geben und währenddessen den Reis kochen.
Nach dem Anrichten die Paprika mit Salz und Pfeffer würzen und mit etwas Balsamico beträufeln.
Dazu Chilisauce oder Chili Pickle reichen.

Guten Appetit!
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Chilihead
Administrator
Beiträge
10.096
Inkagurken hat nicht jeder. Die Füllung kann man bestimmt auch gut zum Füllen von kleinen Paprika verwenden.
 
J

Jigsaw

Gast
Das stimmt. Füllen kann man damit neben Paprika z.B. auch Schmorgurken, Zwiebeln, Pilze etc.
 

Lauser

Grey visions of today. Every sight I see the same.
Chilihead
Beiträge
2.951
Wie schmecken eigentlich Inkagurken, habe noch nie davon gehört
 
Oben Unten